Dorothea: Die Vorfallgrube

Dorothea Flachtunnel
Dorothea Flachtunnel

Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2024 von Divernet-Team

Ende letzten Jahres gab es öffentliche Forderungen zur Schließung des walisischen Steinbruchs Dorothea Quarry, nachdem dort kurz hintereinander drei Taucher ums Leben gekommen waren.

Paul Kay glaubt, dass der berüchtigte Ruf des Steinbruchs angesichts der Kombination aus Kälte und Tiefe – und der beunruhigenden Haltung mancher Taucher – unvermeidlich ist.

WENN SIE DOROTHEA QUARRY VOR EINIGEN JAHREN BESUCHT HABEN, vor dem Taucher TAUCHERAUSBILDUNG Wenn Behörden vom Tauchen in diesem überfluteten Steinbruch abgeraten haben und der Grundbesitzer versucht hat, das Tauchen hier zu unterbinden, wissen Sie, wie beliebt dieser Steinbruch sein kann.

Es könnten jedes Wochenende Hunderte von Tauchern dort gewesen sein, die den Ort besuchten.

Aber alles Gute hat ein Ende, und das Tauchen in Dorothea dürfte da keine Ausnahme sein.

Für viele Taucher, die diesen Steinbruch in Nordwales besuchen, mag es eine Überraschung sein, welch schlechten Ruf er als Taucherkiller hat.

Für uns hier wird immer deutlicher: Wenn es weiterhin Probleme gibt, wird es irgendwann zu Einschränkungen kommen.

Jede gesetzliche Einschränkung könnte weitreichendere Folgen für alle Sporttaucher haben.

Trotz der Versuche des Grundbesitzers, das Tauchen im Steinbruch zu unterbinden, und aller TAUCHERAUSBILDUNG Obwohl Agenturen vom Tauchen dort abraten, halten viele Taucher es dennoch für einen lohnenden Tauchplatz.

Obwohl es inzwischen angeblich weniger Taucher gibt, die diesen Tauchplatz nutzen, kommt es immer noch zu zahlreichen Zwischenfällen.

Warum also hat Dorothea so viele Probleme?

Da weder die tatsächliche Zahl der Taucher, die Dorothea genutzt haben und weiterhin nutzen, noch alle Zwischenfälle aufgezeichnet sind, lässt sich nur schwer sagen, ob die Unfallrate über dem Durchschnitt liegt. Ende 2001 gab es hier jedoch innerhalb eines Monats drei tödliche Tauchunfälle.

Dies ist für niemanden hinnehmbar und es kam zwangsläufig zu zahlreichen Forderungen, das Tauchen im Steinbruch einzustellen.

Der Daily Post, die größte Tageszeitung in Nordwales, brachte auf seiner Titelseite einen Artikel über den dritten Todesfall unter der Überschrift „Stoppt diesen Wahnsinn“.

Dieser Todesfall wurde auch im Radio und Fernsehen landesweit bekannt gegeben. Während einige Berichte sachlich und objektiv waren, waren andere völlig sensationsheischend und völlig ungenau.

Ein BBC-Reporter, der behauptete, dass gefährliche Strömungen im Steinbruch ein Problem darstellten, hatte offensichtlich keine Ahnung, wovon er sprach, und auch nicht, von wo aus er sprach!

Diese jüngsten Vorfälle veranlassten viele Menschen dazu, ein vollständiges Verbot des Tauchens in Dorothea zu fordern. Dies ist bereits zuvor geschehen, doch der örtliche Abgeordnete Hywel Williams strebt nun ein Treffen mit dem Sportminister an, und letztendlich werden wahrscheinlich Kontrollmaßnahmen ergriffen.

„Manchmal sind Vorschriften notwendig, um Menschen davor zu schützen, ihr eigenes Leben zu gefährden“, wird er zitiert.

Gemeinderat Les Williams stimmt dem zu: „Ich fordere, dass derartige Aktivitäten verboten werden, bis geeignete Einrichtungen vor Ort sind.“

Calt und dunkel

Im Laufe der Jahre hat Dorothea viele weitere Taucher das Leben gekostet. Es scheint kaum einen absoluten Zusammenhang zwischen den Todesfällen zu geben, und eine detaillierte Untersuchung aller Todesfälle würde enorme Forschungsarbeit erfordern, aber die Beute hat bekannte Probleme.

Einige können durch eine gute Tauchgangsplanung, die Wahl geeigneter Ausrüstung und vereinbarte und praktikable Sicherheit Verfahren. Andere sind unwägbarer.

Die schwerwiegendsten Probleme lassen sich im Wesentlichen in drei Bereichen lösen: Temperatur, Tiefe und Lage.

Im Wasser kann es kalt und manchmal sogar extrem kalt sein. Im Winter sinkt die Temperatur sowohl an der Oberfläche als auch in der Tiefe auf bis zu 3 °C.

Im Sommer kann es an der Oberfläche deutlich wärmer sein, bis zu 15 °C, es können jedoch eine, manchmal auch zwei Thermoklinen vorhanden sein, unter denen die Temperatur auf Werte sinkt, die denen des Winters nahe kommen.

Kaltes Wasser ist ein bekanntes Problem für Taucher und kann durch die Verwendung geeigneter Ausrüstung überwunden werden. Kaltes Wasser Regulatoren sind essenziell.

Mein eigenes Modell – ein umweltversiegeltes Spitzenmodell – hat in Dorothea Eispartikel auf mich gespuckt, um mir zu zeigen, wie schlimm die Kälte sein kann.

GBlasen

Im Winter konnte man an der Oberfläche häufig einen plötzlichen Schwall großer Blasen sehen, ein Zeichen dafür, dass eine freie Strömung auftrat, wenn eine erste Stufe gefror, und dann die Taucher selbst auftauchten.

Ich habe einen Taucher, bei dem es zu einem Einfrieren der ersten Stufe gekommen war, mit meiner eigenen Luftversorgung nach oben gebracht.

Dieser Aspekt von Regler Das Design hat sich in den letzten Jahren glücklicherweise verbessert, ebenso wie das Wissen der Taucher über Regler Probleme mit dem freien Durchfluss dank Presseartikeln und verbesserter TAUCHERAUSBILDUNG.

Es ist eine gute Technik und natürlich gesunder Menschenverstand, in so kaltem Wasser wie dem in Dorothea einen zweiten, unabhängigen Luftvorrat mitzuführen.

Auch dieser sollte mit einem entsprechenden Kaltwasseranschluss ausgestattet sein. Regler.

Außerdem ist es wichtig, in Dorothea einen Trockenanzug zu verwenden und ausreichend Isolierung zu tragen. Auch hier haben sich Unteranzüge und Thermounterwäsche in den letzten Jahren dramatisch verbessert.

Sie sind mittlerweile hocheffizient und nicht mehr so ​​teuer.

Trockenanzüge sollten in gutem Zustand und bei Gebrauch trocken sein. Ich habe einen Taucher beobachtet, der nach einem flachen Tauchgang in Dorothea mit einer gerissenen Trockenanzugnaht auftauchte, und ihm war, gelinde gesagt, extrem kalt.

Einige Taucher tauchen in Dorothea in geliehenen, schlecht sitzenden Neoprenanzügen. Ich habe mit mindestens einer gesprochen, die sich nach einem 15-minütigen Tauchgang in einem solchen Anzug als „ohnmächtig vor Kälte“ beschrieb – Wahnsinn!

Die Verwendung eines Neoprenanzugs stellt ein unnötiges Risiko dar, dennoch halten einige Tauchschulen ihn für die Auszubildenden in Dorothea offenbar für praktikabel.

Im Gegenteil – der Einsatz unter derartigen Bedingungen könnte durchaus einen Verstoß der Ausbilder gegen die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften darstellen.

Die HSE bestätigt, dass „wenn ein Taucher im Neoprenanzug einen Unfall hätte während TAUCHERAUSBILDUNG, würden wir uns mit Temperatur, Zeit und Tiefe befassen; auch die Möglichkeit eines Auftriebsverlusts muss berücksichtigt werden.‘

Zuletzt habe ich mich abgebrochen Club Taucher TAUCHERAUSBILDUNG in der Vergangenheit, nachdem ich den Schock beobachtet hatte, als ein angehender BSAC Advanced Diver während der entsprechenden Prüfung im Winter seine Maske abnahm!

Die Tiefe ist das zweite wirkliche Problem. Dorothea ist sehr tief – stellenweise mehr als 100 m. Einige Bereiche sind flach, aber der Großteil des Steinbruchs ist es nicht.

In mancher Hinsicht kann Tiefe ein Vorteil sein, aber nicht in jeder Hinsicht.

Für Taucher, die in der Tiefe für Einsätze mit größerer Reichweite, für technisches Tauchen und sogar Freitauchen trainieren möchten, ist die Tiefe von entscheidender Bedeutung.

für technische Taucher Dorothea gilt als hervorragendes Trainingsgelände. Aber ist das wirklich so?

In Wirklichkeit hat er gegenüber dem Meer nur zwei echte Vorteile: Er hat überhaupt keine Strömungen und ist – wenn das Zugangsproblem endlich gelöst ist – möglicherweise das ganze Jahr über verfügbar.

Es ist nicht heller, oft nicht klarer und viel kälter als die meisten Tiefseegebiete. Ob ein technisches Training in solch frischem Wasser eine gute Vorbereitung auf das Tauchen im offenen Meer ist, ist ebenfalls umstritten.

Für andere Taucher bleibt die Tiefe eine potenzielle Gefahr, insbesondere für Unerfahrene oder Tauchanfänger.

Dorothea weist einige Abhänge auf, die – je nach Sichtweise – entweder spektakulär dramatisch oder einschüchternd und beängstigend sind.

Oft ist der Grad der Tiefe nicht gleichmäßig, sondern sie nimmt in mehreren großen Stufen ab. Die Unterwasserklippen können mehrere zehn Meter hoch sein.

Für alle, die noch immer mit der Kontrolle ihres Auftriebs zu kämpfen haben, ist der Steinbruch kein guter Ort.

WOlf im Schafspelz

Das dritte und möglicherweise schlimmste Problem ist jedoch, dass Dorothea ein Wolf im Schafspelz ist und wir Taucher anscheinend äußerst leichtgläubig sind! Die Beute kann so harmlos erscheinen.

Schließlich ist es sehr ruhig, es gibt keine Strömungen, das Wasser kann bemerkenswert klar sein und es sind oft viele Taucher da, die helfen können, wenn etwas Unvorhergesehenes passieren sollte.

Die Taucherpsychologie ist ein wesentlicher Teil von Dorotheas Problem und Dorothea schafft es nur allzu gut, Taucher in ein falsches Sicherheitsgefühl zu wiegen.

Ich vermute, dass es nur wenige unter uns gibt, die noch nie einen Tauchplan missachtet, etwas tiefer gegangen sind als geplant oder eines der unzähligen anderen „kleinen“ Risiken eingegangen sind, die gegen die empfohlenen Tauchpraktiken verstoßen.

Meistens kommen wir damit durch.

Doch bei „Dorothea“ besteht offensichtlich die Versuchung, sich auf einen Tauchgang, der im Allgemeinen als „ernsthaft“ angesehen wird, nicht ausreichend vorzubereiten oder die Tiefengrenzen drastisch zu überschreiten.

Beides kann verheerende Folgen haben. Ein professioneller Tauchgang Ausbilder hat mir erzählt: „Ich habe Taucher diskutieren hören: ‚Was willst du heute machen?‘, als sie zu den Bojen geschwommen sind, die hinunter zur Leiter in 42 m Tiefe führen.“

Darüber hinaus gibt es viele Taucher, die die für das Sporttauchen empfohlene Tiefe von 50 m für Luft gerne völlig und deutlich ignorieren.

Das Erreichen von 60 m ist offenbar alles andere als ungewöhnlich, und einige Taucher sollen mit ihrer Standard-Tauchausrüstung mit offenem Kreislauf bis zu 100 m tief vorgedrungen sein.

Einige Taucher tun dies nach gründlicher Vorbereitung und eingehender Untersuchung der Probleme des Lufttauchens in dieser Tiefe, doch niemand kann sich seiner Fähigkeiten oder der Folgen eines Zwischenfalls in solchen Tiefen völlig bewusst sein.

Es ist ungefähr so ​​nah an den Grenzen meiner Fähigkeiten, wie ich will", sagte ein sehr erfahrener Taucher über seine Tieftauchen in Dorothea.

Man könnte meinen, nur eine verschwindende Minderheit betreibe diese Art des Tauchens, aber das stimmt nicht.

Ich habe mit vielen Tauchern gesprochen – einige davon sehr erfahren und hochkompetent – ​​die bereitwillig solche Tauchgänge zugeben, obwohl sie verständlicherweise nicht namentlich genannt werden möchten.

Eine Geschichte, die so bizarr ist, dass sie mit Sicherheit wahr sein muss, ist die von einigen Tauchern, die bis auf 50 m tauchten und dann mit angehaltenem Atem noch tiefer „sprangen“.

Diese „Technik“ wurde offenbar angewendet, um eine Sauerstoffvergiftung zu vermeiden!

Abgesehen von den Risiken, die solche Tauchpraktiken für sie mit sich bringen, sind die Personen, die auf diese Weise tauchen, ein entsetzliches Beispiel für andere Taucher und ein weitaus größeres Publikum.

Diese Mischung aus Haltung, Rücksichtslosigkeit, Verantwortungslosigkeit und, wenn ich das sagen darf, Dummheit ist wahrscheinlich Dorotheas größtes Problem.

SSpäte Abfälle

Wenn sich nichts ändert, wird es ganz sicher zu einem rechtlich durchsetzbaren Verbot kommen und wir alle könnten unter den Konsequenzen des dadurch geschaffenen Präzedenzfalls leiden.

Und wie sieht die Zukunft aus? Der Steinbruch ist in Privatbesitz und der Gemeinderat bestätigt, dass es derzeit keinen legalen öffentlichen Zugang zum Sporttauchen gibt.

Es gab Gespräche über die Entwicklung des Geländes zu einem Tauchzentrum und auch erste Versuche wurden unternommen, doch dieser Plan ist mit zahlreichen Schwierigkeiten verbunden.

Sollte dies passieren, wäre die Wahrscheinlichkeit von Zwischenfällen weiterhin gegeben und könnte aufgrund der steigenden Zahl der Taucher sogar noch steigen.

Als Tauchzentrum sind die Schwierigkeiten bei Dekompressionsvorfällen beträchtlich. Und schließlich sind Kälte und Tiefe immer noch vorhanden.

Das Beste wäre vielleicht, einen Teil der sechs Millionen Tonnen Schieferabfälle wieder im Steinbruch zu verladen und so seine Tiefe zu verringern.

Das letzte Wort sollte ein Profi haben – ein Polizeitaucher, der bereits an Bergungseinsätzen beteiligt war.

Dorothea, sagt er, „ist kalt, tief, dunkel und tückisch. Einige der Tauchpraktiken, die hier stattfinden, verblüffen uns.“

Wir müssen ROVs verwenden, um Leichen aus einer Tiefe von unter 50 m zu bergen, da unsere absolute Einsatzgrenze bei 50 m liegt.“ Genug gesagt?

DOROTHEA – TAUCHER KOMMEN ZU MEINUNG…

Die jüngsten Todesfälle stimmen mich traurig, gleichzeitig bin ich aber auch besorgt über die Hysterie, die in einigen Lokalzeitungen geschürt wird.

Ich tauche seit drei Jahren, bin ein BSAC Advanced Open Water Ausbilder , und Dorothea ist für mich ein regelmäßiger Trainingsort.

Dorothea ist an seiner tiefsten Stelle 102 m tief, nicht durchgehend. Es gibt Bereiche von 3 m über 6, 9, 12, 20, 30, 35 und 40 m bis hin zur maximalen Tiefe.

In weniger als 25 m Tiefe ist ausreichend Steinbruch vorhanden, um einen sicheren und interessanten Ort für die meisten grundlegenden Tauchausbildungen bereitzustellen.

Es ist nicht jenseits der Intelligenz eines anständigen Ausbilder oder Tauchleiter, um weniger erfahrene Taucher von den tieferen Bereichen fernzuhalten.

Taucher sind in der Regel gut ausgerüstet. Viele haben Notfallsauerstoff und Erste-Hilfe-Sets dabei und haben die entsprechende Ausbildung absolviert.

Bei den beiden Vorfällen, die ich miterlebt habe, stand innerhalb von Minuten Sauerstoff zur Verfügung, die Rettungsdienste wurden über Mobiltelefone benachrichtigt und die Teams aus teilweise voneinander unabhängigen Tauchern taten ihr Möglichstes, um zu helfen.

Mit zunehmendem Tauchniveau können Sporttaucher tiefer und länger tauchen. Es gibt Spezialausbildungen und hochwertige Ausrüstung, aber es mangelt an Ausbildungsplätzen mit brauchbarer Tiefe.

Ich würde Taucher lieber an einem Ort wie Dorothea trainieren und üben sehen, als dass sie irgendwo vor der Küste ihre ersten Tiefseetauchgänge wagen.

In Dorothea muss man mit weniger Problemen fertig werden, die Strömung ist minimal und die Sicht im Allgemeinen vorhersehbar.

Es ist kalt, aber mit einem Campingkocher können Sie vor und nach dem Tauchgang warme Speisen und Getränke zubereiten. Seekrankheit ist wahrscheinlich kein Problem und Sie müssen nicht 200 Meilen weit marschieren und ein Boot mieten, nur um dann festzustellen, dass das Wetter das Training des Tages zunichte macht.

Wenn Dorothea geschlossen wird, müssen viele Taucher, die für Tiefseetauchgänge trainieren, an Orte wie Wastwater in Cumbria umziehen.

Es ist ebenso schwer zu erreichen, verfügt vor Ort weder über Erste-Hilfe-Einrichtungen noch über Überdruckeinrichtungen und bietet bei weitem nicht so viele relativ flache, interessante Tauchgänge.

Viele andere Taucher machen sich vielleicht einfach mit gekreuzten Fingern auf den Weg ins Meer.
Jen Somogyi, Shotton

Ich tauche seit Anfang der 90er Jahre sehr regelmäßig in Dorothea.

Es gab einige Beinaheunfälle, beispielsweise als Freifluss- und Füllstandsmessschläuche auseinandergesprengt wurden, aber das hat mich nie davon abgehalten, in der folgenden Woche wieder in den Steinbruch zu gehen, weil ich die damit verbundenen psychologischen Barrieren überwunden hatte.

Sie können die beste Ausrüstung der Welt haben, wenn Sie jedoch Ihr angestrebtes Ziel nicht sicher und kompetent erreicht haben, ist es bloß Ballast, der das Problem verschärft, wenn er auftritt.

Bei der psychologischen Vorbereitung sagt man nicht im Voraus: „Ich kann das“, sondern sie wird durch schrittweise Erfahrung aufgebaut.

Wenn sich die Hunderten von Menschen, die bei Dorothea ankommen, vor dem Betreten des Wassers jeweils ein paar einfache Fragen stellen würden, ohne sich selbst und den Menschen um sie herum etwas vorzumachen, würden vielleicht wie erwartet mehr Menschen wieder auftauchen.

Das Tauchen in Dorothea ist einzigartig und sollte auch so betrachtet werden. Man kann nicht einfach nach einer Pause wieder auftauchen und erwarten, dort weitermachen zu können, wo man aufgehört hat, oder einfach eintauchen, nur um eine neue Zieltiefe zu erreichen, nur weil man schon weit gekommen ist.

Konformität trübt unser Urteilsvermögen, manchmal mit verheerenden Folgen.

Eine Gedenktafel für einen verlorenen Taucher erinnert meinen Kumpel und mich jede Woche daran, dass Dorothea auf uns wartet, um etwas Schlimmeres daraus zu machen, wenn wir einen Fehler machen.

Bisher hatten wir Glück. Ich bin sicher, dass andere, die Dorothea kennen, meine Ansichten teilen.
Gary Williams

Nächsten Monat: Taucher Korrespondent Chris Boardman absolviert einen PSA-Trimix-Kurs in Dorothea

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x