Wracktour 31: Die Oregon

Wracktour 31 Die Oregon
Wracktour 31 Die Oregon

Nun zu etwas ganz anderem: JOHN LIDDIARD führt uns durch eine viktorianische Segelbark mit Stahlrumpf. Illustration von MAX ELLIS

Wracks von Segelschiffen sind im Allgemeinen von größerem archäologischen Interesse als die Wracks guter Dampf- oder Dieselschiffe. Sie lagen schon lange am Boden, waren gegen Felsen gespritzt und die typischen Holzrümpfe sind verrottet.

Die Oregon ist eine Ausnahme. Obwohl das 1890 Tonnen schwere Schiff 810 vor Thurlestone an einem Riff gestrandet war, wurde es wieder flott gemacht und war auf dem Weg nach Plymouth, bevor es in 30 Metern Tiefe sank. Der Stahlrumpf ist größtenteils flach auf den Meeresboden gefallen, aber der größte Teil der Struktur des Wracks ist immer noch vorhanden und identifizierbar.

Wenn Sie sich das Wrack eines Segelschiffs in gutem Zustand ansehen möchten, ist dies das Richtige für Sie.

Da es klein und ziemlich flach auf dem Meeresboden liegt, ist das Oregon ist ein schwer zu findendes Wrack. In der Gegend gibt es einige kleine Felsriffe, die ein bis zwei Meter aus dem Meeresboden ragen und leicht mit ihnen verwechselt werden können Oregon auf einem Echolot.

In einigen Reiseführern werden Transite veröffentlicht, aber es handelt sich dabei um die Art von Transit, die schwer zu interpretieren ist, bis man sich direkt auf dem Wrack befindet. Das letzte Mal habe ich danach gesucht Oregon In einem Clubboot, das Transite und aufgelistete Koordinaten nutzte, dauerte die Suche gut anderthalb Stunden, um es zu finden, und wir waren weit von der Suchboje entfernt, die wir abgeworfen hatten.

Nachdem ich mir so viel Mühe gemacht hatte, wurde die im GPS aufgezeichnete Position durch eine weitere Fahrt überschrieben, bevor ich dazu kam, sie zu Papier zu bringen. Also half mir Skipper Mike Rowley mit einigen sehr genauen Zahlen von mv Maureens Differential-GPS.

Ein Mastfuß auf Oregon
Ein Mastfuß

Der Bug und das Heck des Oregon sind die einzigen Teile, die weit genug hervorstehen, um ein wirklich positives Echo zu erzeugen, daher gehe ich davon aus, dass das Geschoss auf den Bug gefallen ist (1).

Die Bugspitze ist intakt und liegt auf der Steuerbordseite. Bei hohem Wasserstand beträgt die Tiefe auf dem Meeresboden etwa 34 m und bleibt während des gesamten Tauchgangs konstant. Auch bei Ebbe ist die Strömung nicht so stark und es hat sich kein Kolk gebildet.

Die obere Backbordseite des Bugs erhebt sich auf 30 m und ist mit einem dichten Wald aus Hydroiden bedeckt, an dessen Rändern einige schöne Federanemonen versteckt sind. Wenn die Strömung etwas stärker ist, bildet sich dicht über dem Bug ein Schwarm Pollack, während Ballan-Lippfische einzeln näher am Wrack patrouillieren.

Gefiederte Anemonen unter der Bugspitze, die auf Streife schmollen
Gefiederte Anemonen unter der Bugspitze, die auf Streife schmollen

Im Inneren des Bugs ist das Holzdeck verrottet, so dass die Ankerklüsenrohre freiliegen (2). Ein großer Anker (3) steht auf einer Spitze direkt über dem Bug. Ein unglücklicher Fischer hat hier seine Schleppnetzausrüstung verloren, während ein alter Schleppbaum eng unter dem Anker festgezogen war.

Ich vermute, dass dies viel älter ist als die Netze, die an der oberen Ecke des Bugs befestigt sind.

Die Ankerwinde liegt hinter dem Bug (4), aufrecht und an der Stahlverstärkungsplatte befestigt, die es auf dem größtenteils hölzernen Deck befestigt hätte. Das Interessante an all den Winden auf dem Oregon ist, dass sie eher auf Muskelkraft als auf Motorkraft ausgelegt sind.

Etwas weiter hinten am Wrack steht auf einer Seite eine stählerne Lukenverkleidung des vorderen Laderaums aufrecht, auf der einige Rumpfplatten liegen (5). Dadurch entsteht ein kleines Durchschwimmen, normalerweise mit einem Schwarm Schmollmund, der Ihnen beim Betreten aus dem Weg geht.

Über dem Deck liegt hier der untere Teil des ersten Oregonsind drei Masten (6). Weiter geht es zurück ins Wrack, Platten vom eingestürzten Rumpf (7) sind die Heimat von Wäldern mit wirklich guten Gorgonien-Gorgonien.

Ungefähr mittschiffs ein großer Stahlzylinder (8) könnte ein Wassertank gewesen sein. Auf einem Schiff mit Segelantrieb kann ich mir nicht vorstellen, was es sonst gewesen wäre. Dahinter befindet sich die Welle einer Lastenwinde (9).

Daran schließt sich ein Abschnitt des Hauptmastes an (10) und ein Stahlring, der Spieren oder Segel am Mast getragen hätte.

Weiter hinten befindet sich der Fuß des Besanmastes (11), aufrecht in einer Deckplatte, und unmittelbar dahinter die Einfassung der Heckluke (12), dieses Mal flach am Wrack liegend.

Da es sich bei der Oregon um ein Segelschiff handelte, gibt es viele gebrochene Teile von Masten und Spieren.
Oregon war ein Segelschiff, daher gibt es viele kaputte Teile von Masten und Spieren.

Von hier aus gewinnt das Heck an Struktur, liegt auf der Steuerbordseite und erhebt sich um etwa 4 m, ebenso wie der Bug. Im hinteren Teil des Hecks wird der Rudersteg mit noch angebrachter Ruderanlage knapp über dem Meeresboden gehalten (13). Wie am Bug sind auch an der Rückseite des Hecks alte Fischernetze drapiert.

Ein paar Meter vom Wrack entfernt, oberhalb des Hecks, befindet sich ein weiterer Mastfuß (14). Ich vermute, dass dies der Fuß des Hauptmastes gewesen sein könnte (10), verdrängt und verschoben durch irgendein Ereignis in der Oregonist Vergangenheit.

Der Linie des Ruderpfostens folgend durch das Heck in Richtung Kiel, das Ruder (15) liegt flach auf dem Meeresboden.

Da das Wrack auf die Steuerbordseite fiel und zusammenbrach, besteht die andere Seite des Wracks im Wesentlichen nur noch aus Rumpfplatten und Kiel, mit weiteren Gorgonienwäldern. Auf dieser Seite des Wracks befinden sich vereinzelt Schottersteine.

Da das Wrack klein genug ist, um zu tauchen, ohne dass sich viel Dekompression ansammelt, und außerdem leicht zu navigieren ist, sollte es nicht allzu schwierig sein, den Weg zurück zum Schuss zu finden und die Linie hinaufzusteigen.

Nennen Sie sich selbst einen Piloten!

Man könnte das Gefühl haben, dass Kapitän Albert Lowe Pech mit dem Piloten hatte, der in Falmouth ihn sicher über den Ärmelkanal bringen sollte. Schließlich war es ihm gelungen, ohne Piloten seine dreimastige Stahlbark mitzubringen Oregon den ganzen Weg von Iquique, Chile, rund um Kap Hoorn und über den Atlantik mit einer Ladung Salpeternatron, schreibt Kendall McDonald.

Seine Befehle waren ziemlich klar. Sobald er Falmouth erreichte, sollte er einen Piloten abholen, bevor er seine Reise nach Newcastle fortsetzte. Also an Bord der 60m Oregon Als sie den Kanal hinauffuhr, war neben der 18-köpfigen Besatzung und ihrem Kapitän auch ein Pilot anwesend.

Das Problem war, dass er kein großer Pilot war. Im Dunkeln und Regen des Abends des 18. Dezember 1890 wurde die Oregon gelang es, die Book Rocks direkt am Strand in der Nähe des dramatischen Bogens des Thurlestone Rock in South Devon zu treffen.

Kapitän Lowe setzte sein Schiff sofort in Bewegung, spürte, wie es sich befreite, und machte sich dann auf den Weg zur See. Aber sie hatte ein großes Loch und innerhalb weniger Minuten musste der Kapitän anordnen, das Schiff zu verlassen. Das erste Boot wurde gleich nach dem Herablassen überschwemmt, aber der zweite Stapellauf verlief besser und alle kamen sicher davon. Der Oregon sank Minuten später.

Niemand, am allerwenigsten der Pilot, wusste, wo sie waren. Zwölf Stunden lang trieben sie in der Dunkelheit umher, bevor sie am Ufer ein Licht entdeckten, das sie in den Schutz des Fischerdorfes Inner Hope führte, wo Zeitungsberichten zufolge „sie mit großer Freundlichkeit behandelt wurden“.

Das Wrack der Oregon wurde erstmals von Kingston BSAC getaucht und anhand des Baudatums – 1875 – identifiziert, das in die Radnabe eingegossen war, als es von Mounsey & Foster aus Sunderland gebaut wurde. Taucher haben viele davon geborgen Lebenslauf Rigging-Blöcke.

GEZEITEN: Stillwasser liegt zwei Stunden nach Hochwasser und Niedrigwasser in Plymouth. Erfahrenere Taucher können während der gesamten Flut auf Neaps tauchen.

DAHIN KOMMEN: Von der M5 und A38 biegen Sie links auf die A384 nach Totnes ab und nehmen die A381 nach Kingsbridge und Salcombe. Hope Cove verläuft scharf rechts beim Dorf Malborough, kurz vor Salcombe, und führt durch sehr enge Landstraßen. Beten Sie einfach, dass Ihnen keine Karawane entgegenkommt. Um nach Dartmouth zu gelangen, verlassen Sie die A381 bei Halwell auf der A3122. Maureen holt vom schwimmenden Steg direkt in das Einbahnstraßensystem ab.

So finden Sie es: Die Koordinaten eines Differential-GPS lauten 50 14.676 N, 3 56.318 W bis 50 14.697 N, 3 56.295 W (Grad, Minuten und Dezimalstellen). Der Bug liegt im Südwesten. Beachten Sie, dass das GPS so eingestellt ist, dass es OSGB-Koordinaten (Kartenkoordinaten) anstelle der standardmäßigen WGS-Koordinaten des GPS-Systems anzeigt.

TAUCHEN UND LUFT: Von Salcombe, Kara C, Kapitän Alan House. Von Dartmouth, Maureen, Kapitän Mike Rowley.

START: In Salcombe ist der Parkplatz am Shadycombe-Parkplatz während der gesamten Flut nutzbar. Obwohl dieser Liegeplatz für ein einzelnes Wochenende teuer ist, kann er über ein oder zwei Wochen günstiger sein und eignet sich am besten für große RIBs. Für einen Liegeplatz in Hope Cove (Inner Hope) wird eine angemessene Startgebühr erhoben und es ist auf beiden Seiten der Flut nur ein oder zwei Stunden lang nass. Unterhalb des Slips befindet sich ein fester Sandstrand, der zum Strandstarten mit einem 4×4 geeignet ist.

UNTERKUNFT: Liveaboard Maureen. Salcombe-Informationszentrum

QUALIFIKATION: Am besten geeignet für Sporttaucher und höher. Dies ist definitiv kein Tauchgang für Anfänger oder gerade erst qualifizierte Taucher.

WEITERE INFORMATIONEN: Admiralitätskarte 1613, Eddystone Rocks nach Berry Head. Ordonnanzvermessungskarte 202, Torbay und South Dartmoor Area. Tauchen Sie im Süden von Devon, von Kendall McDonald. The Wrecker's Guide to South Devon, Part 2, von Peter Mitchel.

Pluspunkte: Eine interessante Gelegenheit, die relativ vollständigen, wenn auch nicht intakten Überreste eines Segelschiffs zu sehen. Es ist klein genug, um mit einer minimalen Anzahl von Dekompressionsstopps gesehen zu werden, und gleichzeitig groß genug, um längere Tauchgänge lohnenswert zu machen.

CONTRA: Schwer zu finden.

Vielen Dank an Mike Rowley und die Mitglieder von UBUC.

Erschien in Diver, September 2001

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x