Erfahren Sie mehr über LKW-Wracks

Zuletzt aktualisiert am 22. August 2023 von Divernet

Die Wracks von Truk in Standard-Tauchtiefen sind gut dokumentiert, aber was ist, wenn Sie das Glück haben, technisch gesehen dort zu sein? BRANDI MUELLER berichtet.

Lies auch: Fotografische Erweiterung bei Diving Talks

Die Festmacherleine wurde zu meiner einzigen Referenz Als ich ins Blau hinabstieg, erschien schließlich der gewaltige Schatten eines Schiffes, der jedoch in einer steilen Wand unter mir zu enden schien. Der Heckteil der Aikoku Maru lag vor mir, aber hinter mir war leeres, blaues Wasser.

Am ersten Tag der Operation Hailstone, dem 17. Februar 1944, wurde dieses Schiff getroffen und es kam zu Bränden. Diese entzündeten die im Laderaum eins gelagerte Munition und führten zu einer gewaltigen Explosion, die das Schiff in weniger als zwei Minuten versenkte und den Bugteil zerstörte.

Das Ergebnis war eine der höchsten Todeszahlen aller während der Schlacht versenkten Schiffe – mehr als 900 Mann.

Operation Hagelkorn

Truk Lagoon (heute Chuuk, ein Staat in den unabhängigen Föderierten Staaten von Mikronesien) war vor dem Zweiten Weltkrieg unter japanischer Besatzung und einer der wichtigsten pazifischen Stützpunkte der japanischen Kaiserlichen Marine.

Am 17. und 18. Februar 1944 starteten die USA die Operation Hailstone, einen massiven Luft- und Überwasserangriff, bei dem 12 Kriegsschiffe und 32 Handelsschiffe versenkt und schätzungsweise 250 Flugzeuge zerstört wurden (die meisten davon noch am Boden).

Heute ruhen viele der Schiffe und mehrere Flugzeuge in Freizeittiefen in warmen mikronesischen Gewässern mit wenig oder gar keiner Strömung und sind voller japanischer Artefakte, was den Besuch dieses Unterwassermuseums sowohl einfach als auch fantastisch macht.

Im Laufe der Jahre sind die Schiffe mit reichlich Weich- und Hartkorallen bedeckt und es wimmelt hier von Meereslebewesen. Wracks wie die Fujikawa Maru und die Shinkoku Maru sind ein Muss für Taucher und wurden aus jedem Blickwinkel fotografiert.

Die meisten Taucher verbringen eine Woche damit, die Top-Wracks abzuchecken, aber diejenigen, die über Technik verfügen TAUCHERAUSBILDUNG Die Wracks, die unter 50 m liegen, sind selten zu sehen, und es lohnt sich, ein paar Minuten zwischen solch epischen historischen Denkmälern zu verbringen.

Aikoku Maru

Aikoku Maru
Aikoku Maru

Ich schwamm zum Heck unter dem riesigen Königspfosten und Mast, die immer noch stehen, und kam zu der Heckkanone, die in den Himmel zeigte und immer noch versuchte, den Luftangriff abzuwehren.

Als ich mich hinter dem Ende des Schiffes umsah, fand ich die manuelle Steuerstation, mit dem Metallring des Steuerrads, der an Ort und Stelle ruhte und um den herum schwarze Korallen wuchsen.

Heckgeschütz auf der Aikoku Maru.
Heckgeschütz auf der Aikoku Maru.

Als ich über das Ende des Schiffes blickte, sah ich die einzigartige Struktur der „Andockbrücke“, die sich nach außen erstreckte. Auf diesem Schiff zu tauchen fühlt sich immer bedrohlich an.

Vielleicht ist es die Tiefe oder der massive Verlust an Leben, aber es wirkt eher düster und löst bei mir eine Gänsehaut aus.

75 Jahre unter Wasser haben ihren Tribut gefordert. Durch den Einsturz des Bauwerks sind die Eingänge zum Maschinenraum teilweise versperrt.

Einige der Aufbauten sind noch zugänglich, um Räume mit Gegenständen wie Waschbecken und Urinalen zu besichtigen. Das Schiff war ein Mannschaftstransportschiff und der vierte Laderaum wurde teilweise in Mannschaftsunterkünfte zwischen Decksräumen umgewandelt.

Ich habe nur eine begrenzte Zeit zum Erkunden, meine Güte Computer Als der Alarm ertönte, machte ich mich widerwillig wieder auf den Weg, um mehr Zeit an der Dekobar zu verbringen als am Wrack. Das ist der Preis, den wir zahlen, um Truks tiefe Wracks zu besichtigen.

Amagisan Maru

Amagisan Maru
Amagisan Maru

Die Amagisan liegt südwestlich der Insel Uman im Ankerplatz der 6. Flotte. Dieses riesige 137 m lange Wrack ist eines meiner Favoriten und liegt mit einem deutlich flacheren Bug (29 m Deck, 42 ​​m Sand) als dem Heck (52 m Deck, 58 m Sand). Es hat eine Hafenneigung von mindestens 45°.

Ich liebe es, vom Bug aus auf dieses Wrack zu steigen und das geheimnisvolle Schiff in den Fokus zu rücken. Die Sicht ist normalerweise recht gut, sodass Sie den Bug, das markante 7.5-cm-Deckgeschütz und den massiven Königspfosten dahinter sehen können.

Wenn man mittschiffs einen Tauchgang an der Festmacherleine beginnt, gelangt man direkt zu den Aufbauten.

Galeere auf der Amagisan Maru.
Galeere auf der Amagisan Maru.

Die Erkundung des Innenraums kann aufgrund des Winkels des Schiffs einen gewissen „Funhouse“-Effekt und manchmal sogar ein wenig Schwindel hervorrufen, wenn mein Geist versucht, sich daran zu gewöhnen, im Innern von einer Seite zur anderen zu schwimmen, in Wirklichkeit jedoch diagonal. Meine Blasen steigen auf, scheinen aber zur Seite zu gehen.

Wenn Sie die erste Ebene durch eine Tür betreten, können Sie eine Ebene im Boden hinunter zu einem Funkraum gehen, wo das große, kastenförmige Radio auf der Backbordseite zu sehen ist. In den meisten Räumen lagen Schlickhaufen und viele der Inhalte sind auf diese Seite gerutscht.

Es gibt Badezimmer und Räume voller Batterien. Auf der dritten Ebene zum Heck hin befindet sich eine Kombüse mit einem riesigen Reiskocher und Herd.

Auf der Steuerbordseite kann ein Taucher durch das riesige Torpedoloch aus verdrehtem Metall in einen riesigen Frachtraum schwimmen.

Es gibt Überreste mehrerer Fahrräder und eines Offiziersautos, dessen Rahmen und Räder in der Mitte des Laderaums standen und dessen abgebrochene Karosserie an der Backbordseite herunterrutschte, als wäre es kopfüber gegen die Seite des Schiffes gekracht.

Ein Isuzu TX40-Tankwagen steht im Sand, darüber liegt in 45 m Höhe ein Bohrturm. Die Oberlichter zum Maschinenraum sind geöffnet.

Ich habe nur einen kurzen Blick darauf geworfen und fand es übermäßig schlammig. Auch hier ist die Lage des Schiffes sehr verwirrend.

Ich bin kürzlich zum Heck gegangen und war enttäuscht, als ich feststellte, dass die Heckkanone schon immer eine Ikone war für Ihre privaten Foto-Gelegenheit, war heruntergefallen. Dieses riesige Schiff hat so viel zu entdecken, dass ich es kaum erwarten kann, wieder dorthin zurückzukehren.

Fujisan Maru

Fujisan Maru
Fujisan Maru

Es ist schwer, nicht für jedes Schiff in der Lagune „mein Favorit“ zu sagen, aber als ich diesen Öltanker zum ersten Mal besuchte, war ich überwältigt von seiner Größe (er ist 150 m lang) und wie intakt er ist. Er steht aufrecht im 45°-Winkel, sein flachster Punkt liegt bei 37 m und 60 m im Sand.

Ein flacherer Tanker, die Shinkoku Maru, ist wegen seines epischen Maschinenraums und der dichten Bedeckung mit Anemonen und Weichkorallen bei Tauchern beliebt.

Obwohl es sich nicht um ein Schwesterschiff handelt, hat die Fujisan ein ähnliches Design, weist aber kaum Meeresbewuchs auf. Es gab mir eines dieser Ah-ha! Momente, durch die ich nun die Struktur des Shinkoku verstehen konnte.

Der Laufsteg der Rohrbrücke auf der Shinkoku ist so mit Korallen bedeckt, dass man ihn nicht wirklich erkennen kann, während man auf der Fujisan die Rohre, Knöpfe, Befestigungspunkte und Kraftstofftankluken sehen kann, die zum Ein- und Auspumpen von Öl verwendet werden des Schiffes.

Es gibt auch Paravans für die Minenräumung, die auf dem Deck montiert sind.

Der Aufbau ist größtenteils intakt und es gibt viele Räume zu erkunden, obwohl ich keine Zeit hatte, ihn genauer zu betrachten.

Über dem Maschinenraum thront eine einzigartige kuppelartige Struktur von etwa 3 m Höhe, aber niemand hat eine Ahnung, was das ist.

Fujisans Bugtelegraf mit einem Langnasen-Falkenfisch auf der linken Seite;
Fujisans Bugtelegraf mit einem Langnasen-Falkenfisch auf der linken Seite;

Ich war gerade dabei, den Bug bei einem Tauchgang zu fotografieren, als ich aus dem Augenwinkel einen roten Fisch erblickte. Bei genauerem Hinsehen (aber auch beim Nachdenken über meine Narkose) ähnelte es einem Langnasen-Falkenfisch, einem Lieblingsfisch, den ich in Chuuk aber selten sehe.

Eine weitere Untersuchung ergab, dass mehrere um den Telegraphen herumschwammen. Abgesehen von der Narkose zeigten die Fotos mindestens fünf.

Die Fujisan trafen am Tag vor Beginn der Schlacht ein. Das am 17. Februar am Dublon-Tankpier fotografierte Schiff soll sich auf den Weg gemacht haben, um zu entkommen, bevor es im North Pass getroffen wurde.

Als sie in die Lagune zurückkehrte, wurde sie am nächsten Tag erneut getroffen und sank südöstlich der Insel Weno.

Nagano Maru

Nagano Maru
Nagano Maru

Ein weiteres Schiff, das pünktlich zur Schlacht nach Truk zurückkehrte, war der 105 Meter lange Frachter Nagano Maru. Ich hatte die Bilder anderer Taucher von einem Nissan 2×4-Lastwagen mit noch intakten Glasscheiben gesehen und konnte es kaum erwarten, ihn zu sehen, also machte ich mich zuerst auf den Weg dorthin.

Der LKW steht auf der Backbordseite mit Blick auf das Heck und ist so geparkt, als ob man hineinspringen und losfahren könnte. Der Rahmen eines anderen Lastwagens liegt auf der Seite, mit einem Bulldozer und anderen Maschinen.

Der Nissan-Truck auf der Nagano Maru.
Der Nissan-Truck auf der Nagano Maru.

Drei riesige Kochkessel schwimmen an der Backbordseite zum Heck und erinnern mich daran, wie viel gekocht werden musste (oder wie viel Reis man braucht), um eine Marine zu ernähren.

Das Schiff steht aufrecht mit einer Backbordseite von 20° und die Tiefen im Sand lagen zwischen 48 und 64 m.

Man hatte mir erzählt, wie toll es sei, um dieses Wrack herumzuschwimmen, weil ein Großteil der Aufbauten aus Holz bestand und die Balken einen einfachen Zugang und Durchschwimmen ermöglichten, aber leider waren bei unserem Besuch im letzten Jahr viele Balken eingestürzt, und die Decks waren im Wesentlichen platt .

Einige Abschnitte waren noch zugänglich, darunter auch der Aufbau, wo ich Tonnen von Bierflaschen fand.

IJN Oite

IJN Oite
IJN Oite

Es gibt nur zwei japanische Zerstörer in der Lagune, die Fumitzuki (28–40 m) und die Oite (54–62 m). Die Oite der Kamikaze-Klasse hatte Truk am 15. Februar verlassen und den Leichten Kreuzer Agano eskortiert, der am folgenden Tag von einem US-U-Boot versenkt wurde. Oite nahm die Überlebenden auf und erhielt den Befehl, nach Truk zurückzukehren.

Am zweiten Tag des Angriffs betrat sie den North Pass und der Kapitän wurde gefragt, warum sie die Lagune betrat – er sagte, er habe Befehle befolgt. Er wurde zurück nach Saipan befohlen, aber das Schiff wurde bereits angegriffen und Berichten zufolge mittschiffs getroffen und in zwei Hälften gerissen.

Taucher auf dem Zerstörer Oite.
Taucher auf dem Zerstörer Oite.

Berichte stimmen nicht überein, aber wahrscheinlich waren mehr als 400 Männer von der Agano versetzt worden, um sich der etwa 148 Mann starken Truppe der Oite anzuschließen. Alle bis auf etwa 20 wurden getötet.

Der Bug steht auf dem Kopf und in etwa 12 m Entfernung steht der Heckteil aufrecht, fast senkrecht dazu. In das Wrack wurde ein großes Loch geschnitten, um ins Innere zu gelangen und die sterblichen Überreste der Soldaten nach Japan zu repatriieren. Viele davon befinden sich jedoch noch im Schiff.

Die Zerstörer unterscheiden sich beim Tauchen deutlich von den Handelsschiffen. Sie sind viel kleiner und auf Geschwindigkeit und nicht auf Komfort ausgelegt. Die Oite konnte 37 Knoten erreichen.

Unterwasserdurchdringungen sind schwierig und nicht ratsam. Mehrere Flugabwehrgeschütze sind noch an Ort und Stelle, und es gibt einen sehr interessanten Ladeständer für Wasserbomben oder ein Bereitschaftsregal, in dem sich noch Wasserbomben befinden.

Am Heck sind auf beiden Seiten Abrollvorrichtungen für Wasserbomben zu sehen.

Shotan Maru

Shotan Maru
Shotan Maru

Es wird vermutet, dass der Kapitän versucht hat, die Shotan auf Grund zu setzen, nachdem sie getroffen wurde.

Das aufrechte 87 m lange Wrack liegt zwischen 36 und 50 m in der Nähe der Insel Fanamu und ist ein schöner Tauchgang. Es gibt mehr Meereslebewesen als die meisten anderen tiefen Wracks, und Taucher werden normalerweise von Gruppen von Makrelen begrüßt, die kleine Fische jagen und rund um den Mast leben.

Heckgeschütz der Shotan Maru.
Heckgeschütz der Shotan Maru.

Das Wrack ist mit rosa Seefächern bedeckt und der Mast ist mit einem Schwamm überzogen, der leuchtend rot leuchtet, wenn man ihn mit Licht anstrahlt.

Es besteht die Möglichkeit, ins Vorschiff zu schwimmen und Zugang zu den Laderäumen zu erhalten. Im Laderaum zwei gibt es Taschen von Zement- und Treibstofffässern. Dieses Schiff brannte, daher sind viele Innenbereiche sehr schlammig. Das Heck ist fotogen.

Viele Geländer sind intakt und ein 7.5-cm-Heckgeschütz zeigt in die Ferne. Am Heck ist noch eine manuelle Steuerstation mit dem Metallring des Steuerrads zu sehen.

Maru

Nicht technisch versierte Taucher betauchen dieses Wrack oft am Ende ihrer Reise, nachdem sie im Laufe der Woche immer tiefere Wracks betaucht haben, und machen einen kurzen 10-12-minütigen Tauchgang zum Deck auf 50 m.

San Francisco

San Francisco
San Francisco

Der Abstieg ist spektakulär. Sie folgen einer von mehreren Anlegeleinen ins Blaue, aber das Schiff kommt scheinbar für eine Ewigkeit nicht in Sicht. Du gehst einfach runter, runter, runter ins Blaue. Das erste Zeichen des aufrechten Schiffes ist der vordere Mast in 30 m Höhe. An guten Tagen kann man das Deck 20 m weiter unten erkennen.

Hafentank auf der San Francisco Maru.
Hafentank auf der San Francisco Maru.

Normalerweise gehe ich direkt auf die drei japanischen leichten Panzer vom Typ 95 Ha-Go zu, deren Rohre intakt sind. Zwei sitzen übereinander auf der Steuerbordseite, direkt vor den Überresten der Aufbauten, und eine weitere befindet sich auf der Backbordseite.

Der Rest des Schiffes ist vollgepackt mit hochexplosiven Sprengstoffen. Es grenzt an ein Wunder, dass keine der Bomben die Laderäume getroffen hat, was wahrscheinlich eine Kettenreaktion ausgelöst und das Schiff ausgelöscht hätte. Laderaum eins ist mit halbkugelförmigen Landminen übersät, und wenn man nach unten geht, ist es möglich, in etwa 54 m Tiefe von Laderaum eins in zwei zu schwimmen.

Wenn Sie nach oben schauen, sehen Sie zwei große Isuzu-Lastwagen vom Typ 94, die auf der Rückseite eine Art Drucktank haben. Es könnten Feuerwehrautos sein. Hinten in der Steuerbordecke liegen Fliegerbomben, und in beiden Laderäumen sind Wasserbomben, Kisten mit Zündern und Kisten mit Kordit zu sehen.

Im dritten Laderaum gibt es Berge von Kugeln, viele davon noch in Holzkisten, und im vierten Laderaum gibt es Torpedos, Wasserbomben und noch mehr Munition.

Am Heck befindet sich ein Lagerraum für Laternen, die meisten Lichter wurden jedoch entfernt. Für diejenigen, die den Sand berühren möchten: Eine Dampfwalze wurde vom Deck geblasen und sitzt auf der Backbordseite in 64 m Tiefe im Sand.

Dies ist keine vollständige Liste der tiefen Wracks. Ich muss noch die Hokuyo Maru (45-60 m), die Reiyo Maru (51-67 m), die tiefste in der Lagune, die Katsuragisan Maru (51-68 m) und andere besuchen

Der Besuch der tiefer gelegenen Wracks von Truk ist die Mühe wert, insbesondere für diejenigen, die über eine technische Ausbildung verfügen und die flacheren Schiffe gesehen haben.

Eine Auswahl an Gerichten auf der San Francisco Maru.
Eine Auswahl an Gerichten auf der San Francisco Maru.

Nur wenige haben einen flüchtigen Blick auf diese in der Zeit eingefrorenen japanischen Schiffe geworfen, und selbst mit mehreren Flaschen oder Rebreathers haben Sie nur wenige kostbare Minuten Zeit, um sie zu erkunden.

Diese Wracks liegen seit 75 Jahren unter Wasser und bergen viele potenzielle Gefahren, insbesondere beim Eindringen. Viele beginnen einzustürzen und die Innenräume bergen viele Gefahren, sodass Taucher innerhalb ihrer Grenzen bleiben müssen TAUCHERAUSBILDUNG.

Ich möchte immer länger bleiben, mehr sehen, einfach in einen weiteren Raum schauen, bevor ich wieder nach oben gehe – aber um zusätzliche Minuten in diesen Tiefen zu verbringen, muss ich mit längeren Dekozeiten bezahlen, bevor ich an die Oberfläche zurückkehre.

Am Ende jedes Tauchgangs möchte ich zurückgehen und mehr Zeit damit verbringen, diese Wracks zu erkunden.

FAKTDATEI

ANREISE> Nur zwei Betreiber fliegen nach Chuuk (TKK). United bietet täglich Flüge von Guam an und Air Nugini fliegt einmal pro Woche von Port Moresby, PNG. Von Großbritannien aus werden die meisten Taucher über Manila, Hongkong oder Tokio nach Guam gelangen.

TAUCHEN & UNTERKUNFT> Odyssee-Abenteuer, LKW-Odyssee.

WANN GEHEN> Das ganze Jahr. Von Oktober bis April ist die Sicht aufgrund des kühleren Wassers (27 °C) tendenziell etwas besser, aber es ist windiger. Von Mai bis September ist es ruhiger, aber auch die Regenzeit. Die Wassertemperatur ist ein Grad höher.

GESUNDHEIT> Es gibt keine Malaria, es sind jedoch durch Mücken übertragene Viren wie Dengue-Fieber aufgetreten. Weno verfügt über eine Rekompressionskammer.

GELD> US Dollar.

PREISE> Hin- und Rückflüge aus Großbritannien ab 2600 £. Liveaboard-Charter für sieben Nächte auf der Truk Odyssey kosten 2715 £ zuzüglich 5 % Steuer (zwei Personen im Zimmer). Taucher müssen eine jährliche Taucherlaubnis im Wert von 50 $ kaufen.

BESUCHER-Informationen> Besuchen Sie Mikronesien

WEITERE LESUNG> Wracks der Truk Lagoon aus dem Zweiten Weltkrieg, von Dan Bailey.

0120 Truk Chuuk
@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x