WAS IST KICKIN'

Fins
Fins

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2024 von Divernet-Team

Die Hunderte von Flossen auf dem Markt haben alle eines gemeinsam: Sie dienen dazu, Ihnen zu helfen, sich mühelos durch das Wasser zu bewegen.

Aber welche sind am besten? John Bantin hat die Schubkraft von 35 verschiedenen Flossenpaaren gemessen. Hier sind seine Ergebnisse vom schwächsten bis zum stärksten.

Es gab eine Zeit, in der es zwei Arten von Flossen gab: Flossen im Slipper-Stil oder Flossen mit offenem Absatz und Riemen. Sie bestanden aus Vollgummi und waren in einer einzigen Farbe erhältlich: Schwarz.

Jetzt gibt es eine riesige Auswahl – jedes mit seinem eigenen Alleinstellungsmerkmal, jedes mit einem Hersteller, der Ihnen gerne verrät, warum sein Modell das beste ist.

Wie groß sind also tatsächlich die Unterschiede zwischen den vielen angebotenen Modellen – und welche schneiden im Wasser am besten ab?

Diver beschloss, es herauszufinden – und fand aus einer Auswahl von 35 verschiedenen Flossenpaaren die endgültige Antwort. Vielleicht gefällt Ihnen, was wir entdeckt haben, aber wie immer erzählt Diver es so, wie es ist.

DIE PRÜFUNG

Wir haben jeden britischen Flossenhändler gebeten, uns zwei oder drei Paar seiner Wahl in der größten verfügbaren Größe zu liefern.

Wir wussten, dass unser Testtaucher normalerweise Größe XL trug, aber wir wussten auch, dass die Elastizität thermoplastischer Flossen und die Kompressibilität von Neoprenstiefeln in Kombination mit der kurzen Zeit, die er zum Tragen der Flossen benötigen würde, es ihm ermöglichen würden, bei Bedarf kleinere Größen zu testen.

Unser Ziel war es, die von den Flossen ausgeübte Kraft ohne die Hilfe einer Maschine konsistent zu messen.

Deshalb wurde der Testtaucher in ein Schwimmbecken gesetzt und über eine Seilrolle mit einer Federwaage verbunden, die die von ihm erzielte Schubkraft messen sollte.

Um jeglichen zusätzlichen Effekt durch negativen Auftrieb zu eliminieren, wurde der neutral auftriebsfähige Taucher knapp unter der Oberfläche positioniert, wobei die Verbindung zu seinem Körper knapp darüber hinausragte.

Flossentest
Flossentest

Wenn der Taucher tiefer als die festgelegte Position sank, würde die Leine den Rand des Beckens berühren und die Messung würde disqualifiziert.

Wenn der Taucher zu flach wäre, würden seine Flossen die Oberfläche durchbrechen und die Messung würde wiederum ungültig sein.

Angenehm warm in einem Neoprenanzug Im 29.5 °C warmen Beckenwasser nahm der Testtaucher die Belastung auf, indem er sanft mit der Flosse flog und etwa 4–5 kg Schub ausübte.

Anschließend bewegte er die Flossen 5 bis 10 Sekunden lang so stark wie möglich, bis der Höchstwert erreicht war. Auf diese Weise hatte die Ausdauer des Testtauchers keinen Einfluss auf die Ergebnisse.

Bei der Übung handelte es sich nicht um Aerobic, und der Taucher machte zwischen den Versuchen ausreichend Pausen.

Da wir uns Mühe gegeben hatten, den Test so kontrolliert wie möglich zu gestalten, befürchteten wir, dass wir manchmal eine große Bandbreite an Ergebnissen erhalten würden Paar Flossen, während andere Paare eine unheimliche Konsistenz zeigten und bei jedem Versuch identische Ergebnisse lieferten.

Wir führen dies auf die Tatsache zurück, dass die Finning-Technik bei bestimmten Designs viel wichtiger zu sein scheint als bei anderen. Mit anderen Worten: Bei einigen Flossenmodellen ist es nur dann möglich, ein gutes Ergebnis zu erzielen, wenn die Flossenwirkung genau richtig ist, während andere Flossen unabhängig von geringfügigen Unterschieden in der Flossenwirkung eine gute Leistung erbringen.

Während unsere Tabelle eine Reihe von Ergebnissen zeigt, gibt die größere Zahl an, was möglich war, als wir es richtig gemacht haben. Eine einzelne Zahl zeigt an, dass es einfach war, es richtig zu machen!

Die Flossen wurden in zufälliger Reihenfolge getestet. Anschließend wurden im Laufe des Tages verschiedene Modelle zur Kontrolle erneut ausprobiert, um sicherzustellen, dass unser Testtaucher am Ende des Tages beim Sprint-Finning genauso effizient war wie zu Beginn.

DIE FLOSSEN

In der Welt des Flossendesigns gibt es viele Doppelungen, und – mit der bemerkenswerten Ausnahme einiger avantgardistischer Designs wie der Force-Flosse – besteht der Hauptunterschied zwischen den Modellen oberflächlich betrachtet immer noch darin, ob sie im Slipper-Stil gehalten sind oder mit offenem Absatz.

Slipper-Flossen sind in erster Linie für konzipiert Schnorchler, für die das Gesamtgewicht sowohl im als auch außerhalb des Wassers oft eine wichtige Rolle spielt.

Sie erbringen im Allgemeinen eine gute Leistung, können aber an den Füßen scheuern, wenn sie nicht richtig passen.

Weil beim Flossenschlagen die Hebelwirkung auf die Haut am Fuß des Trägers ausgeübt wird, müssen die Socken gut sitzen. Viele Freitaucher tragen Socken aus Neopren oder gewöhnlichem Nylon, um die Reibung zu verringern.

Bei geringerem Gewicht und weniger Luftwiderstand lieferten Slipper-Flossen oft bessere Ergebnisse; Der Komfortvorteil von Riemenflossen in Kombination mit Stiefeln überwiegt jedoch bei weitem den Gewinn an Finning-Effizienz.

Daher verwenden die meisten ernsthaften Taucher Riemenflossen.

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Flossen mit einem zu verwenden TrockenanzugStellen Sie sicher, dass die Fußtaschen Platz für die Stiefel bieten.

Oft, aber nicht immer, wird die größere Fußtasche mit einer größeren Klinge geliefert, obwohl die Klinge manchmal unabhängig von der Größe der Fußtasche gleich bleibt.

Obwohl alle Flossen mehr oder weniger auf die gleiche Weise zu funktionieren scheinen, wurden einige so entwickelt, dass sie in ihrer Breite sehr flexibel sind, um Wasser vom Taucher wegzuschöpfen, während andere Designs steifer sind und eine eher schnippende Wirkung haben.

Wie haben sie abgeschnitten?

Wir konnten nicht vorhersehen, wie die Ergebnisse des Tests aussehen würden.

Saekodive Aquapower
Saekodive Aquapower

Wir waren zum Beispiel sehr überrascht, dass unsere bescheidensten Darsteller, die Saekodive Aquapower Flossen (Schub 10.9 kg; Preis 50 £) schnitten weniger gut ab als die ähnlich aussehenden und ebenfalls in Taiwan hergestellten NDiver Own Label-Flossen (siehe unten).

Vielleicht hatte es etwas mit der Größe und der Flexibilität des verwendeten Materials zu tun, denn die Fußtaschen der NDiver-Flossen waren viel großzügiger und die Blätter geschmeidiger.

IST Velox
IST Velox

Der mickrig aussehende IST Velox Flossen (Schubkraft 12 kg; Preis 10 £) stellen wahrscheinlich das Minimum dar, das ein Flossenhersteller anbieten kann.

Wenn man jedoch bedenkt, dass unser Testgerät ohne Flossen weniger als 3 kg Schub bewältigen konnte, steigert selbst ein Paar dieser unprätentiösen Geräte die Schwimmleistung eines Tauchers immer noch um mehr als das Vierfache.

Da sie die leichtesten Flossen und auch die günstigsten in diesem Wettbewerb waren, lieferten sie durchweg ihre erwartet bescheidenen Ergebnisse – ein Beweis dafür, dass es sich dabei um einen kleinen, gut angelegten Geldbetrag handelte.

Tabata ist ein japanisches Unternehmen, das seine Flossen in Taiwan herstellt, sie aber hauptsächlich in Amerika unter der Marke TUSA verkauft. (Tabata USA – verstanden?)

TUSA Platina
TUSA Platina

Die TUSA Platina Flossen (Schubkraft 11.8-12.7 kg; Preis 80) geben dem Verkäufer Gesprächsstoff, mit einem komplexen zweiteiligen Design, das an das Design japanischer Autos in den 1970er Jahren erinnert.

Anstatt zwei unterschiedliche Kunststoffe in die Spritzgussform zu integrieren, sitzt ein separates, härteres Kunststoffgehäuse unter dem weicheren Flossenblatt.

TUSA nennt es das „Dual Acceleration System“, aber wir fanden, dass beides billiger ist Liberator X-Ten und dem beliebten TUSA Imprex ließ die Platinas im Test für tot zurück.

Bibergeschwindigkeit
Bibergeschwindigkeit

Als nächstes kam in puncto Leistung das eher preiswert aussehende Gerät auf den Markt Bibergeschwindigkeit Flossen (Schub 13.2 kg; Preis 30 £) aus Italien.

Diese Flossen hatten Blätter, die der Steifigkeit des Saekodive-Produkts besser zu entsprechen schienen, aber eine schlechtere Verarbeitung zu haben schienen.

Es war ungewöhnlich, dass ein italienisches Kunststoffprodukt in puncto Verarbeitungsqualität hinter einem aus Fernost den zweiten Platz belegte.

Seac Vela
Seac Vela 

Die ähnlich schlicht aussehende Seac Vela Flossen (Schub 13.2 kg; Preis 50 £) lieferten uns konsistente Ergebnisse, die nicht herausragend waren.

Diese Flossen verwenden eine umgekehrte V-Form aus weichem schwarzem Gummi, die im Hauptteil des Flossenblatts eingesetzt ist, um einen Schöpfeffekt zu erzielen. Das Flossenblatt weitet sich, wenn mehr Druck ausgeübt wird.

Seamann-Sub SF-7
Seamann-Sub SF-7

Mit ihrem altmodischen belüfteten Design sind die Seamann-Sub SF-7 Flossen (Schubkraft 13.2 kg; Preis 30 £), die von Diverplast aus Italien für das deutsche Unternehmen hergestellt werden, wurden von einem ähnlichen Beuchat-Design übertroffen.

Im Gegensatz zu letzteren verfügen sie über Schnellverschlüsse und eine zur Flossentasche hin tailliertere Klingenform.

Eine herzzerreißende Leistung unseres Testers bewies jedoch, dass diese Flossen bei dem, wozu er sie bewegen konnte, konsistent waren, obwohl sie letztendlich nicht in der Lage waren, so viel Wasser zu bewegen wie ihre Beuchat-Konkurrenten, wenn sie richtig eingesetzt wurden .

Mares Rapida
Mares Rapida 

Mares, der Meister der Schöpfflosse, hat sich jetzt auch eine ausgedacht, die „schnipst“. Es heißt Mares Rapida (Schub 13.4 kg; Preis 40 £), und es soll eine Einstiegsflosse sein, die die teureren Produkte ergänzt, die Mares anbietet.

Wie alle Riemenflossen von Mares verfügt auch diese Ausführung über die Vorteile des Advanced Binding System (ABS), das dem Träger ermöglicht, einen voreingestellten Knöchelriemen herunterzuhebeln, damit die Flosse möglichst eng am Fuß anliegt.

Dadurch entfällt die Notwendigkeit eines Schnellspannmechanismus. Unsere Testergebnisse bewiesen, dass die Rapidas durchgängig einfach zu bedienen waren, die Schubkraft der aufgeräumten Flachschaufeln jedoch nicht mit den Vorreitern mithalten konnte.

Diese Flossen sind nicht in den größeren Fußgrößen und nur in sanfteren Farben (einschließlich Pink) erhältlich.

IST Pro-Power
IST Pro-Power

Die IST Pro-Power Die Flossen (Schubkraft 12.7–13.6 kg; Preis 27 £) sahen im Vergleich zu einigen anderen billig aus, mit einem schwach aussehenden Riemen, der dem der NDiver Unidives ähnelte.

Offensichtlich haben die Taiwaner die Kunst des Spritzgießens und der Kombination verschiedener Kunststoffe noch nicht so perfektioniert wie die Italiener. Die Testergebnisse erzählen den Rest der Geschichte.

Mares Plana Avanti
Mares Plana Avanti

Eines der ersten Flossenmodelle, das ein Schaufeldesign verwendete, war die Mares Plana Avanti (Schubkraft 13.6 kg; Preis 55 £). Es war ein Design-Durchbruch und viele Taucher auf der ganzen Welt nahmen sie wie Enten das Wasser an.

Wie man es von einer so langen Produktionsserie erwarten würde, sind diese Flossen hochwertig verarbeitet. Sie verfügen über tiefe Seitenschienen, die ihnen über die gesamte Länge Stabilität verleihen, und weiche schwarze Gummirillen in den Lamellen machen sie in der Breite sehr flexibel.

Sie gehörten zu den ersten Modellen mit einer Fußtasche, die den gesamten Fuß des Tauchers bis zur Ferse umfasste. Interne Schienen halfen dabei, den Saugeffekt zu vermeiden, der oft zu Schwierigkeiten beim Ausziehen der Flossen im Wasser am Ende eines Tauchgangs führt.

Seewegpfeil
Seewegpfeil

Die einzigartigen ABS-Schnallen erleichtern das Anbringen und Abnehmen. Obwohl sie in unserem Test konstant gute Leistungen erbrachten, waren wir überrascht, dass die Ergebnisse des Plana Avantis im Vergleich zu einigen anderen eher enttäuschend waren, aber ich schätze, die Zeit vergeht.

Die Seewegpfeil Flossen (Schub 10.9–14 kg; Preis 32 £) boten eine sehr flexible Flosse mit einer langen Fußtasche, die definitiv bequemer war als andere. Allerdings erwies es sich als ziemlich schwierig, jedes Mal die optimale Leistung aus diesen Flossen herauszuholen.

NDiver Flexa
NDiver Flexa

Da die Ergebnisse von Lauf zu Lauf sehr unterschiedlich waren, machte unser Tester viel mehr Läufe als mit den meisten anderen Flossen, um die Ergebnisse, die wir erzielten, zu verstehen.

Die NDiver Flexa Flossen (Schubkraft 13.4–14 kg; Preis 15 £) sind Slipperflossen, die nicht besonders beeindruckend anzusehen sind. Aber mit einem Blatt in konventionellerer Größe als die IST Velox-Flossen schnitten sie besser ab.

Technisub Stratos FP
Technisub Stratos FP 

Die Technisub Stratos FP Slipper-Flossen (Schub 14.5 kg; Preis 32 £) waren viel gleichmäßiger; Wir glauben jedoch, dass ihr Testergebnis durch die Tatsache beeinträchtigt wurde, dass sie in einer Größe geliefert wurden, die sich als schmerzhaft klein herausstellte.

Die US Divers Pulse Die Flossen (Schubkraft 14.5 kg; 40 £) waren ebenfalls sehr konstant und lieferten uns immer wieder die gleichen Werte.

US Divers Pulse
US Divers Pulse

Obwohl es sich nicht um das leistungsstärkste Design handelt, handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt, das offenbar gut genug verarbeitet ist, um den schwer zufriedenzustellenden amerikanischen Verbraucher zufrieden zu stellen.

Die Seamann-Sub SF1 Flossen (Schub 13.6–14.6 kg; Preis 40 £) enthalten eine Schicht aus weichem Gummi, die sich von der Fußtasche nach unten erstreckt, um der gesamten Klinge Flexibilität zu verleihen. Sie sehen identisch mit Typhoon Cutters aus.

ssubsf1
Seamann-Sub SF1

(Leider lehnte Typhoon es ab, uns für diesen Test Flossen zu schicken.) Die SF1 sind wunderschön aus sehr flexiblen, fast sinnlichen Materialien gefertigt und lieferten bessere Ergebnisse als ihre SF7-Kollegen.

Die Topflosse von Mares, die Plana Avanti Quattro, verfügt über vier eingesetzte „schöpfende“ Rillen aus Gummi anstelle der beiden des ursprünglichen Plana Avanti-Designs.

Mares Plana Avanti X3
Mares Plana Avanti X3

Jetzt hat das Unternehmen das eingeführt Mares Plana Avanti X3 (Schub 14.3–14.6 kg; Preis 73 £), mit drei solcher Flöten.

Daher ist es interessant, die Ergebnisse unseres Tests zu vergleichen und zu sehen, wie sich die Anzahl der Rillen und damit die Flexibilität der Klinge über ihre Breite auf die Ergebnisse auswirkt.

Cressi-Frosch
Cressi-Frosch

Bei Flossen, die „flacken“, ist der erfahrene italienische Hersteller Cressi-sub wahrscheinlich der Markenführer.

Niemand weiß mehr über das Spritzgießen von Polymeren als die Italiener, und Herr Cressi war der Mann, von dem viele seiner lokalen Konkurrenten ihr Handwerk gelernt haben.

Cressi-Weltraumfrosch
Cressi-Weltraumfrosch

Bleibe auf dem Laufenden! Cressi-Weltraumfrosch Bei den Flossen (Schubkraft 14–14.6 kg; Preis 59 £) ist die Fußtasche sanft in das Blatt integriert und sie bestehen aus einer Materialmischung, um sie im Gebrauch nachsichtiger zu machen als die größeren Master Frogs, aus denen sie hervorgegangen sind.

Bei diesem Design war die Flossentechnik wichtig, wenn man das Beste aus ihnen herausholen wollte. Ihre Klingen biegen sich über die Breite nur sehr wenig, aber sie haben das Gefühl, als würden sie am Ende des rechten Beinpaares „viel Wasser verschieben“!

TUSA Imprex
TUSA Imprex

Das sagen einige Händler TUSA Imprex Flossen (Schubkraft 15 kg; Preis 65 £) „Gehen Sie einfach aus dem Laden“ – so wenig Aufwand ist nötig, um sie zu verkaufen.

Auf den ersten Blick sind sie der Plana Avanti-Reihe von Mares sehr ähnlich, allerdings mit kleinen Zugeständnissen in der Designabteilung, dass die Klinge vom Fuß weg geneigt ist.

Dies bedeutet, dass die Last fest unter der Sohle bleibt, was erklären könnte, warum unsere Leistungswerte für diese Flossen zwar sehr konstant, aber nicht überragend waren.

TUSA Liberator X-Ten
TUSA Liberator X-Ten

Dennoch handelt es sich um ein gut verarbeitetes Produkt mit einer Fußtasche, die die Ferse umfasst, und die Lamellen sind in der Mitte sehr flexibel, um viel „Schaufel“ zu bieten. Kein Wunder, dass sie sich leicht verkaufen lassen.

Die TUSA Liberator X-Ten Flossen (Schub 15 kg; Preis 40 £) sind fast Standard Problem unter vielen amerikanischen Tauchern. Auch wenn sie optisch nicht außergewöhnlich sind, schnitten diese leichten Flossen in unserem Test durchweg gut ab, was ihre Beliebtheit rechtfertigt.

Beuchat Contact Pro
Beuchat Contact Pro

Wir erwarten mittlerweile Schnellverschlüsse an den Flossenriemen, daher waren wir überrascht, dass die in Frankreich hergestellten Beuchat Contact Pro-Flossen (Schubkraft 14.5–15.4 kg; Preis 40 £) keine hatten.

Das heißt nicht, dass diese Flossen im Wasser keine guten Leistungen erbracht hätten.

Seac Twin Effect F100
Seac Twin Effect F100

Die Seac Twin Effect F100 Bei den Flossen (Schub 13.6–15.5 kg; Preis 27 £) handelt es sich um gut aussehende Slipper-Flossen, die auf den ersten Blick den Eindruck erwecken könnten, sie seien genauso lang wie die großen Quattro Power-Flossen. Sie sind nicht.

Unsere Ergebnisse schwankten recht unterschiedlich (eine Spanne von fast 3 kg), aber sie zeigten ihre beste Leistung und schnitten ganz gut ab.

Werden wir bald Zeugen einer Rückkehr der Popularität von schwarzem Gummi an den Tauchplätzen dieser Welt? Scubapro, nach Jahren der Verwendung von Thermoplasten, hat mit dem schwarzen Gummi wieder eingeführt Jetfin (Schubkraft 14.5–15.5 kg; Preis 69 £).

Düsenflossen
Düsenflossen

Ja, alle älteren Taucher, die dachten, dass Jetfins mit der Arche ausgingen – ihr habt richtig gelesen!

Ich weiß noch, dass ich meinen bei einem Kofferraumverkauf nicht loswerden konnte, aber neulich traf ich einen jungen japanischen Taucher, der dachte, er hätte das Neueste in der Tauchtechnologie gekauft.

Scubapro scheint eine neue Nische entdeckt zu haben und will sich, wie mir gesagt wurde, nun auf den Verkauf dieser Flossen mit negativem Auftrieb konzentrieren, die auch bei weitem die schwersten unserer Testflossen waren.

Welche Verbesserungen wurden gegenüber dem traditionellen Design vorgenommen?

Abgesehen von einem neuen Materialmix, von dem mir gesagt wurde, dass sie ihn verwenden, den ich aber nicht bestätigen kann, sehen sie genauso aus wie die, die ich vor 15 Jahren besaß – bis hin zu dem Punkt, an dem es unmöglich ist, sie unter Wasser einzufädeln oder anzupassen Schnallen aus rostfreiem Stahl, die von Stiften gehalten werden und deren Enden umgeschlagen sind.

Das sind die originalen Jetfins!

Wie haben sie in unserem Test abgeschnitten? Obwohl sie sich schwer anfühlten und die Fußtaschen kurz waren, erwiesen sie sich als genauso gut wie viele andere.

Dacor-Verfolgung
Dacor-Verfolgung

Die Dacor-Verfolgung Die Flosse (Schubkraft 14.6–15.5 kg; Preis 40 £) hat ein Blattdesign, das dem der Mares Rapida nicht allzu unähnlich ist – sogar der Winkel zur Fußtasche ist identisch.

Obwohl sie leistungsstärker waren als die Rapida, gehörten sie dennoch nicht zu den leistungsstärksten.

Aber sie waren mehr als ausreichend, obwohl es wahrscheinlich die schlichten Janes der gesamten Kollektion waren. Im Gegensatz zu den Rapidas sind Pursuits in XL erhältlich.

Genesis Aquaflex
Genesis Aquaflex

Die Genesis Aquaflex Die Flossen (Schubkraft 14.6-15.5 kg; Preis 50 £) waren bis auf das Fehlen des ABS-Schnallensystems und des Mares-Emblems fast identisch mit denen der Mares Plana Avantis, sogar preislich.

Sie werden wie der Plana Avantis in Estland hergestellt. Daher waren wir überrascht, dass wir mit den Genesis Aquaflexes ein anderes, besseres Ergebnis erzielten als mit dem Plana Avantis.

Bei näherer Betrachtung stellte sich jedoch heraus, dass die Aquaflexes in der Fußtasche zwei Nummern kleiner ausfielen. Aus irgendeinem Grund hatte dies ihre Leistung verbessert.

Unser Testtaucher bevorzugte die Passform der XL-Flossen gegenüber der regulären Größe und hatte das Gefühl, dass die kleineren Flossen zwar für den Sprinttest in Ordnung waren, er im Meer jedoch bald genug von der Passform haben würde.

Die Cressi-sub Gara 2000 Flossen, deren extrem lange Flügelblätter oft von Freitauch-Champions bevorzugt werden, wurden in diesem Test nicht berücksichtigt.

Cressi-sub Meisterfrosch
Cressi-sub Meisterfrosch

Allerdings ist die Cressi-sub Meisterfrosch Flossen (Schubkraft 15-15.5 kg; Preis 63 £) stellen eine abgespeckte Version dar, die besser zum Tauchen geeignet ist, und ihr breites, konturloses Blatt, das weit von der Ebene der Fußtasche abgewinkelt ist, lässt kein Zugeständnis an Seitenrutschen zu .

Sie brauchen kurze, kräftige Oberschenkel, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

NDiver ndiver
NDiver ndiver

Das wunderschön aussehende NDiver ndiver Flossen (Schubkraft 14-15.6 kg; Preis 30) näherten sich der ersten Liga, indem sie fast die 16-kg-Marke erreichten.

Für diejenigen, die bereit sind, mehr zu bezahlen: Die attraktivsten Flossen in dieser Reihe waren zweifellos die Italiener Technisub Idea3 Flossen (Schub 13.6–15.7 kg; Preis 50 £). Die Lamellen des Idea3s fallen in einer durchgehenden und integrierten Linie schräg von der nahezu durchgehenden Fußtasche ab.

Technisub Idea3
Technisub Idea3

Dadurch ergibt sich eine konkave Unterseite in Kombination mit einer gekrümmten Oberseite, über die man gerne mit der Hand nur zum Vergnügen streicht.

Die starken Seitenschienen an den Schaufeln der Idea3s gehen in verbreiternde Platten aus weichstem Kunststoff über, die das Wasser aufschaufeln und es hinter dem Taucher herausschleudern sollen.

Wir waren enttäuscht, dass wir nicht die Ergebnisse erzielen konnten, die wir von einem so attraktiven Produkt erwartet hätten.

Beuchat Activa
Beuchat Activa

Ein wunderschön aussehendes Design aus einem anderen Land, in dem der Schein zählt, sind die Franzosen Beuchat Activa Flossen (Schub 12.7–15.9 kg; Preis 50 £).

Sie fühlten sich auch gut; und bei einem Versuch erreichten sie fast die beeindruckende Schubkraft von 16 kg, obwohl unser Testtaucher am Ende eine Vielzahl unterschiedlicher Ergebnisse erzielte, die von mickrigen 12.7 kg reichten.

Es fiel ihm schwer, mit diesen Flossen konsequent zu sein. Wir führten dies auf ein fast starres Flossenblatt zurück, das mit Seitenschienen aus zwei verschiedenen Materialien robust verstärkt war und das nicht verzeihte, wenn es dem Wasser nicht genau im richtigen Winkel ausgesetzt wurde.

Während viele Hersteller offensichtlich führende Marken kopieren, wird es immer diejenigen geben, die ihren eigenen Weg gehen möchten. Bob Evans drin Kalifornien fällt definitiv in die letztere Kategorie.

Zuletzt habe ich ihn auf der amerikanischen DEMA-Messe gesehen, umgeben von vielen Prototypen seiner revolutionären Flossenideen.

In den letzten Jahren haben sich die Force-Flossen von Bob Evans als mehr als nur eine skurrile Nebenerscheinung des Mainstream-Flossendesigns etabliert, und das Paar, das wir ausprobiert haben, gehörte zu den Besten.

Das Problem mit Force-Flossen ist, dass sie einfach so unterschiedlich sind. Aus einem massiven Klumpen nahezu unzerstörbaren Polyurethans gegossen, sehen sie weder hübsch aus, noch fühlen sie sich für die meisten Menschen zunächst richtig an den Füßen an.

Möglicherweise haben Sie sogar das Gefühl, dass Sie kaum Flossen tragen! Bei den Riemen handelt es sich lediglich um Bungeeseile mit beweglichen Fersenpolstern.

Mir wurde gesagt, dass sich die Flossen beim Gebrauch an Ihre Füße drücken (ähnlich wie der Propeller eines Bootes, der sich beim Drehen fester anzieht). Der Riemen ist also nur dazu da, damit Sie sie nicht verlieren, wenn Sie es ruhig angehen lassen.

Ich habe vor einigen Jahren zum ersten Mal ein Paar Force-Flossen für Diver ausprobiert und einen erfahrenen Tauchguide gebeten, sie zu tragen, während ich ihn während eines Tauchgangs fotografierte.

Als wir wieder am Boot ankamen, erklärte der Tauchführer, dass sie völlig nutzlos seien! Allerdings waren diese Flossen so effizient, dass ich zu atemlos war, als ich versuchte, mit ihm Schritt zu halten, um seinen Fehler zu erklären.

Pro Force
Pro Force

Ideal geeignet für einen hochfrequenten Flatterkick Pro Force Flossen (Schubkraft 15–16.4 kg; Preis 94 £) gehörten in unserem Test zu den Spitzenreitern, obwohl unser Testtaucher bezweifelte, ob er einen ganzen Tauchgang beim Sprint verbringen könnte, und sich fragte, wie sie sich bei langen, gemächlichen Flossenschlägen schlagen würden .

Wir schlagen vor, dass Sie möglicherweise mit diesen Flossen durchhalten müssen, bevor Sie von ihrer unbestrittenen Kraft profitieren können.

NDiver Unidive
NDiver Unidive

Ein konventionelleres Angebot, das NDiver Unidive Flossen (Schubkraft 15-16.4 kg; Preis 40 £) haben sich in letzter Zeit gut geschlagen Bewertung der Tauchertests, und die Ergebnisse im Schwimmbad bestätigten dies.

Ein langer weicher Abschnitt erstreckt sich von der Fußtasche nach unten und unterteilt den Hauptkörper des Flossenblatts, das auf beiden Seiten durch starre Verstärkungen gestützt wird.

Obwohl diese Flossen nicht schön sind, erwiesen sich unsere Vorbehalte hinsichtlich der scheinbaren Weichheit der Flossenriemen als unberechtigt.

Ocean Edge XPress
Ocean Edge XPress

Wir waren von den damit erzielten Ergebnissen überrascht Ocean Edge XPress Flossen (Schub 15–16.4 kg; Preis 35 £).

Sie hatten so kurze Fußtaschen, dass sie ziemlich unbequem zu sein versprachen, und ihr Gesamtdesign sah ungünstig aus.

Ihre Schnellverschlüsse waren gut getarnt und wurden erst spät im Test entdeckt. Die aus einem einzigartigen und geheimen Material gefertigten Flossenblätter waren so weich, dass wir sie buchstäblich zusammenrollen konnten.

Die Überraschung kam, als wir sie im Wasser ausprobierten. Mit einer Schubkraft von fast 16.5 kg auf dem Testrad während des besten Laufs gehörten sie zu den Spitzenreitern.

Das Original Cressi-sub-Frosch Fin (Schubkraft 15.5-16.5 kg; Preis 52 £) war wahrscheinlich das erste Design überhaupt, bei dem die Last auf die Oberseite des Fußes verlagert wurde, was für ein Elfmeterschießen ideal ist. Diese Idee wird heute häufig von anderen Herstellern verwendet.

Bei diesem Design werden Kunststoffe verwendet, die viel flexibler sind als die des Space Frog oder des Master Frog, zwei große Favoriten mit großen Kickern.

Technisub Ala
Technisub Ala

Dennoch erwiesen sich diese Flossen unter allen getesteten Cressi-sub-Produkten als die besten. Sie sind außerdem von höchster Qualität und Verarbeitung.

Der Vielversprechende Technisub Ala Flossen (Schub 15-16.6 kg; Preis 52 £), die für ihre Länge sehr breit wirkten, gehörten zu den großen Hittern der getesteten Slipper-Flossen.

Quattro-Power
Quattro-Power

Etwas besser schnitten jedoch die Stuten ab Plana Avanti Quattro Power Slipper-Flossen (Schubkraft 15.7-16.6 kg; Preis 70 £) mit ihren überlangen „Schöpfschaufeln“.

Sie waren die größten aller getesteten Flossen, und wie bei der Technisub hatten wir leider das Gefühl, dass unser Testtaucher nicht über die Hebelkraft der kurzen Gliedmaßen verfügte, die es ihm ermöglicht hätte, sie noch besser zu nutzen.

Das seltsam aussehende Split-Fin-Design „Nature's Wing“ des japanischen Herstellers Apollo ist aus weichem, mattschwarzem Gummi gefertigt.

Apollo Bio
Apollo Bio

Schwer und eher unansehnlich, das Apollo Bio-Fin Pro Flossen (Schub 16.4-16.8 kg; Preis 130 £) schienen wenig zu bieten, was sie zu loben schien, einschließlich ihres hohen Preises. Was die Leistung angeht, erwiesen sie sich jedoch als außergewöhnlich.

Welches Paar erwies sich also als das Beste von allen?

Starke Leistungsträger gab es in einer breiten Preisspanne – von teuren Artikeln wie den Apollo Bio-Flossen, den Pro Forces, den Mares Plana Avanti Quattro Powers, Cressi-sub Frogs und Technisub Alas; zu den günstigeren NDiver Unidives- und Ocean Edge Xpress-Flossen.

Allerdings war nur ein Modell in der Lage, dauerhaft eine großartige Leistung zu erbringen.

Seitdem sind viele Jahre vergangen Zeitschrift begann zunächst Vergleichstests von Flossen durchzuführen.

Wir haben sie auf unterschiedliche Weise durchgeführt und sind uns nicht sicher, ob es ermutigend oder peinlich ist, wenn wir feststellen, dass dasselbe Flossenmodell die besten Ergebnisse zu liefern scheint, unabhängig davon, wie wir es testen.

Quattro-ABS
Quattro-ABS

So schön es auch wäre, eine neue „beste“ Flosse zu finden, wir müssen zugeben, dass es sich wieder einmal um die Mares Plana Avanti handelt Quattro-ABS Flossen (Schub 16.8 kg; Preis 86) lieferten die besten Ergebnisse – und das immer wieder, egal wie sehr unser Testtaucher seine Technik variierte.

Die Plana Avanti Quattros sind ein wunderschön gefertigtes Produkt. Sie sind außergewöhnlich bequem und verfügen über eine lange Fußtasche, die die Fußsohle bis zur Ferse aufnimmt.

Sie verfügen über das einzigartige Mares Advanced Binding System. (Nein, ABS hat nichts damit zu tun, dass diese Flossen so schnell sind, dass sie gebremst werden müssen!) Dadurch sind sie sehr einfach anzulegen – ein Vorgang, der fast ohne Zuhilfenahme der Hände möglich ist.

Die vier Rillen aus weichem Gummi, die in eine härtere Klinge eingearbeitet sind, die durch dicke Seitenstreben stabilisiert wird, leiten den Schub gut.

Obwohl sie nicht billig sind, ist es kein Wunder, dass diese Flossen von so vielen Tauchlehrern und Tauchführern auf der ganzen Welt verwendet werden.

FAZIT

Alle Flossen gaben weitaus mehr Schub, als wir erwartet hatten. Denken Sie daran, dass unser Testschwimmer ohne Flossen weniger als 3 kg Schub bewältigen konnte, während er mit Flossen manchmal fast 17 kg erreichte!

Der Schub ist ein nützliches Maß für Flossen. Die Minimierung des Kraftaufwands beim Flossenschlagen erhöht nicht nur die Fähigkeit eines Tauchers, größere Entfernungen zurückzulegen, sondern verbraucht auch weniger Luft, wenn weniger Energie zum Bewegen benötigt wird.

Allerdings ist Gerätetauchen kein Wettkampfsport und Geschwindigkeit ist nicht alles. Individuell Taucher brauchen Bevor Sie Flossen kaufen, sollten Sie andere Faktoren wie Komfort und Passform berücksichtigen.


LIEFERANTEN

  • Apollo Europa 01202 677128
  • Aqua-Lung UK (Technisub, US Divers) 01162 124200
  • Beaver Sports (Beaver, Genesis) 01484 512354
  • Blandford Sub-Aqua (Mares) 01923 801572
  • CPS Partnership (TUSA) 01424 775729
  • Cressi-sub 01484 310130
  • DCM (Ocean Edge) 0181 399 7049
  • Hydrotech (Dacor) 01455 274106
  • MS; (Saekodive) 01342 300162
  • Northern Diver (NDiver) 01257 254444
  • Scubapro 01256 812636
  • Meer & Meer (IST) 01803 663012
  • Seac 01226 341133
  • Seaway Direct 01548 844299
  • Simpson Lawrence (Beuchat) 0141 427 5331
  • Swanborough (Seamann-Sub) 01964 532202
  • UWI-Kreis (Kraft) 01420 544422
@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x