Enge Begegnungen im Hai-Korridor

Zuletzt aktualisiert am 28. Februar 2023 von Divernet

Es gilt als eines der größten Hai-Spektakel der Welt. Kann es wirklich so gut sein? TOM VIERUS hat Fidschis Hairiff besucht, um das herauszufinden

Es ist 7.30 Uhr an einem Samstagmorgen, und wir haben gerade die Basis von Beqa Adventure Divers (BAD) am Rande von Pacific Harbor auf Viti Levu, Fidschis Hauptinsel, gefunden.

Wir haben etwas erlebt, das als einer der großartigsten Hai-Tauchgänge der Welt gefeiert wird, mit einigen beeindruckenden Apex-Raubtieren – nur uns und den Bullenhaien.

Am Eingang werden wir von Mike Neumann empfangen, einem der drei BAD?-Besitzer, der auch nach mehr als 10 Jahren dort immer noch bei fast jedem Tauchgang dabei ist.

Wir sind bald bereit, das eine oder andere der beiden Tauchschiffe Predator und Hunter zu besteigen. Unsere Ausrüstung ist bereits an Bord, jede unserer Kameras in einem eigenen Korb.

Auf den beiden Booten sind heute etwa 20 Personen, die von der Tauchbasis festgelegte Höchstzahl. Die Organisationsebene beeindruckt sofort – sie ist effizient und professionell.

Während wir langsam entlang des von Mangroven gesäumten Kanals in Richtung des offenen Ozeans fahren, gibt Tumbi, einer der Hauptzubringer, eine ausführliche Taucheinweisung. Mit etwas Glück konnten wir bis zu acht Haiarten sehen, vom mächtigen Bullen bis hin zum Hai Tigerhaie zu den kleineren Riffräubern wie Weißspitzen- und Schwarzspitzen-Riffhaien und der Möglichkeit weniger häufiger Besucher wie Zitronen- und Ammenhaie.

Eine 20-minütige Bootsfahrt bringt uns zum Riff im Herzen des Shark Reef Marine Reserve. Die Boote werden an vorinstallierten Bojen festgemacht und wir machen uns bereit zum Tauchen.

Wir steigen zu unserem ersten ab Halten Sie bei 30 m an, wo die Hauptattraktionen auf Sie warten. In der „Arena“ haben die BAD-Mitarbeiter eine Mauer aus toten Korallen errichtet. Wir knien uns dahinter, während Tumbi und die anderen Divemaster und Feeder sich positionieren.

Vier von ihnen stehen buchstäblich hinter uns, jeder bewaffnet mit einer stumpfen Metallstange, mit der man die Haie daran erinnern kann, dass es „bis hierhin und nicht weiter“ geht! Weitere drei bereiten vor uns die Fütterung vor. Große Bullenhaie kreisen geduldig nur wenige Meter entfernt und erwartungsvoll.

Unbemerkt von den meisten Tauchern zieht hinter unserem Rücken ein Sichelflossen-Zitronenhai vorbei, rund 20 Gelbstreifenmakrelen umschwärmen ihn. Dutzende freischwimmende Remoras und andere kleinere Rifffische begleiten uns bei diesem Auftakt des kommenden Spektakels. Die schiere Fülle an Leben im Meer in diesem Schutzgebiet ist auffällig.

Die Show beginnt gleich. Tumbi öffnet den Deckel einer Metallkonstruktion, schnappt sich einen nach dem anderen die darin enthaltenen Thunfischköpfe und füttert sie mit der Hand an herannahende Haie. Flankiert wird er von Fabiano und Manoa, die als „Leibwächter“ fungieren und ebenfalls Metallstangen tragen.

Im Laufe der Jahre haben die Feeder ein Protokoll etabliert, bei dem nur Haie, die sich von links nähern, mit Futter belohnt werden, während diejenigen, die von rechts kommen, durch die Stangen daran erinnert werden, sich an die Regeln zu halten.

Um Überraschungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass dieses Protokoll konsequent eingehalten wird – schließlich sind Haie Raubtiere und potenziell gefährlich für uns Menschen.

Während ich beobachte, wie die dominantesten Bullen sich ihnen nähern und die Köpfe im Ganzen verschlucken, fällt mir ein, dass Tumbi uns zuvor erzählt hatte, dass in Spitzenzeiten bis zu 80 Haie sich den Tauchern während der Fütterung anschließen.

Heute dürften etwa 35 Personen in der Arena sein, und ich kann mir kaum vorstellen, wie die doppelte Zahl aussehen und sich anfühlen muss.

Haie können sehr vorsichtige Tiere sein und schwimmen nicht gedankenlos auf den Köder zu und schnappen sich ihn. Wie wir unterscheiden sich auch ihre Persönlichkeiten: Einige sind mutig und eher aggressiv, während andere lieber auf Distanz bleiben und beobachten. Manche wirken schüchtern.

 Ähnlich wie Löwen oder Wölfe an Land etablieren Haie untereinander Hierarchien. Es sind in der Regel die dominanten (oder sehr mutigen) Individuen, die sofort angreifen und den Köder schlucken.

Ein paar Thunfischköpfe später ändert sich die Vorgehensweise. Das Team geht von der Handfütterung zur „Müllfütterung“ über, wobei leicht modifizierte Mülleimer verwendet werden, um den Tauchern ein beeindruckendes und intimes Erlebnis zu bieten.

Fabiano schnappt sich ein am Behälter befestigtes Seil und steigt langsam auf etwa 15 m auf. Indem er am Seil zieht, manövriert er den Deckel, um einige der Thunfischköpfe freizugeben, während er parallel zur toten Korallenwand schwimmt.
Dies stellt sicher, dass jeder Taucher hautnah erleben kann, wie die Raubtiere dem Behälter und seinem Fischgeruch folgen. Die Behälter sehen in 30 m Tiefe bizarr aus, aber sie wirken, indem sie einem die Haie ins Gesicht treiben!

Nach 17 Minuten Grundzeit mit den großen Bullenhaien (manche bis zu 3.5 m groß) schlagen die Tauchlehrer mit ihren Stahlflaschen und geben das Signal zum Aufstieg in Richtung Den, einem flacheren Futterplatz in 15 m Tiefe.

Die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf die kleineren Schwarzspitzen- und Weißspitzen-Riffhaie sowie die sehr agilen Grauen Riffhaie. Mehr als ein Dutzend kleinere Haie und Hunderte kleiner Fische tummeln sich energisch um Mavoa, den heutigen Futterplatz.

Während die Bullen in einer Arena-ähnlichen Umgebung gefüttert wurden, ist Den anders. Mavoa liegt zu unserer Rechten in einem 5 m breiten Kanal zwischen dem steilen Riffhang und einer weiteren kleinen künstlichen Mauer aus toten Korallen, hinter der wir knien.

Die Haie rauschen in die Höhle hinein und wieder heraus. Einige nutzen den Kanal, aber die Wagemutigeren nehmen einen Weg direkt über unseren Köpfen. Hunderte Rifffische und andere kleinere Raubtiere machen mit und wollen sich die Spannung nicht entgehen lassen. Weitere 20 Minuten genießen wir das Spektakel, bevor wir zum „besten Sicherheitsstopp der Welt“ aufsteigen.

Sie haben Recht. In 3 m Tiefe wurde direkt am Rand des Saumriffs ein Seil installiert, an dem sich Taucher festhalten können (wofür wir angesichts des Wellengangs und der Strömung in den Untiefen, die Sie sonst in den Pazifik treiben könnten, dankbar sind). Es wird weiterhin mehr gefüttert.

Dies wird jetzt von den Weißspitzen- und Schwarzspitzenhaien dominiert, die so klein und irgendwie katzenartig wirken, nachdem man 37 Minuten mit den riesigen Bullen und Grauen Riffhaien verbracht hat.

Ihre kleinen, schlanken Körper sind perfekt an das Leben im strukturell komplexen Riff angepasst und ermöglichen es ihnen, praktisch jeden Fisch zu erreichen, der sich in seinen Ritzen und Spalten versteckt.

WÄHREND WIR LANGSAM AUSGAS ENTFERNEN Während wir den Stickstoff (normalerweise einer der unaufregenderen Teile eines Tauchgangs) durchdringen, bietet sich uns ein weiteres Spektakel: eine Farbexplosion, wenn die Sonnenstrahlen durch die Wassersäule dringen und auf dem blühenden flachen Riff tanzen.

Die ganze Szene wirkt fast unwirklich, zu schön, um wahr zu sein. Nach weiteren aufregenden 10 Minuten geht es zurück zum Boot. Viele von uns müssen aufpassen, dass sie nicht verlieren Regulatoren wegen unseres riesigen Lächelns – wow, das waren intensive 50 Minuten!

Während der 60-minütigen Oberflächenpause wird das Boot in ruhigere Gewässer manövriert und ich habe etwas Zeit, mit Mike Neumann zu sprechen. Mit einem breiten Grinsen erzählt er mir die Geschichte des Shark Reef Marine Reserve, Fidschis erstem nationale Marine Park und seit 2014 offiziell anerkannt.

„Alles begann im Jahr 2004 mit der Idee, ein sich selbst tragendes Tourismusprojekt zu schaffen, das zwei Dinge bewirken sollte: Tauchern ein unvergessliches Erlebnis bieten und die ansässigen Haie schützen“, sagt Mike. „Heute, mehr als zehn Jahre später, haben wir beides und noch viel mehr erreicht. Wir haben eine Win-Win-Situation für alle geschaffen.“

Nicht nur die Haie und andere Meerestiere geschützt durch das Meeresschutzgebiet, aber die lokale Bevölkerung profitiert von den internationalen Tourismuseinnahmen. „Wir haben Vereinbarungen mit mehreren Dörfern getroffen, die die traditionellen Fischereirechte für das Gebiet besitzen, das wir schützen wollten“, sagt Mike. Jeder Taucher zahle eine Abgabe von etwa 10 US-Dollar, „die direkt an die jeweiligen Dörfer geht, die ihrerseits auf den Fischfang in der Gegend verzichten.“

Dieser Ansatz hat nicht nur zur Gründung eines der berühmtesten Haitauchgänge der Welt geführt, sondern auch wesentlich zum Schutz der dort ansässigen Haie beigetragen. Bis 2007 wurde der Shark Corridor (in dem das Haifischen verboten ist) eingerichtet. Heute erstreckt es sich über eine 30 Meilen lange Strecke vor der Küste von Viti Levu.

Dies ist kein „Papierpark“. Fischwächter patrouillieren aktiv in der Gegend und suchen nach Wilderern und illegalen Fischereiaktivitäten.

Nicht nur Haie gedeihen im Reservat, es scheint auch, dass auch andere Meerestiere vom Schutz profitieren, den das Reservat bietet.

Dies wiederum führt zum „Spillover-Effekt“ – da die Fischpopulation innerhalb des Parks zugenommen hat, haben sich die Populationen auf Gebiete außerhalb seiner Grenzen ausgeweitet, was die Fischereierträge in angrenzenden Gebieten steigert.

DAS IST WIE Meeresschutzgebiete oder MPAs können eine Win-Win-Situation für alle sein – Naturliebhaber, Fischer, Naturschützer und Ökonomen gleichermaßen. „Dieser Park ist ein großer Park Erhaltungserfolg, und zeigt, dass kleine Anstrengungen tatsächlich einen Unterschied machen“, sagt Mike.

BAD war außerdem Gründungsmitglied der Global Shark Diving Alliance, einer weltweiten Initiative von Betreibern zur Festlegung internationaler Standards für verantwortungsvolles und langfristig nachhaltiges Haitauchen. „Neben der Sicherheit der Taucher und dem Schutz der Haie legen wir großen Wert auf die kontinuierliche Unterstützung der Haiforschung und des Haischutzes“, erzählt mir Mike.

Bei jedem Hai-Tauchgang ist mindestens ein ausgebildeter lokaler Meeresbiologe anwesend, der Individuen und Umweltparameter aufzeichnet, um eine langfristige Datenbank zu erstellen, die Veränderungen innerhalb der Populationen dokumentiert.

BAD unterstützt außerdem ein internationales Team von Wissenschaftlern, die Artenbewegungen und Populationsgenetik erforschen. Die Haifütterungstauchgänge bieten die Möglichkeit, mehr über Hierarchien, Migrationsrouten und allgemeines sowie Paarungsverhalten zu erfahren.

Wir bereiten uns darauf vor der zweite Tauchgang. Ich überprüfe mein Unterwassergehäuse – genügend Platz auf der SD-Karte, Einstellungen stimmen, Blitze funktionieren – es kann losgehen!

Dieser Tauchgang unterscheidet sich ein wenig vom ersten. Wir sind am selben Ort, aber dieses Mal nähern wir uns einem anderen Futterplatz in 15 m Entfernung. Und anstatt zu knien, liegen wir flach auf dem Bauch hinter einer viel flacheren Wand. Wir wurden bereits daran erinnert, weder Hände noch Arme auszustrecken, da die Haie sonst noch näher kommen als beim ersten Tauchgang.

Als wir positioniert sind, nimmt Fabiano die Seile und beginnt mit dem Behälter voller Thunfischreste aufzusteigen. Etwa 30 Haie sind so nah wie möglich! Immer wieder tauchen scheinbar aus dem Nichts große Bullen von der Seite auf und ziehen an uns vorbei, manchmal mit weniger als einem Meter Vorsprung.

Es fühlt sich unwirklich an, Seite an Seite mit diesen faszinierenden Tieren zu sein, deren früheste Vorfahren vor mehr als 400 Millionen Jahren unsere Ozeane durchstreiften.

Ich bemerke ihre Neugier und wie sie uns beobachten, während wir die nächsten 30 Minuten hinter dem Mülleimer jagen. Dann ertönt das Signal und wir steigen zur Riffkante auf, um am besten Sicherheitsstopp der Welt weitere 15 Minuten Entgasung zu genießen.

Sprachlos klettere ich die Leiter zurück zu Hunter. Dies war bei weitem der aufregendste Tauchgang meines Lebens und der nächste, den ich jemals einem Hai nahe gekommen bin. Erschöpft, aber hocherfreut kehren wir zur Basis in Pacific Harbor zurück.

Es wäre schwierig, den Menschen die Geschichte von Haien als hirnlose Tötungsmaschinen zu verkaufen, wenn sie ihnen nur zwei Stunden von Angesicht zu Angesicht gegenübergestanden hätten. Viele Taucher, die Fidschi in ihre Heimatländer verlassen, werden – freiwillig oder unfreiwillig – zu Befürwortern der Haie, wenn sie Freunden und Familien von ihren unglaublichen Begegnungen dort erzählen.

Erst wenn die Menschen Haie verstehen, werden sie sich um sie und ihre Existenz kümmern. Menschen schützen nur das, was sie verstehen und lieben. Welches ist was Beqa Adventure Divers Dabei geht es nicht nur darum, jedes Jahr Tausenden von Touristen sichere und aufregende Begegnungen zu ermöglichen, sondern auch darum, die Öffentlichkeit aufzuklären und sich für den Schutz dieser wichtigen Ozeane einzusetzen Regulatoren.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x