Wracktour 49: Die Heidrun

Der Heidrun
Der Heidrun

Wenn Sie diesen norwegischen Dampfer getaucht haben, der 1918 vor Cornwall gesunken ist, haben Sie ihn möglicherweise unter einem anderen Namen in Ihr Logbuch eingetragen. JOHN LIDDIARD erklärt alles. Illustration von MAX ELLIS

DIESEN MONAT IST Wracktour ist von der Heidrun. Zumindest besteht aktueller Konsens darüber, dass dies höchstwahrscheinlich der Fall sein wird Heidrun, obwohl in Büchern das Wrack an dieser Position als aufgeführt ist ibis.

Pleuel vom Motor
Pleuel vom Motor

Identifikation als Heidrun stammt von einem Schild, das der örtliche Taucher Dave Fisher aus dem Motorblock geborgen und zum Hersteller zurückverfolgt hat. Tony Hall, ein weiterer einheimischer Taucher, glaubt, dass der Grund für die Verwirrung darin liegt, dass ein Rettungsring von der ibis wurde an dieser Position schwimmend gefunden und als (ungefährer) Standort aufgezeichnet ibis.

Als ich tauchte HeidrunAm Ruder war eine kleine Boje befestigt (1), knapp vor dem Heck in einer Tiefe von 32 m liegend. Da die Sicht für Süd-Cornwall schlecht war, war der Wrackkörper nicht sofort sichtbar, da er direkt auf der anderen Seite einer Felsreihe lag. Im Zweifelsfall liegt das Wrack nördlich.

Am Heck (2) Ein vierflügeliger Eisenpropeller ist noch immer an der Heckwelle in einem V-Abschnitt des Kiels befestigt. Das Scharnier, das die Ruderbögen um den Propeller herum gehalten hätte, ist nach Backbord eingestürzt. Innerhalb des Kielabschnitts verläuft die Propellerwelle ein kurzes Stück nach vorne, bevor sie an einem Flansch bricht, der das Ende eines Abschnitts markiert (3).

Ein Paar Poller ist weit von der Steuerbordseite des Wracks heruntergefallen (4), was darauf hindeutet, dass sie vom Heck gefallen sein müssen, bevor es in die andere Richtung einstürzte.

Auf der Mittellinie des Wracks verläuft die Propellerwelle wieder vorwärts (5) mit einer leichten Biegung, möglicherweise eine Folge der Spannung, bevor die Schrauben, die den hinteren Teil an Ort und Stelle halten, gebrochen sind. Dieser Bereich des Wracks hätte sich in der Mitte der hinteren Laderäume befunden, aber es gibt keine Anzeichen von Ladung, auch nicht von dem darin transportierten Eisenerz ibis noch die anthrazit die Heidrun hat getragen.

Der Propellerwelle nach vorne folgend, hängt einer der Wellenträger und -lager daran und wird vom darunter liegenden Rumpf freigehalten (6). Damals tauchte ich Heidrun, die Frage nach seiner Identität war noch nicht wirklich geklärt. Tatsächlich habe ich das sogar erwähnt ibis in einem Artikel über die Sieben Steine ​​(Taucher, Juli 2002).

Von der Dampfmaschine konnte ich nur die Reste von zwei Zylindern finden (7), also dachte ich, dass es vielleicht einen alten Zweizylinder-Verbundmotor hatte, oder dass ich einen typischeren Dreifachexpansionsmotor vor Augen hatte und der dritte Zylinder irgendwie fehlte.

Nun wurde bestätigt, dass die Heidrun war mit einem Zweizylinder-Verbundmotor ausgestattet. Im Nachhinein könnte ich mich darüber ärgern, dass ich während meines Aufenthalts nicht nach weiteren Details gesucht habe.

Vom Motor weg, direkt an der Backbordseite des Wracks befindet sich eine große Stahlkastenkonstruktion, bei der es sich vermutlich um einen Wassertank handelt (8).

Lätzchen zwischen den Feuerrohren des aufgebrochenen Kessels
Lätzchen zwischen aufgebrochenen Feuerrohren des Kessels

Der Steuerbordkessel wird um 90° gedreht, um über das Wrack zu zeigen, und wird aufgebrochen, um die Feuerrohre freizulegen (9). Im Gegensatz dazu liegt der Backbordkessel genau an seinem Platz (10).

Neben dem Backbordkessel dachte ich zunächst, dass ein kleinerer Zylinder mit abgerundeten Enden ein Kondensator gewesen sein könnte (11). Wenn man jedoch bedenkt, dass es sich bei dem Motor um einen einfacheren Zweizylinder-Verbundmotor handelte, halte ich es für wahrscheinlicher, dass es sich dabei um ein Dampfreservoir handelte.

Ein entsprechender Zylinder (12) mit dem Steuerbordkessel verbunden (9) wird aufgebrochen und gibt den Blick auf ein hohles Inneres frei. Ein Kondensator enthielt eine Menge Kupferplatten oder -rohre und wurde höchstwahrscheinlich geborgen.

Vor den Kesseln ist ordentlich Kohle verstreut (13)Dies zeigt, dass sich auf der anderen Seite des Schiffes ein einzelner Bunker statt einer Sattelkonfiguration auf beiden Seiten der Kessel befunden hätte. Es gibt nirgendwo sonst am Wrack Anzeichen von Kohle, daher ist es unwahrscheinlich, dass es sich um die anthrazitfarbene Ladung handelte, die, wie ich vermute, leicht genug war, um weggespült zu werden.

Fast inmitten der Kohle befindet sich das Ende eines Mastes, der entlang der Mittellinie des Schiffes eingestürzt ist. Die Überreste der Winde, die mit dem Mast in Verbindung gebracht worden wäre, befinden sich weit entfernt an Steuerbord (14).

Wenn man dem Mast nach vorne folgt, gibt es auch hier keine Anzeichen von Eisenerz oder Anthrazit in dem Bereich, der der vordere Laderaum gewesen wäre. Das andere Ende des Mastes ruht neben einem großen Stapel Ankerketten (15) das sich auf die Backbordseite des Wracks ausbreitet.

Am Anker- und Klüsenrohr an der Backbordseite des Bugs
Beim Anker und der Klüse an der Backbordseite des Bugs

Ein Paar Poller steht ziemlich allein etwas weiter an Backbord (16), mit einer weiteren kaputten Winde an Steuerbord (17).

Der Bug ist stark gebrochen und ist nach vorne und nach Steuerbord gefallen, so dass die Ankerklüsenrohre freiliegen (18). Ein Anker ragt zur Hälfte aus der Backbordseite heraus.

Oben am Bug, dem am weitesten vorne liegenden Punkt des Wracks, ist ein Kran zum seitlichen Heben von Ankern über den Meeresboden gespannt (19).

Da der Bug nach Steuerbord fällt, befindet sich die Ankerwinde verkehrt herum nahe der Oberseite der Klüsenrohre (20). Die Kette führt vom Anker durch das Klüsenrohr unter der Winde hindurch zurück zum Pfahl (15).

Die Heidrun Da es sich um ein kleines Wrack handelt, sollte bei einem Tauchgang ohne Unterbrechung genügend Zeit vorhanden sein, um den Weg zur Bojenlinie zurückzuverfolgen und aufzusteigen. Wie für die ibisGordon Jones hat die nähere Umgebung mit einem Magnetometer abgesucht – aber die Realität ibis muss noch gefunden werden.

Ein Fall falscher Identität

Der norwegische Dampfer Heidrun ist seit vielen Jahren ein beliebter Tauchplatz vor Mullion in Cornwall. Aber jeder tauchte sie als die ibis, ein britischer Dampfer, der nach einer Kollision mit einem irischen Dampfer im Mai 1918 mit voller Besatzung sank, schreibt Kendall McDonald.

Tatsächlich würde das Wrack immer noch in den Logbüchern verzeichnet sein ibis Wäre da nicht der Penzance-Taucher Dave Fisher, der seinen wahren Namen auf einem Schild an seinem kleinen Verbundmotor entdeckt hätte.

Dies identifizierte es eindeutig als das Heidrun, ein 64 m langer norwegischer Dampfer, der 1871 von Palmers aus Newcastle gebaut wurde. Daher müssen jetzt viele Nachschlagewerke und Aufzeichnungen, geschweige denn Logbücher, aktualisiert werden.

Dave Fisher machte sich an die Arbeit, das richtige Schiff zu finden und entdeckte bald, dass das Heidrun war ein 972-Tonner mit einem Schornstein, einem Zweizylindermotor und zwei Kesseln, die 115 PS leisteten. Zeitweise in ihrem langen Leben wurde sie auch die genannt Dalny als auch im Vildosala.

Über Weihnachten 1915, Heidrun wurde in Swansea mit Anthrazit beladen und Kapitän Paul Malmstein und seine 14-köpfige Besatzung segelten am zweiten Weihnachtsfeiertag nach Rouen.

Am nächsten Tag umrundeten sie Land's End und gerieten offenbar direkt in einen schrecklichen Sturm, der den Schiffsverkehr in Mount's Bay verwüstete. Alle an Bord galten schließlich als verschollen, als das Schiff spurlos verschwand.

Die Entdeckung von Dave Fishe war die erste Nachricht, die Verwandte der Besatzung in Norwegen über ihre Position und das Geschehen erhielten. Die Norweger wollten mehr wissen und eine Gruppe von ihnen flog hinüber, um mit den Tauchern zu sprechen.

Daraufhin veranlassten die Angehörigen die Aufstellung eines Denkmals in der kleinen Kirche von Gunwalloe, der Kirche, die dem Grab des Opfers am nächsten liegt Heidrun, Kapitän Malmstein und seine ganze lange verschollene Mannschaft.

DAHIN KOMMEN: Folgen Sie der M5 nach Exeter und dann der A30 in Richtung Penzance. Biegen Sie vor Penzance wieder auf die A394 in Richtung Helston ab. Rosudgeon liegt etwa 3 Meilen entlang der Straße, Porthleven weitere 5 Meilen.

UNTERKUNFT: Bed & Breakfast gibt es in Rosudgeon bei Gordon & Kitty Jones.

TAUCHEN UND LUFT: Von Porthleven aus können Sie buchen Siteseeker, Kapitän Gordon Jones, der dafür sorgen kann, dass die Zylinder an örtlichen Kompressoren gepumpt werden. Air ist auch bei Bill Bowen am Penzance Pier erhältlich.

GEZEITEN: Die Heidrun kann bei jedem Gezeitenstand getaucht werden.

So finden Sie es: Die GPS-Koordinaten lauten 50 01.49 N, 05 19.64 W (Grad, Minuten und Dezimalstellen). Das Wrack liegt flach auf einem Meeresboden aus felsigen Bergrücken und ist daher mit einem Echolot nicht leicht zu erkennen.

START: Die nächstgelegenen Anlegestellen befinden sich in Porthleven und Penzance.

QUALIFIKATION: Geeignet für Sporttaucher und höher. Das Wrack liegt in einer idealen Tiefe für Nitrox.

WEITERE INFORMATIONEN: Admiralitätskarte 777, Land's End nach Falmouth. Ordonnanzvermessungskarte 203, Land’s End, The Lizard und die Scilly-Inseln. Tauchführer – Tauchen in Süd-Cornwall von Richard Larn. Penzance Touristeninformation.

Pluspunkte: Ein weiterer guter Tauchgang in Penzance.

CONS: Schwer zu finden.

Vielen Dank an Gordon Jones, Tony Hall, Dave Fisher, Steve McKey und Mitglieder von Penzance BSAC.

Erschien in Diver, März 2003

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x