Wracktour 43: Die Borgny

Der Borgny
Der Borgny

„Dieser norwegische Dampfer sank 1918 im Solent und verdient es, öfter getaucht zu werden, als er ist“, sagt JOHN LIDDIARD. Illustration von MAX ELLIS

ICH MÖCHTE DIESEN MONAT WIDMEN Wracktour dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. Borgny an Alex Poole, einen Freund, der kürzlich bei einem Tauchunfall im Ausland ums Leben kam. Diejenigen, die jeweils am Ende den Abspann lesen Wracktour Vielleicht erkennt er den Namen Alex als einen, der mehr als einmal aufgetaucht ist. Er half mir bei vielen meiner Skizzen, auch bei denen dieses Monats Borgny.

Auf vielen Fotos war er auch als Taucher zu sehen, allerdings ist er diesen Monat nicht zu sehen.

Wir sind getaucht Borgny mit Graeme Herlihy von seinem RIB. Graeme schoss über den umgedrehten Kiel nahe am Heck (1).

Die Borgny Es muss zunächst auf der Steuerbordseite gelegen haben, umgekippt und von den oberen Teilen des Schiffes gestützt worden sein. Als diese verfielen, stellten sich einige Teile auf den Kopf und andere stürzten ein, ohne sich weiter zu drehen.

Die Grundform des Hecks ist intakt, wenn auch auf dem Kopf stehend, mit fehlenden Platten und einem guten Blick ins Innere. Der Kiel liegt auf 26 m und der Meeresboden auf 32 m.

Dem Kiel folgend bis zum Heck sind noch ein vierblättriger Stahlpropeller und das Ruder vorhanden (2)Die Propellerblätter waren mit kleinen Anemonen bedeckt, an deren Spitzen sich die Finger toter Männer befanden.

In die entgegengesetzte Richtung biegen und verdrehen sich Kiel und Propellerwelle in Richtung Meeresboden, wo das Heck auf den Kopf gestellt ist, der mittlere Teil des Schiffes jedoch auf die Steuerbordseite kollabiert ist (3). Riesige Schwärme schmollender Unterschlupf unter dem Kiel, die sich aus dem Weg winden, während wir vorwärts schwimmen.

Durch die Belastung ist der Schaft an der Verbindung zwischen zwei Abschnitten gebrochen, sodass der Schaft einige Meter weiter vom Kiel entfernt weiterläuft (4). Dieser Schachtabschnitt führt unter zerbrochenen Platten zu den Überresten der Dampfmaschine (5), eine Kurbelwelle mit Pleueln, die zu stark gebrochenen Kolben führte. Trotzdem ist genügend Struktur vorhanden, um einen überhängenden Abschnitt des Rumpfes darüber zu tragen.

Vor dem Motor befindet sich eine dichte Ansammlung gebrochener Rohre (6). Zuerst dachte ich, dass es sich um einen Teil eines Kondensators handeln könnte, aber jetzt halte ich es für wahrscheinlicher, dass es sich um die Überreste eines zweiten Kessels handelt, möglicherweise eines kleinen Eselskessels.

Unmittelbar vorn ist der Hauptkessel intakt und teilweise in Trümmern begraben (7). Obwohl die Röhren gleich groß erscheinen, handelt es sich offensichtlich um eine viel größere Struktur, als die zerbrochenen Röhren jemals gebildet hätten.

Das Wrack besteht jetzt aus einer Masse abgeflachter Platten, die in der Nähe des Kiels noch eine gewisse Krümmung aufweisen und etwa einen Meter über dem Meeresboden aufragen. Auf der Deckseite des Wracks sind die ersten bemerkenswerten Wrackteile eine teilweise umgedrehte Winde und ein nahegelegener Mast (8). Bald darauf folgt die Ankerwinde, völlig umgedreht und teilweise von ihrer Montageplatte verdeckt (9).

Am Rand des Wracks entlang ist ein Anker vom Bug gefallen, der noch in seiner Klüse steckte (10), ruht auf dem Kies entlang der Seite des Wracks. Es gibt keine Hinweise auf den entsprechenden Steuerbordanker, der vermutlich unter dem Bug vergraben ist.

Der Bug selbst steht wie das Heck auf dem Kopf (11)Seine Linie erhebt sich knapp über der Senkrechten vom Meeresboden, wobei der Kiel nach oben zeigt. Es ist noch genügend Struktur vorhanden, um im Bug einen Raum zu schaffen, der es wert ist, erkundet zu werden (12).

Wenn wir über den kaputten vorderen Laderaum zum Deck/Backbord des Wracks zurückkehren, ragt auf Höhe des Maschinenraums ein dicker Mastabschnitt direkt neben einigen aufrechten Rippen aus dem Kies heraus (13). Im Kies dieser Gegend finden sich Spuren von Kohle, die eher von den Schiffsbunkern als von der Ladung stammen.

Ein Schiff dieser Größe mit einem einzigen Kessel hätte Bunker in Sattelkonfiguration auf jeder Seite des Kessels und des Maschinenraums gehabt. Der Bretagne vor Ost-Devon (Wracktour 21, November 2000) zeigt ein ähnliches, aber intakteres Beispiel einer solchen Konfiguration.

In der Nähe des Mastfußes steht eine weitere Winde teilweise auf dem Kopf (14), fast im gleichen Winkel wie die vordere Winde (8).

Weiter hinten befindet sich ein weiterer Mast- oder Holmabschnitt. Sein kleinerer Querschnitt lässt vermuten, dass es sich um einen Ladekran handelte, der ursprünglich am Mastfuß befestigt war (13).

Nahe der Stelle, wo dieser auf den intakteren Heckteil des Rumpfes trifft (15) ist eine beträchtliche Kohleverstreuung, hier definitiv aus der Borgny's Fracht.

Wenn Sie in der Nähe des Meeresbodens bleiben, gibt es viel Platz zum Schwimmen unter der Höhle, die durch das umgestürzte Heck des Wracks gebildet wird. Ein düsteres Licht dringt durch rechteckige Löcher, in denen Platten vom Rumpf gefallen sind (16).

Das Innere ist voller Schmollen, die wild herumwirbeln, um aus dem Weg zu gehen. Oben verdecken die Überreste des Propellerwellentunnels den letzten Abschnitt der Welle, während die Überreste der Lenkung teilweise unter dem Ruderschaft vergraben sind.

Am Heck sollen weitere heruntergefallene Platten einen einfachen Austritt zwischen den Rippen am Meeresboden ermöglichen (17)Seien Sie jedoch bereit, sich zurückzuziehen, da solche Ausgänge leicht durch Kiesverlagerungen verschlossen werden könnten. Als ich tauchte Borgny, ein altes Schleppnetz war um das Heck entlang des Meeresbodens drapiert.

Die verbleibende Zeit für einen TauchgangComputer kann damit verbracht werden, beim Aufstieg zum Kiel durch Löcher im Heck zu schauen (18).

Ein Fall von Verwirrung

Der 1,149 Tonnen schwere norwegische Dampfer BorgnyDas 68 m lange Schiff mit einer Breite von 11 m wurde am 26. Februar 1918 auf der Fahrt kanalaufwärts in der Nähe der Isle of Wight versenkt und transportierte 1,500 Tonnen Kohle von Newport nach Rouen.

Das sind die grundlegenden Fakten, schreibt Kendall McDonald, aber in Wirklichkeit die Borgny verursachte ein richtiges Durcheinander, nicht nur für die Royal Navy, sondern auch für ihren Kapitän Ole Anton Hansen und viel später für Wracktaucher.

Die Borgny sank innerhalb von 10 Minuten ohne Verlust von Menschenleben, aber die Admiralität setzte Kapitän Hansen auf die schwarze Liste und beschuldigte ihn, mit sichtbarem Hecklicht durch den Kanal zu segeln und seine Segelanweisungen nicht befolgt zu haben.

Kapitän Hansen schrieb einen Protestbrief an seine Arbeitgeber, die ihn wiederum an die Marine weiterleiteten. Der Kapitän sagte, er habe die Befehle befolgt und sei deshalb so nah wie möglich am Ufer geblieben. Es war eine dunkle Nacht und er war beunruhigt, als er ein anderes Schiff ganz in seiner Nähe vorfand.

Unter diesen Umständen deuteten seine Befehle darauf hin, dass ein gedämpftes Licht gezeigt werden konnte, und das tat er auch. Erst später, als er sich auf den Weg machte, um die Isle of Wight zu umrunden, wurde er von einem Torpedo getroffen.

Nachdem die Admiralität seinen Brief gelesen und seinen Bericht überprüft hatte, strich sie seinen Namen von der schwarzen Liste. Es wurde jedoch nie in Frage gestellt, dass er torpediert worden sei, obwohl angenommen wurde, dass dies der Fall sei, weil kein U-Boot-Kommandant behauptet hatte, er sei torpediert worden Borgny, sie hatte tatsächlich eine deutsche Mine getroffen.

Die Sage um Kapitän Hansens Schiff wurde wieder lebendig, als Taucher über einen Zeitraum von mehreren Jahren immer wieder ein Wrack etwa acht Meilen von Yarmouth entfernt betauchten und es in ihren Logbüchern als … eintrugen Borgny.

Das musste ein Ende haben, als der Taucher Richard Rimmer die Messingbuchstaben am Bug fand, die die Buchstaben enthielten New Dawn, ein Heckdrifter, der von der Admiralität als Minensuchboot eingesetzt wurde, aber am 23. März 1918 selbst vermint wurde.

Wo ist dann der Borgny? Nun, alle Wracktaucher, die diese Wrackstelle als Asborg registriert haben, sollten ihr Tippex hervorholen. Das ist definitiv das Borgny – Hurn SAC hat die Messingbuchstaben von ihrem Heck gefunden!

DAHIN KOMMEN: Biegen Sie vom Kreisverkehr an der M27, Anschlussstelle 1, nach Süden auf die A337 durch Lyndhurst ab und weiter nach Lymington. Fahren Sie in Richtung Stadtzentrum, bis die Straße scharf rechts bergauf zur High Street abbiegt. Anstatt die Hauptstraße hinaufzugehen, fahren Sie geradeaus weiter und folgen der Straße bergab zum Fluss und zu den Jachthäfen.

TAUCHEN UND LUFT: Von Lymington, Wight-Geist, Skipper Dave Wendes, Luft von TAL Scuba, Christchurch.

UNTERKUNFT: Der New Forest ist ein beliebtes Touristengebiet mit Unterkünften aller Art, vom Camping bis zum Hotel. Besucherinformationen.

GEZEITEN: Stauwasser ist wichtig und tritt eine Stunde vor und fünf Stunden nach dem Hochwasser in Portsmouth auf.

So finden Sie es: Die Koordinaten sind 50 35.414 N, 001 41.665 W (Grad, Minuten und Dezimalstellen OSGB, nicht die Standard-WGS-Koordinaten des GPS-Systems). Der Bug liegt im Nordosten, wobei das Heck am weitesten vom Meeresboden absteht.

START: Im Jachthafen von Lymington gibt es einen Liegeplatz. Es ist von Gezeiten abhängig und trocknet bei Niedrigwasser aus.

QUALIFIKATION: Ich würde als Mindestqualifikation einen einigermaßen erfahrenen Sporttaucher empfehlen. Eine maximale Tiefe von 32m macht das möglich Borgny Ideal für Nitrox.

WEITERE INFORMATIONEN: Admiralitätskarte 2045, Annäherungen an den Solent. Ordonnanzvermessungskarte 196, Der Solent und die Isle Of Wight. Kanalwracks im Ersten Weltkrieg, von Neil Maw. Schiffswrackindex der Britischen Inseln Band 2, von Richard und Bridget Larn.

Pluspunkte: Ein wenig betauchtes Wrack, das für einen Nullzeittauchgang oder eine minimale Dekompression genau richtig ist.

CONTRA: Unvorhersehbare Sicht. Bei Springfluten kann es zu Stauwasser kommen.

Vielen Dank an Alex Poole, Graeme Herlihy, Jonathan Peskett und Dave Wendes.

Erschien in Diver, September 2002

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x