Brüderliches Glück

Begegnung mit einem Weißspitzen-Hochseehai mitten im südlichen Roten Meer Ägyptens
Begegnung mit einem Weißspitzen-Hochseehai mitten im südlichen Roten Meer Ägyptens

Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2023 von Divernet

JOSS WOOLF ergreift im Namen anderer die Chance, eine Gruppen-Tauchsafari-Reise zu unternehmen, die noch abenteuerlicher als üblich ist – aber würde sie die Schuld auf sich nehmen oder sich an der Ehre erfreuen?

IN DER MITTE VON Am südlichen ägyptischen Roten Meer, eine halbe Meile entfernt, finden Sie Big Brother mit seinem 1883 von den Briten erbauten Leuchtturm und Little Brother. Es handelt sich um ein sehr isoliertes Paar Felsvorsprünge.

Dort wohnt niemand, aber gelegentlich gibt es eine Militärpräsenz. Früher musste das unglückliche Opfer als Strafe für ein Vergehen von einer Insel zur anderen durch die „von Haien verseuchten“ Gewässer schwimmen.

Vor zwei Jahren wurde mir der Staffelstab übertragen, einen altehrwürdigen jährlichen Tauchausflug der British Society of Underwater Photographers im Roten Meer zu leiten, der vor vielen Jahren von John Bantin begonnen, dann von Linda Dunk und seit mindestens 15 Jahren von Jan Maloney fortgesetzt wurde .

Heute reicht das Alter unserer Gruppe von der Unschuld von 32 bis zur Weisheit von 82 Jahren.

Wir sind alle Unterwasserfotografen mit unterschiedlichen Ambitionen und reisen seit einigen Jahren gerne zusammen.

Unsere übliche Reiseroute verlief im Norden und umfasste, sofern das Wetter es zuließ, die Wracks von Abu Nuhas, die Thistlegorm, das Jackson Reef und das unnachahmliche Ras Mohammed mit Shark Reef und das Wrack der Yolanda. Gelegentlich haben wir uns zur Abwechslung auch weiter nach Süden zu den Höhlen von St. John's und Fury Shoal gewagt, aber die Brüder standen nie auf unserer Agenda.

Dies lag zum Teil daran, dass sie mehrere Jahre lang zeitweise für die Öffentlichkeit geschlossen waren, aber auch daran, dass das etwas anspruchsvollere Tauchen nicht jedermanns Sache war.

Dieses Mal hatte ich gute Chancen, Fuchshaie, Hammerhaie und Weißspitzenhaie zu sehen, und ich dachte, ich führe die Gruppe in die Irre und nutze die Gelegenheit, den Haien einen Besuch abzustatten.

Wir waren 22 an Bord der Hurricane, einer der von ihr betriebenen Tornado-Flotte Tauchreisenund Gewinner der diesjährigen Auszeichnung „DIVER Liveaboard of the Year“.

NACH EINER ereignisreichen Woche In St. John’s mit seinen verführerischen Höhlensystemen und den häufigen Begegnungen mit Napoleon-Lippfischen verabschiedeten wir uns von der Hälfte der Gruppe.

Taucher mit einem Napoleon-Lippfisch.
Taucher mit einem Napoleon-Lippfisch.

Einen Tag später, nachdem eine neue Gruppe aufgeregter Gäste glücklich angekommen war, die Check-out-Tauchgänge abgeschlossen und die Gin-Vorräte aufgefüllt waren, war es Zeit für die 12-stündige Nachtüberfahrt zu den Brothers, etwas, das ich in Zukunft nicht noch einmal machen würde beeil dich

Mit sehr starken Winden und tosender See war es wahrscheinlich eine der schlimmsten Seereisen, die ich je auf einem Tauchausflug erlebt habe.

Zwei Holztüren in unserer Hütte schlugen die ganze Nacht laut zu; Sie mussten sich an den Seiten Ihrer Koje festklammern, um nicht auf den Boden geworfen zu werden, und Sie wussten, dass jeder Versuch, aus dem Bett aufzustehen, um die Position zu korrigieren, die Übelkeit auslösen würde, der viele von uns unweigerlich erliegen würden.

Kombinieren Sie dieses Szenario mit dem üblichen mulmigen Bauch, der bei fast jeder Reise ans Rote Meer auftritt, da ich meinem Bauch Vorrang eingeräumt habe, während ich mit dem Gesicht nach unten über der Toilette kniete …

Ich werde nichts mehr sagen!

Wie es unserem Kapitän und der Mannschaft gelang, das Boot um 3 Uhr morgens in der Dunkelheit, inmitten der tosenden Wellen und des heulenden Windes sicher festzumachen, mit sechs Tauleinen, die an untergetauchten Liegeplätzen befestigt werden mussten, bleibt für mich ein Rätsel und ein Verdienst für sie.

Auch wenn die Reise an diesem ersten Morgen einiges an willigen Tauchern forderte, wurden diejenigen, die es schafften, um 5.30 Uhr aufzutauchen, mit einer Begegnung mit einem riesigen Fuchshai aus nächster Nähe belohnt. Natürlich gehörte ich nicht zu dieser Gruppe.

Am späten Vormittag fühlte ich mich jedoch ausreichend erholt, um den zweiten Tauchgang des Tages anzutreten. Wir hatten bereits zwei Meereshaie gesehen, die von Deck aus das Boot umkreisten. Sobald wir hineingeschlüpft waren, hatten wir bei absolut keiner Strömung, klarem, blauem Wasser und strahlendem Sonnenschein die Art von Begegnung, von der man nur träumt.

Nicht weniger als drei Ozeanfische, jeder mit seinem entzückenden Gefolge aus Lotsenfischen (schade, dass sie blau und nicht gelb waren, aber man kann doch nicht alles haben, oder?).

Während des gesamten Tauchgangs kreuzten sie weiter unter uns.

Für die perfekte Aufnahme aus nahezu jedem Winkel musste sich niemand bewegen; Wir mussten nur warten, bis wir mit dem Vorbeiflug an der Reihe waren.

Ich fühlte mich mehr als 20 Jahre zurückversetzt, als ich Elphinstone zum ersten Mal mit meinem Tauchclub besuchte. Immer noch beunruhigt über das Erbe des Films Der Weiße Hai, war ich sehr nervös wegen der Möglichkeit einer Begegnung mit einem „gefährlichen“ ozeanischen Weißspitzenmeer namens Sid, in dessen Revier wir abtauchen würden.

Die Tauchguides hatten uns allen gesagt, wir sollten voll ausgerüstet auf dem Heck des Bootes warten, während sie den Ort überprüften, um sicherzustellen, dass er sicher war. Nach 20 Minuten waren sie immer noch nicht zurückgekehrt und wir, oder besser gesagt ich, beschlossen, einzuspringen.

Sie können sich den Schock vorstellen, den ich empfand, als ich Sid direkt unter dem Boot fand.

Unsere hilflosen Führer warteten auf dem Meeresboden und wir hatten keine andere Wahl, als so schnell wie möglich abzusteigen und uns ihnen anzuschließen, wo wir für den Rest des Tauchgangs blieben.

Ich kann mich erinnern, dass ich innerhalb der Grenzen unseres kleinen Plateaus eine Gruppe junger Ammenhaie unter einer großen, tief liegenden Tischkoralle und ein paar Steinfische gefunden habe

Sonst wäre es mir nicht aufgefallen.

Sid ging nicht weg; Andere Tauchergruppen kamen und gingen, aber irgendwann mussten wir alle hochkommen und natürlich sind wir alle immer noch hier, um die Geschichte zu erzählen.

Der Sinn dieser Anekdote besteht darin, die absolute Angst, die wir damals vor den Ozeanen – in der Tat vor allen Haien – empfanden, mit der puren Freude zu vergleichen, heute in ihrer Nähe zu sein. Natürlich darf man nicht selbstgefällig sein; Es gab ein oder zwei tödliche Vorfälle.

Das Wrack der Aida II.
Das Wrack der Aida II.

Unsere Unterhaltung wurde nur durch die Erschöpfung unserer Luft eingeschränkt, aber nach diesem Tauchgang hatten viele ein Lächeln auf den Gesichtern der Menschen und das Mittagessen war eine sehr laute Angelegenheit. Leider blieben die Haie den Rest des Tages fern, aber wir hatten bereits Glück gehabt.

Auf Big Brother, nicht weit vom Leuchtturm entfernt, gibt es ein paar ziemlich gute Wracks. Die Aida 11 war ein italienisches Schiff, das Truppen transportierte, als es eines Nachts im Jahr 1957 mit Big Brother kollidierte. Mit einer Tiefe von nur 15 m an der flachsten Stelle handelt es sich um ein großes, relativ intaktes Wrack.

Obwohl die Strömung oft stark ist, sind die Weichkorallen wunderschön und das Wrack lockt eine Fülle von Meereslebewesen an und bietet großartige Möglichkeiten für Ihre privaten Foto Chancen.

Die Numidia, ein ehemaliges britisches 130-Meter-Frachtschiff, sank 1901 auf ihrer erst zweiten Reise nach Indien.

Das Schiff, das jetzt fast senkrecht zwischen 8 und 80 m liegt, trug Lokomotivräder, die noch heute zu finden sind. Aufgrund seiner schieren Tiefe ist es jedoch für Sporttaucher im Allgemeinen unzugänglich.

Am anderen Ende der Insel, das nur mit dem RIB erreichbar ist, rollten wir an, um eine weitere Gelegenheit zu nutzen, um den scheuen Fuchshai zu sehen. Sehr ärgerlicherweise gelang es einem, unter uns allen hindurchzufahren, ohne von irgendjemandem außer Ahmed, unserem Führer, und dem BSoUP-Vorsitzenden Paul Colley gesehen zu werden!

Ein einzelner Mantarochen wagte sich tatsächlich in unser Sichtfeld, bevor wir um die Ecke über einen fabelhaften Korallengarten mit genügend leuchtend orangefarbenen weiblichen Anthias glitten, um das gesamte Rote Meer zu bevölkern.

Die Spitze des Riffs ist voller Farben – und der typischen Anthias.
Die Spitze des Riffs ist voller Farben – und der typischen Anthias.

Wenn Sie auf den Auslöser drücken, drängen sich die Blitze alle eng am Riff an, sodass Sie den Auslöser schnell erneut drücken, um eine dichtere Farbansammlung zu erhalten.

Ich erinnere mich, dass mir unsere nette Tauchführerin, eine ehemalige Hausärztin aus Yorkshire, auf einer Reise auf die Seychellen vor ein paar Jahren erzählte, dass das Verhältnis von weiblichen Anthias zu männlichen etwa 10 zu eins betrage, eine Statistik, die, wie sie sagte, spiegelte eher die menschliche Situation auf Mahe wider, wo sie lebte.

Wir sind gewachsen an das Wetter gewöhnt; Als wir aufwachten, herrschten starke Winde, ein großer Wellengang und Wellen, die über das Tauchdeck schlugen und im Laufe des Tages allmählich nachließen. Der Morgen des Tages, an dem wir Little Brother tauchen sollten, ist keine Ausnahme.

In der Nacht sind zwei weitere Boote angekommen, die Besatzung eines davon hat Mühe, einen Liegeplatz zu finden. Wie unaufhörlich diese Boote mit ihrem Holzrumpf zu schaukeln scheinen – ich bin froh über den viel stabileren Stahlrumpf der Hurricane.

Der frühmorgendliche Tauchgang soll eine bessere Gelegenheit bieten, die Drescher zu sehen, aber um 5.30 Uhr scheinen wir inmitten von 40 Radsport-Neulingen zu sein, die alle die gleiche Idee haben! Heute Morgen gab es also keine Haie, aber dennoch ein wunderschöner Tauchgang mit Barrakudas, Schwärmen von Wimpelfischen, Dutzenden Nadelfischen und viel Reinigungs- und Fütterungsaktivität.

Auf unserem Weg um das Riff stoßen wir bald auf eine starke Strömung, die uns zurückdrängt. Mittlerweile sind so viele Taucher im Wasser, dass wir die Fische vor lauter Blasen nicht mehr sehen können.

Ich habe beschlossen, zurück zum Boot zu gehen und den Tauchgang zu beenden, als ein von Lotsenfischen flankierter Ozeanfisch aus der Dunkelheit auftaucht. Wir versuchen ihm zu folgen, aber er verschwindet bald und wir warten geduldig unter dem Boot auf seine Rückkehr. Das ist nicht der Fall, also gebe ich irgendwann auf und versuche, zum hinteren Teil des Bootes zu gelangen.

DER STROM HAT Es ist ein ziemlicher Kampf, die Leitern zu erreichen, die sich jetzt im Einklang mit dem Wellengang des Meeres heftig heben und senken.

Endlich gelingt es mir, mich festzuhalten und mich auf den Weg nach oben zu machen, als mir ein unerwartetes chinesisches Gesicht sagt, dass ich auf dem falschen Boot bin!

Ach nein! Bedeutet das, dass ich jedem Besatzungsmitglied die Strafe von einem Eis zahlen muss?

Was es bedeutet, ist ein langes, hartes Schwimmen gegen die Strömung und das Mitschleppen einer unhandlichen Kamera. Ich sehe andere Mitglieder unserer Gruppe, die sich wie Windsäcke an Ankerleinen festklammern, beschließe aber, es zu versuchen (ich bin BSAC-Taucher!) und zur Leiter zu schwimmen.

Mittlerweile bin ich durch das schwere Flossenschlagen ziemlich außer Atem, aber endlich ist die Heckleine fast in meiner Reichweite.

Es ist nur 6 cm entfernt, aber es bedarf noch etwa eines Dutzend guter Tritte, bis ich es endlich begreifen kann.

Ich halte eine Weile durch, um wieder zu Atem zu kommen. Die Leiter ist nur 4 Fuß entfernt, aber ich kann sie nicht erreichen. Die Besatzung wirft mir eine Leine zu und zieht mich schließlich zurück in Sicherheit.

„Ich lebe“, erkläre ich, als ich mit einer Tasse heißer Schokolade in der Hand wieder an Bord bin. Komisch, aber der nächste Taucher, der auftaucht, sagt genau die gleichen Worte.

Einer der Besatzungsmitglieder weist auf ein RIB in der Ferne hin. Zu meinem Erstaunen stellt sich heraus, dass es eines unserer eigenen ist. Die plötzliche starke Strömung hat einen Teil unserer Gruppe und ihren Guide so weit weggespült, dass sie nur dank der Adleraugen und der schnellen Auffassungsgabe unserer erfahrenen Crew wieder sicher an Bord sind.

Sie sahen viele Haie im offenes Wasser bevor sie abgeholt wurden.

Allzu bald ist unsere Zeit bei The Brothers vorbei und es ist Zeit, über Elphinstone zum Hafen zurückzukehren. Das Wetter rückt ohnehin näher und unser Zeitfenster ist nun verstrichen.

Im Gegensatz zu unserer Reise hierher wird uns der Wind nun die ganze Zeit über im Rücken sein. Wir hatten unglaubliches Glück.

FAKTDATEI

ANREISE: Joss‘ Paket beinhaltete Direktflüge von Gatwick nach Marsa Alam auf Thomson, mit Abflug zur Wochenmitte. Der Flughafen liegt in der Nähe des Hafens, in dem Hurricane festgemacht hat.

TAUCHEN & UNTERKUNFT: Hurricane kann 22 Gäste in 11 Doppelkabinen mit eigenem Bad befördern, vier auf dem Hauptdeck und sieben auf dem Unterdeck. Bis zu vier Tauchgänge pro Tag, mit kostenlosem Nitrox.

WANN GEHEN: Die Gruppe reiste im Juni. Die heißeste Zeit des Jahres ist Juli und August mit Temperaturen von über 30 °C, aber Sie können zu jeder Jahreszeit dorthin gehen – passen Sie sich einfach an Neoprenanzug Dicke entsprechend.

GELD: An Bord benötigen Sie erst am Ende der Reise Geld für die Begleichung Ihrer Barrechnung und für Trinkgelder. Sie können Dollar, Euro, Pfund Sterling oder Kreditkarte verwenden.

PREIS: Vor den Ermäßigungen kostete die Reise 1295 £ pro Person (im Jahr 2019 überprüft), aber als die Gruppe buchte, wurden die gesamten Bootsrabatte angewendet. Besuchen Website für Tauchreisen für aktuelle Preise.

BESUCHERINFORMATIONEN: Besuch offiziell Ägypten-Reise-Website

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x