Top-Wracks von Malta und Gozo

Karte der Wracks von Malta
Karte der Wracks von Malta

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2024 von Divernet-Team

Dies ist Ihre Aufgabe, wenn Sie sie annehmen möchten: Tauchen Sie zu den Wracks der maltesischen Inseln und erstellen Sie eine Menge „Top Five“-Tabellen. John Liddiard nimmt die Herausforderung an.

Die Aufgabe des Abrundens Die besten Wracktauchgänge Maltas, sportlich und technisch, sind eine Herausforderung, die mir Spaß machen kann.

Ich möchte zunächst sicherstellen, dass der Umfang des Projekts angemessen ist, denn wir können Gozo nicht auslassen und vor Comino könnte es bald zu einem Schiffswrack kommen.

Ich setze mich hin und lese die neueste Ausgabe von Peter Lemons Buch „Scuba Diving – Malta, Gozo, Comino“ und beginne, Listen zu erstellen.

Es gibt einige Wracks, die ich noch nicht betaucht habe. Einige habe ich einfach verpasst, weil ich von Malta oder Gozo aus nichts Technisches gemacht habe und in einem Fall, weil sie bei meinem letzten Aufenthalt dort nicht gesunken sind.

Das ist die perfekte Ausrede für einen erneuten Besuch. Dieses Mal nehme ich einen Rebreather mit, damit ich die technischen Wracks bequem und ohne ein Vermögen an Helium ausgeben zu müssen tauchen kann und auch, damit ich genügend Zeit in den für das Sporttauchen erforderlichen Tiefen an den Wracks verbringen kann.

Trotzdem muss ich eine Grenze setzen und beschließen, die Grenze bei 75 m zu ziehen.

Frisch vom Flug im Tauchcenter Oxygène Malta angekommen, möchte ich gar nicht mit allzu ernsten Dingen beginnen.

Ich hatte vielleicht einen schönen Flug mit Air Malta, aber hatte meine Ausrüstung eine schöne Zeit bei den Gepäckabfertigern?

Wir steigen auf Kapitän Jasons Boot Delfino und fahren zum Wrack eines Bristol Blenheim Bomber, der am 13. Dezember 1941 eine Notwasserung machte.

Einschiffung in das Tauchboot Delfino am Hafen
Einschiffung in das Tauchboot Delfino am Hafen

In 38 m Tiefe habe ich mit einem optimalen Nitrox-Gemisch entspannte 25 Minuten auf dem Wrack, ohne obligatorische Dekostopps.

Dieses Wrack besteht hauptsächlich aus Sternmotoren und Flügel, wobei ein Teil des Rumpfhecks über den Cockpitbereich hinausragte. Der Steuerbordmotor verfügt über einen gebogenen Propeller.

Steuerbordpropeller und Sternmotor des Bristol-Blenheim-Bombers
Steuerbordpropeller und Sternmotor des Bristol-Blenheim-Bombers

Der Propeller des Backbordmotors wurde von dem angreifenden italienischen Macchi C200-Jäger abgeschossen. Es ist ein schönes kleines Wrack, das einen Platz auf meiner Liste verdient.

Ein paar Meter tiefer geht es HMS Hellespont, ein Dampfradschlepper, der während eines Luftangriffs am 6. April 1942 zunächst im Hafen versenkte, dann angehoben und in 42 m Tiefe im Freien abgeladen wurde.

Der größte Schaden entsteht im vorderen Teil des Wracks. Ein schöner Steuerstand bleibt erhalten, direkt vor dem Paddelschaft mittschiffs. Die Schaufelräder wurden entfernt, die Wellen und Motoren sind jedoch noch vorhanden.

Backbord-Paddelschacht auf der HMS Hellespont
Backbord-Paddelschacht auf der HMS Hellespont

Die normalerweise gute Sicht auf das Mittelmeer hilft mir, ein Wrack zu genießen, das gut besucht wäre, wenn es vor Brighton oder Weymouth läge. Ein weiterer guter Kandidat.

Nachdem ich mich eingelebt habe, gehe ich weiter zum tiefstes Wrack der Reise, der Zerstörer der Hunt-Klasse HMS Southwold, am 23. März 1942 von einer schwimmenden Mine in zwei Teile gesprengt.

Mit seinen zwei getrennten Hälften besteht Southwold eigentlich aus zwei Tauchgängen, aber es ist nur ein Wrack, also entscheide ich mich für den Tauchgang am aufrechten Heck in 73 m Tiefe.

Schwämme sind tief genug, um unter dem Großteil des Algenwachstums zu liegen, das bei flacheren Tauchgängen vorherrscht, und verleihen Waffen, Wasserbomben und verstreuter Munition leuchtende Farbspritzer. Ich kann den Southwold auf keinen Fall von meiner Liste streichen.

Mein nächstes Wrack ist eines der künstlichen Riffe Maltas. In den 1970er Jahren Reichsadler diente als Fähre zwischen Malta und Gozo, lag dann ungenutzt im Hafen, bis es am 19. Juli 1999 aufgeräumt, vor der Küste abgeschleppt und versenkt wurde.

Das Ruder des Imperial Eagle
Das Ruder des Imperial Eagle

In einer Entfernung von 38 m bis zum Kolk unter dem Propeller liegt der größte Teil dieses Wracks innerhalb der 35 m-Grenze des BSAC Sports Diver.

Während es Spaß macht, durch das Passagierdeck zu schwimmen, sind die Highlights das Ruder mit Steuerrad und eine überlebensgroße Christusstatue 50 m vor dem Bug, die allerdings nicht zum Wrack zählt.

Obwohl noch kein Kandidat für die Bestenliste Wrackliste, ein ähnliches Ausflugsboot und eine Fähre, Atlantic Ocean, liegen verfallen im Hafen und sollen Gerüchten zufolge zu einem künstlichen Riff werden, sobald ein geeigneter Standort gefunden wird.

Die Atlantikfähre soll ein weiteres künstliches Riff sein
Die Atlantikfähre soll ein weiteres künstliches Riff sein

In der Nähe ist die Lady Davina an ihrem Liegeplatz im Hafen gesunken. Es muss angehoben werden, um das Hindernis zu beseitigen, könnte aber leicht zu einem weiteren künstlichen Riff werden, anstatt es wieder in Betrieb zu nehmen.

Mittlerweile dient es als vorübergehende Attraktion für Landtaucher direkt neben dem Oxygène-Zentrum.
Unser Tauchboot könnte solch ein Schicksal niemals erleiden.

Als traditionelles maltesisches Fischerboot hält Jason die Delfino vom Bug bis zum Heck, über und unter der Wasserlinie in makellosem Zustand. Sogar der Maschinenraum ist makellos.

Zurück in Trimix-Tiefe, auf 66 m das deutsche E-Boot oder „Schnellboot“ S31 ist ein komplettes Kriegsschiff in kompakter Größe, mit Kanonen, Munition, Motoren, Dreifachpropellern und Rudern am Heck und zwei Torpedorohren am Bug. Am Steuer befindet sich außerdem die Nabe des Schiffssteuerrads.

Wie auf der HMS Southwold eine vorherrschende Bedeckung von Schwämme verleihen einem allgemein dunkleren Tauchgang lebendige Farben an einem bewölkten Tag.

Kuppeln und Türme über Valletta
Kuppeln und Türme über Valletta

In meinem Logbuch notiere ich ein weiteres Wrack, das ganz oben auf meiner Liste steht.

Der 3147 Tonnen schwere Tanker Um-el-Faroud ist eine Wrack, das ich getaucht habe zuvor vom Ufer aus und als Weltklasse beschrieben.

Von einem Boot aus ist der Tauchgang noch besser; man verbringt mehr Zeit am Wrack und verliert keine Zeit, wenn man dorthin schwimmt. Trotzdem habe ich nicht die Zeit, jedes Abteil zu erkunden.

Die Um-el-Faroud wurde am 2. September 1998 als künstliches Riff versenkt. Eine Gedenktafel an der Vorderseite des Steuerhauses erinnert an die Werftarbeiter, die bei einem Brand, der den Tanker 1995 zerstörte, ums Leben kamen.

Propeller und Ruder der Um-el-Faroud
Propeller und Ruder der Um-el-Faroud

Das U-Boot der S-Klasse hat im Zweiten Weltkrieg ausgiebig gedient HMS Hartnäckig wurde tatsächlich am 30. April 1946 als Sonarziel versenkt.

In einer Tiefe von 55 m bis zum Meeresboden tauchen einige dieses Wrack in der Luft, obwohl ich beim Trimix-Verdünnungsmittel bleibe.

Das Wrack ist intakt, obwohl vor dem Untergang viele Merkmale verloren gingen. Auch hier ist es für Algen etwas tief, aber am Rumpf, besonders unter dem Schwanz, gibt es einige wunderbar gefärbte Schwämme.

Meine Liste der besten Wracks füllt sich schnell und ich habe immer noch viel zum Tauchen.

Auf der unmittelbaren Annäherung an den Grand Harbour liegen die Wracks der Minensuchboote aus der Kriegszeit HMS Eddy und HMS St. Angelo. Beide wurden am 25. bzw. 30. Mai 1942 in einer Meerestiefe von 58 m durch Minen versenkt.

Wir warten, bis große Kreuzfahrtschiffe und Frachter vorbeifahren, bevor wir abtauchen. Ich genieße den Wirbel und bin mit dem Fotografieren beschäftigt, als Karl seine Schiefertafel hochhält, auf der die Nachricht „Nicht Eddy, St. Angelo“ gekritzelt ist.

Die Wracks sind weniger als 100 m voneinander entfernt und Jason hatte auf das falsche Wrack geschossen.

Dennoch ist dieser Schlepper und Minensucher der Royal Navy ein toller kleiner Tauchgang mit noch vorhandenem Telegrafen und Steuerradnabe, Generator, Kehrkabeln und Toilette.

Auf dem Schlepper St. Angelo ist noch ein Telegraf zu sehen
Auf dem Schlepper St. Angelo ist noch ein Telegraf zu sehen

Jason muss sich wegen des falschen Wracks einiges anmerken lassen. Aber abgesehen von der Beschriftung auf seinem GPS war der Schuss genau in der Mitte des Bugdecks, und er ordnet mich tatsächlich der Royal Navy zu Drifter Eddy später.

Die Eddy ist ein etwas größeres Wrack mit zwei Propellern, verglichen mit der St. Angelo mit einem einzigen Propeller. Die Höhepunkte für mich sind der zerquetschte Minensuchfisch, der vor dem Heck liegt, mehrere Bündel Maschinengewehrmunition, das Steuer und der Steuermotor.

Maschinengewehrmunition an Bord der HM Drifter Eddy
Maschinengewehrmunition an Bord der HM Drifter Eddy

Sowohl Eddy als auch St. Angelo hätten einen Platz auf meiner endgültigen Liste verdient, aber ich kann mich nicht entscheiden, welches der bessere Tauchplatz ist.

Jason lässt den Schuss auf das Wrack eines Flugzeugs fallen Bristol Beaufighter, nach einem Motorschaden am 38. März 17 in 1943 m Tiefe abgeworfen.

Bei typisch guter mediterraner Sicht ist das gesamte Wrack der Bristol Beaufighter vor einem weißen Sandhintergrund zu sehen.
Bei typisch guter mediterraner Sicht ist das gesamte Wrack der Bristol Beaufighter vor einem weißen Sandhintergrund zu sehen.

Wir fragen ihn, ob er sicher ist, dass der Schuss nicht wieder auf den Blenheim-Bomber gerichtet ist, auch wenn das so ist Wrack wird geortet auf halbem Weg um die Insel.

Auf weißem Sand zeichnet sich der kompakte Beaufighter durch einen kompletten Flügel- und Triebwerkssatz aus, obwohl der Heckteil des Rumpfes fehlt.

Es ist kleiner als das Blenheim und steht auf dem Kopf, wodurch die vierfache 20-mm-Kanone unter der Nase gut zur Geltung kommt. Ich muss mich jetzt entscheiden, welches das bessere Flugzeugwrack ist!

20-mm-Flugabwehrkanone auf dem Achterdeck des deutschen Torpedobootes S31.
20-mm-Flugabwehrkanone auf dem Achterdeck des deutschen Torpedobootes S31.

Wir machen eine Zeitreise zurück zum Wrack des französischen Linien- und Truppentransporters im Ersten Weltkrieg Le Polynesian, am 22. August 10 von UC1918 torpediert und in 65 m Tiefe liegend. Der Abstieg beginnt wie gewohnt bei vollkommen ruhigem Wasser.

Urinal auf Le Polynesien
Urinal auf Le Polynesien

Dann baut sich die Strömung so stark auf, dass sie auf den letzten Metern über das Wrack hinwegfegt.

Ich finde Schutz auf dem Hauptdeck, das nach Backbord krängt. Jason hat die Schüsse mittschiffs platziert, also laufe ich direkt in Polynesians berühmte Geschirrstapel hinein, obwohl ich keine Zeit habe, mir die Kanonen am Bug und Heck anzusehen. Meine Liste wird wieder länger.

Ich beende meinen Tauchgang mit Oxygène mit drei flacheren Wracks, die ich zuvor vom Ufer aus getaucht habe, jetzt aber mit dem Boot.

Die Schlepper 10 und St. Michael sind ein einzelner Tauchgang, aber es sind zwei Wracks und ich zähle bei diesem Projekt Wracks, nicht Tauchgänge. Beide sind klein und stehen in 20 m Höhe aufrecht im Sand.

Bug des Schleppers 10
Bug des Schleppers 10

Zum Vergleich: 10 ist etwas kleiner als Stanegarth in Stoney Cove, St. Michael ist etwas größer. Beide wurden am 16. Mai 1998 versenkt.

Das letzte Wrack ist HMS Maori, ein Zerstörer der Tribal-Klasse, der am 12. Februar 1942 im Grand Harbour durch eine deutsche Bombe versenkt wurde.

Im Steuerhaus eines anderen Schleppers, der St. Michael
Im Steuerhaus eines anderen Schleppers, der St. Michael

Im Jahr 1945 wurde das Wrack wieder flott gemacht und der Bugteil versenkte sich an Land, während der Achterteil in viel tieferes Wasser geschleppt wurde.

Die maximale Tiefe beträgt nur 14 m und es ist ein einfacher Tauchgang mit einigen stimmungsvollen Ausblicken durch die Trümmer. Für viele, die auf Malta tauchen lernen, ist es der erste Wracktauchgang und verdient es, in die Liste aufgenommen zu werden.

Ich fahre weiter nach Gozo, um mit St Andrew's Divers' Cove zu tauchen. Gozos eigenes Trio von Fährenwracks kann leicht vom Ufer aus betaucht werden.

Eine Informationstafel am Parkplatz gibt ihnen Anweisungen und sogar eine Leiter erleichtert den Ausstieg.

Die doppelendige Autofähre Xlendi wurde am 12. November 1999 versenkt, überschlug sich dabei leider und landete verkehrt herum.

Bei den Passagierfähren und Touristenbooten Karwela und Cominoland am 12. August 2006 versenkt wurden, wurden Stapel von Auftriebsfässern oben festgeschnallt, um sie aufrecht zu halten. Alle drei liegen in 42 m ungefähr auf einer Linie.

Steuerbordpropeller auf der Cominoland
Steuerbordpropeller auf der Cominoland

ich zuerst tauchte diese beiden kurz nachdem sie versenkt wurden. Als ich ein paar Jahre später zurückkomme, freue ich mich, dass sich das Meereswachstum zu etablieren beginnt und es viele Fische gibt.

Das rosa Fell des Volkswagen Käfers, der am Heck des Karwela ruht, verliert allmählich seine Lebendigkeit. Vielleicht sollten wir das Dive Girl-Team losschicken, um es auf Vordermann zu bringen.

Gangplanke an der Backbordseite des Bugs der Karwela
Gangplanke an der Backbordseite des Bugs der Karwela

Da es sich um einen umgekehrten Tauchgang handelt, ist Xlendi ein weniger interessanter Tauchgang für diejenigen, die nicht ernsthaft in Wracks eindringen möchten.

Schilder draußen warnen davor, und insbesondere nach einem kürzlichen Todesfall sollten nur Taucher mit entsprechender Erfahrung, Vorbereitung und entsprechender Ausrüstung für das Leinenlegen eine Erkundung tief im Inneren des umgedrehten Rumpfs in Betracht ziehen.

Wer über Maltas Wracks Bescheid weiß, wird zwei bemerkenswerte Abwesenheiten bemerkt haben. Keine Angst, ich habe die Rozi or P29. Für mich ist es einfach einfacher, sie als Bootstauchgänge von Gozo aus zu machen.

Mark von St Andrew's Divers' Cove gibt die Tauchbesprechung
Mark von St Andrew's Divers' Cove gibt die Tauchbesprechung

Mit Mark am Steuer des schnellen Tauchboots Divemania von St. Andrew ist es von Mgarr auf Gozo nur eine 15-minütige Fahrt zurück nach Cirkewwa an der Spitze Maltas.

Verladung der Tauchausrüstung auf Lastwagen vor dem Tauchzentrum St Andrew's Divers' Cove.
Laden der Tauchausrüstung auf Lastwagen vor dem Tauchzentrum St Andrew's Divers' Cove.

Das ehemalige Patrouillenboot P29 der DDR und der maltesischen Streitkräfte wurde erst am 14. August 2007 vor Cirkewwa versenkt, etwa 100 m vom Schlepper Rozi entfernt, der 1992 versenkt wurde.

unter Deck Richtung Heck oder zum Patrouillenboot P29. In das Deck und die Schotten wurden Löcher geschnitten, um den Zugang für Taucher zu erleichtern
Unter Deck Richtung Heck oder Patrouillenboot P29. In das Deck und die Schotten wurden Löcher geschnitten, um den Zugang für Taucher zu erleichtern

Es ist möglich, beide Wracks in einem langen und schnellen Schwimmtauchgang zu sehen, aber sie gelten als zwei separate Wracks, und ich mache an verschiedenen Tagen separate Tauchgänge, um sie zu sehen.

P29 liegt aufrecht in 38 m Höhe, und für ein kleines Patrouillenboot gibt es genug, um mich zu beschäftigen. Da die Lackierung in Militärqualität noch ausreicht, gibt es noch wenig Meeresbewuchs, aber die Brassen sind eingezogen, und in der Ferne schweben Barrakudas.

Ein weiteres Patrouillenboot, P31, steht zum Versenken bereit, wartet aber auf den richtigen Ort.

P31 im Hafen – das nächste künstliche Riff?
P31 im Hafen – das nächste künstliche Riff?

Die Standorte müssen einen sauberen Meeresboden ohne Riffe oder Seegras haben und es darf keine Gefahr negativer Auswirkungen auf nahegelegene Meereslebewesen bestehen.

Solche Bedingungen mit einem geeigneten Zugang für Taucher und einer angemessenen Verteilung der Standorte rund um die Inseln zu kombinieren, ist nicht einfach.

Das ältere Rozi wurde 1992 als künstliches Riff versenkt, ursprünglich als Attraktion für eine U-Boot-Fahrt für Touristen, erwies sich jedoch bei Tauchern als so erfolgreich, dass es den Weg für alle späteren künstlichen Riffe ebnete.

Steuerbordseite des Aufbaus und Brückenflügels des Schleppers Rozi
Steuerbordseite des Aufbaus und der Brücke Flügel des Schleppers Rozi

Ich habe diesen 30 m langen Schlepper schon einmal getaucht, aber nur vom Ufer aus. Ein Bootstauchgang verschafft mir viel mehr Zeit am Wrack.

Der gut etablierte Überzug aus Meeresbewuchs bietet zahlreichen Nacktschnecken eine Weidefläche.

Über dem Steuerhaus der Rozi zeigen Horden von Anthias und Brassen, wie sich die P29 und andere Wracks in Zukunft entwickeln werden.

Blick durch das Deck der HMS Maori, direkt hinter dem Steuerhaus.
Blick durch das Deck der HMS Maori, direkt hinter dem Steuerhaus.

Das Problem bei Malta und Gozo ist, dass es zu viele Wracks gibt. Die Wahl des besten Tauchplatzes hängt von der Art des Tauchens ab, die Sie bevorzugen. Daher hoffe ich, dass Ihnen meine sechs Top-5-Tabellen helfen werden.

Die besten Wracks von der Küste aus

  • Rozi: Das ursprüngliche künstliche Riff mit einer reifen Beschichtung aus Meereslebewesen.
  • P29: Größer und mehr zu sehen als beim Rozi, aber immer noch graue Farbe.
  • Um-el-Faroud: Fantastisches Wrack, obwohl man beim Tauchen vom Ufer aus unter Zeitdruck steht, um alles zu sehen.
  • Cominoland: Das kleinere Wrack von Gozo, scheint aber ein Favorit zu sein.
  • Karwela: Für den Volkswagen Käfer mit rosa Fell auf dem Achterdeck.

BESTE WRACKS FÜR OFFENE WASSER-/OZEAN-TAUCHER (MAX. 20 M)

  • HMS Maori: Beginnen Sie Ihre Karriere als Wracktaucher bei einem Kriegshelden.
  • St. Michael: Unterwegs am Wrack 10 vorbeikommen.
  • Um-el-Faroud: Als Bootstauchgang, nur Aufbauten.
  • Schotte Craig: Bootstauchgang zu einem weniger betauchten Wrack.
  • Coralita X127: Im Hafen ist es etwas trüb, aber mit einem guten Führer gibt es viel zu sehen.

Die besten Wracks von einem Boot aus

  • Um-el-Faroud: Weil Sie das Wrack auf mehreren Ebenen erkunden können und genug Zeit haben, es im Detail zu erkunden – aber trotzdem nicht alles sehen werden.
  • HMS Hellespont: Für die Raddampfmaschinerie und das Ruder.
  • Bristol Beaufighter: Für die Waffen und um zu sehen, wie alles einfach im Sand liegt.
  • P29: Weil man genug Zeit hat, es im Detail zu erkunden.
  • Bristol Blenheim: Ein größeres Flugzeug, aber ohne Waffen.

BESTE WRACKS FÜR TECHNISCHES LUFTTAUCHEN

Kommandoturm der HMS Stubborn
Kommandoturm der HMS Stubborn
  • HMS Hartnäckig: Schwimmen Sie um den Kommandoturm herum und über das Deck.
  • Xlendi-Fähre: Wrackdurchdringung ausschließlich für entsprechend ausgerüstete und erfahrene Taucher.
  • HMS Hellespont: Verbringen Sie Zeit mit der Raddampfmaschine und bauen Sie etwas Deko auf.
  • HMS St. Angelo: Bleiben Sie über dem Deck und schauen Sie sich das Steuerhaus im Detail an.
  • HMS Eddy: Als HMS St. Angelo.

BESTE TECHNISCHE TAUCHGÄNGE

  • HMS Southwold: Für die Waffen, Wasserbomben, Munition und Farbe.
  • Le Polynesian: Weil es so viel davon gibt.
  • Schnellboot S31: oder die Geschütze, Torpedorohre, Munition und Farbe.
  • HMS Hartnäckig: Für den Kommandoturm und Details unter dem Heck.
  • HMS Eddy: Es gibt Dinge auf dem Meeresboden, die zu tief für die Luft sind.

Wracks JL würde wieder tauchen

Öffnen Sie die Fenster zum Passagierdeck der Xlendi-Fähre auf Gozo
Öffnen Sie die Fenster zum Passagierdeck der Xlendi-Fähre auf Gozo
  • HMS Southwold: Um die vordere Hälfte zu sehen.
  • Le Polynesian: Es ist groß und daher mehrere Tauchgänge wert.
  • Xlendi-Fähre: Lokale Behörden und Tauchbasen raten davon ab, in dieses Wrack einzudringen.
  • P29: Um zu sehen, wie es sich entwickelt.
  • Schnellboot S31: Um zu sehen, was in das Trümmerfeld gefallen ist.

FAKTENDATEI

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x