Die Gefahr der Selbstgefälligkeit

Zurück ins Wasser rollen – zu diesem Zeitpunkt möchten Sie sicher sein, dass mit Ihrer Ausrüstung alles in Ordnung ist.

Zuletzt aktualisiert am 7. August 2023 von Divernet

Die Gefahr der Selbstgefälligkeit

Je erfahrener man als Taucher ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass etwas schief geht, oder? Nein, falsch! sagt SIMON PRIDMORE

Zurück ins Wasser rollen – zu diesem Zeitpunkt möchten Sie sicher sein, dass mit Ihrer Ausrüstung alles in Ordnung ist.

AUS EINEM ÜBERLEBEN Aus dieser Sicht ist es wichtig, dass Taucher ein Verständnis für die Gefahr entwickeln und behalten, die Selbstgefälligkeit mit sich bringt.

Opfer von Tauchunfällen sind gleichermaßen erfahrene Taucher wie neue Taucher. Egal wie viel Sie getaucht haben, Sie sind nicht immun.

Tatsächlich gilt: Je erfahrener Sie sind, desto größer ist das Risiko.

Die folgenden Fallbeispiele zeigen, wie sich Selbstgefälligkeit unbemerkt einschleichen kann, bis sich eines Tages ein Vorfall ereignet, der Ihnen klar macht, dass Sie nicht der vorsichtige, gewissenhafte Taucher sind, für den Sie sich gehalten haben – und dass einige der Dinge, von denen Sie dachten, dass Sie sie sind Wer vom Tauchen wusste, war völlig falsch.

1) DAS KONNTE MIR NICHT PASSIEREN!

Amy war eine professionelle Tauchführerin. Als sich dieser Vorfall ereignete, war sie seit 12 Jahren im Tauchsport tätig und hatte weit über 2500 Tauchgänge protokolliert.

Sie war dran Urlaub, Tauchen vor der Insel Halmahera im Nordosten Indonesiens. Es war der erste Tauchgang des Tages.

Sie schlüpfte im Boot in ihre Ausrüstung, führte ihre üblichen Kontrollen durch und rollte sich zurück ins Wasser. Anfangs hatte sie Probleme mit dem Abstieg, also atmete sie etwas stärker aus als sonst, duckte sich kopfüber unter die Wasseroberfläche und trat nach unten.

Amy machte einen Schlammtauchgang auf einem Sandhang und konzentrierte sich wie immer darauf, Dinge zu finden.

Fünfzehn Minuten nach Beginn des Tauchgangs, in einer Tiefe von etwa 30 m, begann ihr Flaschenventil gegen den Kopf zu schlagen. Das war etwas nervig, also zog sie ihre Ausrüstung aus, passte ihren Flaschengurt an und zog sie wieder an.

Sie machte sich erneut auf den Weg, hatte aber schon bald Schwierigkeiten beim Atmen. „Verdammt“, dachte sie, „das wird einer dieser nervigen Tauchgänge, wenn alles schief geht.“ Sie versuchte, zu ihr zu wechseln Tintenfisch, aber es war auch schwer zu atmen, also wechselte sie zurück zu ihrer Grundschule und machte weiter.

Dann überprüfte sie ihr Manometer. Sie glaubte nicht, dass sie ein Problem mit der Luftversorgung hatte – schließlich hatte sie noch nicht einmal die Hälfte ihres Tauchgangs hinter sich. Sie führte nur gelegentlich ihre üblichen Routinekontrollen durch.

Die Nadel stand auf Null!

„Hmm, ich brauche meinen Kumpel“, dachte sie. Glücklicherweise war er in der Nähe, um Fotos zu machen, und erwies sich als sehr fähiger Tauchpartner.

Er hatte Luft übrig und begleitete sie ohne weiteres Drama an die Oberfläche.

Was passiert ist?

Als Amy zur Tauchbasis zurückkam, bestand ihre erste Mission darin, herauszufinden, was passiert war. Anscheinend hatte das Personal auf dem Boot ihre Flasche über Nacht nicht gewechselt und sie war gerade mit den etwa 80 bar, die von ihrem letzten Tauchgang am Vortag übrig geblieben waren, ins Wasser gegangen.

Obwohl die Tauchbasis einen Fehler gemacht hatte, akzeptierte Amy, dass die Verantwortung dafür, dass ihr die Luft ausging, ganz allein bei ihr lag.

Sie sagte, wenn man sie vor diesem Vorfall gefragt hätte, ob sie immer ihre Luft überprüft, bevor sie ins Wasser geht, und dann noch einmal häufig während des Tauchgangs, hätte sie kategorisch geantwortet: „Auf jeden Fall; 100 %, bei jedem Tauchgang!“

Nun ja, anscheinend nicht! Sie kam zu dem Schluss, dass sie – möglicherweise weil ihr Luftverbrauch immer besser war als der aller anderen, mit denen sie jemals getaucht war – im Laufe der Jahre, ohne es zu merken, die Gewohnheit verloren hatte, nachzusehen.

Abgesehen davon, dass sie es versäumt hatte, ihr Messgerät zu überprüfen, hatte sie eine Reihe von Warnzeichen völlig übersehen, die sie aufgrund ihrer Erfahrung hätte erkennen müssen.

Der Grund dafür, dass sie Schwierigkeiten hatte, den ersten Abstieg zu schaffen, und warum ihr Flaschenventil anfing, gegen ihren Hinterkopf zu schlagen, war, dass die Luft in ihrer Flasche niedrig war und die Flasche daher mehr Auftrieb als gewöhnlich hatte.

Schließlich begann sie Schwierigkeiten beim Atmen zu bekommen, weil der Luftdruck im Tank auf ein Niveau gesunken war, das unter dem für die Aktivierung erforderlichen Wert lag Regler um in der Tiefe richtig zu arbeiten.

Als sie später auf die Episode zurückblickte, fragte sie sich, warum ihr trotz dieser Warnzeichen nicht früher klar wurde, dass ihr die Luft möglicherweise gefährlich ausging.

Sie konnte nur denken, dass es sich um eine Kombination aus Tiefennarkose handelte, die ihre Denkprozesse verlangsamte, und, wie bereits erwähnt, ihrer unterbewussten (und fehlgeleiteten) Gewissheit, dass sie trotz all ihrer Erfahrung niemals ein Problem mit der Luftversorgung haben würde.

2) Es geht schnell zur Neige!

Ben ist ein Meister Ausbilder und tauchte in Süd-Komodo, Indonesien, als er ein ungewöhnliches Erlebnis hatte.

Zehn Minuten nach seinem ersten Tauchgang des Tages, in einer Tiefe von etwa 18 Metern, spürte und hörte er gleichzeitig eine gewaltige Explosion, bei der die Druckwelle von oben auf ihn einschlug.

Sein erster Gedanke war, dass er von einer Fischbombe getroffen worden war. Schließlich befand er sich im abgelegenen Südostasien und es war ihm schon einmal passiert.

Erst als der donnernde Lärm nicht aufhörte, wurde ihm klar, dass es sich nicht um eine Bombe handeln konnte. Er kam zu dem Schluss (diesmal richtig), dass irgendwo direkt hinter seinem Kopf gerade ein katastrophaler Ausfall der Luftversorgung stattgefunden hatte

Die nächsten paar Gedanken, Handlungen und Entscheidungen folgten schnell, einer nach dem anderen. Er schaute auf sein Manometer, das bereits 100 bar anzeigte und schnell abfiel.

Er konnte tatsächlich sehen, wie sich die Nadel bewegte. Er konnte noch atmen, aber das würde nicht mehr lange so bleiben.

Bens erster Gedanke war, seine Jacke abzunehmen und sie nach vorne zu legen, damit er herausfinden konnte, was wirklich passiert war, und sehen konnte, ob er selbst damit klarkommen konnte, aber er hatte Angst, dass er nicht genug Zeit haben würde.

Da wurde ihm klar, dass er Hilfe brauchen würde. Die anderen Taucher in der Gruppe waren nicht allzu weit entfernt und als er auf sie zuschwamm und eine Fontäne aus Blasen hinter sich herströmte, erkannte einer von ihnen richtig, was das Problem war, und setzte sie ein Regler und stieg mit ihm an die Oberfläche.

Was passiert ist?

Als Ben wieder an Bord des Bootes kam, stellte er fest, dass der O-Ring in der Ventilfläche seines Zylinders geplatzt war.

Vermutlich zeigte es schon seit einiger Zeit Anzeichen einer Beschädigung, so dass ein wenig Hochdruckluft sanft daran vorbeisprudeln konnte, aber er hatte es noch nicht einmal bemerkt. Selbst wenn er es gesehen hätte, dachte er, hätte er es wahrscheinlich nicht für der Mühe wert gehalten.

Als es jedoch fehlschlug, erregte es seine volle Aufmerksamkeit.

Er hatte vor einem Tauchgang schon oft gesehen, wie ein beschädigter O-Ring an der Oberfläche explodierte, hatte dies jedoch noch nie unter Wasser erlebt.

Ben hatte immer geglaubt, dass er alles, was ihm auf einem Tauchgang widerfahren würde, problemlos bewältigen könnte, aber er hatte nicht damit gerechnet, dass ihm so wenig Zeit bleiben würde, als sein O-Ring platzte.

Er recherchierte online und fand Einzelheiten zu den von Advanced Diver durchgeführten Tests Zeitschrift in den USA. Diese Tests zeigten, dass ein Fehler, wie ihn Ben erlebte, eine volle Tauchflasche in weniger als 90 Sekunden entleeren würde. Ben hatte keine Ahnung gehabt.

Was macht Ben jetzt anders? Er tauscht alle O-Ringe aus, sobald er Blasen bemerkt, und tiefe Tauchgänge macht er nicht alleine mit nur einer Flasche.

Er versucht auch, sich und seine Schüler viel besser zu informieren.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x