Unter Budapest

Einige der größeren Räume können einen Durchmesser von mehreren zehn Metern haben, manchmal reicht das Licht Ihrer Lampe nicht bis zum Boden
Einige der größeren Räume können einen Durchmesser von mehreren zehn Metern haben, manchmal reicht das Licht Ihrer Lampe nicht bis zum Boden

Zuletzt aktualisiert am 1. April 2024 von Divernet-Team

Dmitri Gorski
Dmitri Gorski

Unter einer europäischen Hauptstadt liegt eines der beeindruckendsten Höhlensysteme der Welt, dessen Erkundungspotenzial von Woche zu Woche größer wird. Es gab viele Überraschungen, als Dmitri Gorski beschloss, ein verlängertes Wochenende in Ungarn zu verbringen.

NICHT VIELE HÖHLENSYSTEME auf der Welt haben eine angesagte Innenstadtadresse. Dieser hier tut es. Schauen Sie in den Gelben Seiten nach! Die Adresse lautet Frankel Léo út. 48, Budapest, Ungarn.

Mitten in einer Metropole graben sich Tunnel in alle Richtungen durch weiches Kalkgestein.

Der Eingang befindet sich hinter einem niedrigen Zaun, in der Nähe eines zerstörten türkischen Badehauses, das aussieht, als wäre es vor 1000 Jahren erbaut worden. Die Quelle wurde bereits im 11. Jahrhundert genutzt.

Seit Jahren erforschen Taucher das Höhlensystem von Molnár János.

Das Höhlennetz ist über einen Straßenplan von Budapest gelegt und im Profil dargestellt – diese Grafiken stammen mit freundlicher Genehmigung von Antti Apunen und Janne Suhonen, den Autoren des Buches über das Molnír-János-System „Diving In The Dark“.
Das Höhlennetz ist über einen Straßenplan von Budapest gelegt und im Profil dargestellt – diese Grafiken stammen mit freundlicher Genehmigung von Antti Apunen und Janne Suhonen, den Autoren des Buches über das Molnír-János-System „Diving In The Dark“.

Die Tunnel sind ein Labyrinth, unregelmäßig und unbeständig. von riesigen Räumen bis hin zu engen Beschränkungen und vertikalen Rissen.
Im Laufe der Zeit wurde ein kompliziertes Netzwerk aus fingerdicken Seilen installiert.

Man kann an jeder Kreuzung mit großen Pfeilen navigieren, aber ohne einen ortskundigen Führer ist es ein hoffnungsloses und sogar gefährliches Abenteuer.

Durch die unregelmäßige Form der Anlage sind eine Vielzahl an Rundgängen und komplizierten Abzweigungen möglich.

Beim Passieren der vielen Einschränkungen sind Seile zum Anziehen da; Eine klassische dünne Richtschnur wäre an scharfen Steinkanten längst in Stücke gerissen worden.

Tauchen in Molnár ist ein ganz besonderes Erlebnis; Begleiten Sie mich auf einer Stadterkundungstour durch die alte Hauptstadt Ungarns!

Zsolt Gyurka begann 1981, ein Jahr vor meiner Geburt, mit dem Höhlentauchen. Er erkundet seit etwa 11 Jahren die Molnár-Höhle und ist einer der erfahrensten Höhlentaucher Ungarns.

Tauchteam und Guide Zsolt
Tauchteam und Guide Zsolt

Er war es, der vor etwa fünf Jahren einen kleinen Durchgang fand, der das alte, nur etwa 200 m lange Molnár-János-System mit dem neuen verband.

Die Höhle wurde um 1860 von einem Apotheker namens Molnár János entdeckt (der Vorname wird in Ungarn immer zuletzt geschrieben).

Er analysierte das Wasser und das Trockengebiet und kam zu dem Schluss, dass hier große Wassermassen in die Donau fließen müssen. Das Tauchen begann erst viele Jahre später, in den 1950er Jahren.


Diejenigen, die sagen, dass die Farbe Einer der echten Höhlentaucher ist schwarz, er sollte rausgehen und noch mehr tauchen. Die richtige Antwort ist Rosa!

Es braucht Zeit, ein neues Gerät rosa zu färben. Rot ist einfach; Mein roter Agir-Flügel ist nach etwa 400 Tauchgängen rosa. Blau ist härter, aber Zsolt ist einst blau Trockenanzug ist fast da.

Er ist altmodisch, mit eingestecktem Langschlauch und unabhängigen Tauchgängen – und nach mehr als 1400 Tauchgängen kennt er Molnár János wie seinen eigenen Garten.

Wir waren in guten Händen und konnten an einem Frühlingswochenende viele selten besuchte Orte sehen.

Ich bin mit Zoltan (einem ungarischen Freund aus Finnland) und dem belgischen Paar Erik und Isolde getaucht, zwei von uns im geschlossenen Kreislauf und die anderen im Twin-Set.

Über die Tauchbedingungen in Molnár kann man sich kaum beschweren. Das Wasser stammt aus Thermalquellen tief in der Erdkruste und die Wassertemperatur beträgt in den beiden unterschiedlichen Thermoklinen 25 und 19 °C.

Wie die Höhle selbst scheinen sie keinem logischen Muster zu folgen. Die Temperatur steigt und fällt in verschiedenen Teilen des Systems zufällig.

Handschuhe sind nicht notwendig, aber eine gute Idee, da Sie sich durch all die engen Einschränkungen hindurchzwängen müssen, um die größeren Bereiche zu erreichen.

Das Wasser frisst hier die Verchromung auf Regulatoren und Gummidichtungen.

Viele Geräte werden nach einiger Zeit unbrauchbar.

Schuld daran sind Schwefel und Kohlendioxid. Thermalquellen tief unter der Stadt befördern Schwefelwasserstoff und der pH-Wert des Wassers sinkt durch die Bildung von Schwefelsäure.

Darüber hinaus bildet sich im Wasser gelöstes Kohlendioxid zu Kohlensäure, wodurch das Wasser zu einem sauren Cocktail wird.

Deshalb ist der Kalkstein der Höhle auch so porös. Die Wände sind wie ein Schwamm; Berühre etwas und es zerspringt in 100 Teile.

EINE DICKE TONSCHICHT bedeckt den Boden. Kalksteinstaub regnet von der Decke, auch wenn Sie ihn nicht mit Ihren Flossen aufwirbeln. Abgasblasen reichen manchmal aus, um die Sicht erheblich zu beeinträchtigen.

Der Boden der Höhle ist mit einer dicken Schicht aus Lehm und Schlick bedeckt
Der Boden der Höhle ist mit einer dicken Schicht aus Lehm und Schlick bedeckt

Aus diesem Grund sind normale Verzurrungen hier auch nicht möglich – sie würden sich lösen und ein Stück Kalkstein mitnehmen.

Dass die ganze Höhle wie Schweizer Käse aussieht, lässt sich wahrscheinlich mit dem aggressiven Wasser erklären, allerdings müssen die Materialdichte und die Zusammensetzung in den verschiedenen Teilen stark variieren.

Der Wasserfluss in der Höhle ist nahezu Null, aber die allgemeine Richtung geht in die Donau.

Wasser findet immer den einfachsten Weg, sich durch Gestein zu fressen, und Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Molnár-Höhle durch chemische Auflösung und nicht durch mechanische Auflösung, die durch den Wasserfluss selbst erreicht wurde, entstanden ist.

Die chemische Auflösung hinterlässt seltsame Formen und Muster an den Wänden
Die chemische Auflösung hinterlässt seltsame Formen und Muster an den Wänden

Alle Befestigungen erfolgen, indem eine lange Schraube tief in die Wände geschraubt wird, an der ein Metallschäkel befestigt ist, der eine Leinenschlaufe hält, an der später eine Hauptleine befestigt wird. Es ist ein langsamer und umständlicher Prozess.

Es gibt keinen Mung, keine organischen Sedimente, keine Fische. Im sauren Wasser überleben nur ein paar winzige weiße Asseln.

Durch die Auflösung entstehen auch viele „Regale“.
Durch die Auflösung entstehen auch viele „Regale“.

Manchmal sieht man Klingen und andere Metallgegenstände, die an die Wände geschraubt sind und auf denen steht: „Nicht anfassen, gehört mir“.

Diese werden von Tauchern hier platziert, weil sie nach ein paar Monaten rustikal und abgenutzt aussehen werden.

Vielleicht finden Sie eines dieser Artefakte auf dem Budapester Zentralmarkt, wenn Sie auf der Suche nach einem alten türkischen Säbel als Souvenir sind …

FAST JEDER TAUCHER Wer Molnár besucht, übernachtet in einem Hotel in Buda namens Császár. Es ist günstig und praktisch, da der Höhleneingang nur 100 m die Straße hinunter liegt.

Wir gingen am Tag nach unserer Ankunft frühmorgens dorthin. Das Wetter war mit 20° überraschend warm und es war sonnig.

Höhle-Ausbilder Zsolt kümmert sich professionell um alles. Wir analysierten die Nitroxflaschen, die er für uns vorbereitet hatte.

Früher befand sich der Höhleneingang in einem kleinen Teich, doch vor einigen Jahren installierte das nahegelegene Kurbad des Krankenhauses eine Leitung, um das Wasser für medizinische Zwecke über die Straße zu pumpen.

Selbst mit seitlichen Halterungen war es nicht mehr möglich, durch den kleinen Durchgang zu schwimmen, und es musste ein neuer Eingang geschaffen werden.

Heutzutage gelangt man über eine Leiter durch einen scheinbar alten Keller in das Höhlensystem. Die Passage ist anfangs sehr eng und mit Zwillingen und Etappen schwer zu bewältigen.

Unter diesem Teich beginnt das Höhlensystem Molnír Jónos
Unter diesem Teich beginnt das Höhlensystem Molnír Jónos

Um zum Eingang des Systems selbst zu gelangen, muss man etwa 10 m durch einen schmalen Spalt schwimmen.

Schließlich sehen Sie ein dickes Elektrokabel, das zu einem kleinen Seitengang am Boden des Risses führt. Dies führt zur Hauptstrecke.

Der Eingang zur Höhle ist ziemlich eng
Der Eingang zur Höhle ist ziemlich eng

Sie lassen sich auf den Boden fallen und kriechen am Kabel entlang, bis es mit einem Seil verbunden ist.

Die nächsten etwa 100 m bestehen aus engen Rissen und mehreren Einschränkungen, bei denen Sie möglicherweise mit dem Kopf nach unten gehen müssen. Dies ist der alte Teil, die Höhle, wie sie bis vor etwa sechs Jahren genannt wurde.

Ein kleiner Durchgang in der Ecke eines der Zimmer führt steil nach unten und wendet sich dann ab. Betreten Sie ihn mit dem Kopf nach unten, schlängeln Sie sich hindurch, bis er breiter wird und Sie sich im neuen Molnár befinden.

Ein sehr kleiner Riss in der Wand kann zu riesigen Räumen und Hunderten von Metern unerforschter Gänge führen.
Ein sehr kleiner Riss in der Wand kann zu riesigen Räumen und Hunderten von Metern unerforschter Gänge führen.

Der alte Teil der Höhle besteht aus etwa 500 m langen Gängen, aber der neue Teil umfasst mehr als 5000 m und es werden ständig neue Gänge hinzugefügt. Die maximal erforschte Tiefe beträgt heute etwa 90 m.

Die gesamte Erkundung erfolgt im offenen Kreislauf, und Roller kommen erst seit Kurzem zum Einsatz.
Schon bei diesem ersten Tauchgang waren wir von der Vielfalt der Höhle begeistert.

Kalkstein ist normalerweise strahlend weiß, aber hier sahen wir alle Grautöne und sogar schwarze Wände.

Zsolt erklärte, dass das Schwarz aus Manganoxid stamme, im Thermalmineralwasser gelöst sei und an den weißen Wänden kristallisierte.


HIER arbeiten die Entdecker eng zusammen mit der Universität Budapest, wo Chemiker die Mineralien und das Wasser der Höhle analysieren.

Hier wurden einige Mineralien gefunden. Eine davon, eine bisher unbekannte Kristallform von Calcit, gibt den Wissenschaftlern immer noch Rätsel auf.

An den Wänden sind hier und da Stellen, die mit feinen Kristallen bedeckt sind. Diese reflektieren das Licht und schicken es durch die ganze Höhle. Bei den Kristallen handelt es sich häufig um Bariumsulfat.

Überall finden sich Spuren von Erkundungen und wissenschaftlicher Tätigkeit. An vielen Kreuzungen stehen versiegelte Plastik-Colaflaschen mit Thermometern.

Warum die Instrumente nicht einfach ins Wasser legen, fragte ich Zsolt später.

Er erklärte, dass im Inneren der Flasche mit der Zeit ein Temperaturgleichgewicht erreicht werde.

Wenn das Thermometer ungeschützt wäre, würden Taucher, die zum Ablesen kommen, das Wasser um das Thermometer herum aufwirbeln und riskieren, dass die Anzeige falsch ist.

Nach zwei Tauchgängen in Molnár hatte Zsolt etwas Besonderes für uns im Sinn. Wir luden unsere Ausrüstung in seinen Kleinbus und fuhren durch das geschäftige Zentrum von Budapest, voller Touristen, die das warme Wetter genossen.

Wir fuhren durch Wohnstraßen, dann tauchten Industriegebäude aus rotem Backstein auf.
Wir hielten an einem Tor an.

Ein schläfriger Wächter erkannte Zsolt und ließ uns auf einen Fabrikhof mit roten Mauern auf beiden Seiten und hohen, in den Himmel ragenden Schornsteinen.

Zsolt öffnete zwei oder drei weitere Tore mit seinen eigenen Schlüsseln, und wir fuhren hinein und hielten in einem Keller mit weißen Wänden unter einem massiven Gebäude an.

Wir bereiteten unsere Ausrüstung vor und warteten verblüfft, bis wir Zsolt sahen, wie er ein kleines Elektroauto mit Anhänger fuhr, wie er auf Flughäfen zum Transport verwendet wird Gepäck.

Die Tunnel vor uns seien zu klein für ein normales Auto, sagte er uns.

Der Ort, den wir erreichten, war Köbánya oder „Steinbergwerk“. Wir wollten in einer 1000 Jahre alten Kalksteinmine tauchen!

Die Sala- und Tuna-Minen zu Hause in Schweden, die ich als uralt angesehen hatte, wirkten plötzlich viel moderner.

Zsolt fuhr souverän durch ein immer enger werdendes Tunnellabyrinth. Von den Tauchern installierte elektrische Wandlampen erwachten flackernd zum Leben und wurden durch Bewegungssensoren geweckt.

Schließlich blieb er stehen und zeigte auf eine kleine Tür in einer der Wände – unseren Eingang.

Wir rüsteten uns aus und gingen eine Treppe hinunter. Plötzlich spritzte Wasser unter unseren Füßen! Wir hatten die Oberfläche gar nicht bemerkt, das Wasser war so klar.


Wir haben unsere Kontrollen durchgeführt und ging weiter den Korridor entlang, diesmal mit Regulatoren Die Temperatur war viel niedriger als in den Thermalhöhlen, etwa 12°C.

Die Treppe führte etwa 15 m tief hinunter und von dort aus begann ein langer Korridor. In der Mitte befand sich ein Holzboden, aber auf beiden Seiten davon führte der Korridor weiter in die Dunkelheit hinein, deren Tiefe unbekannt war.

Wir erreichten einen riesigen Raum mit einer Wendeltreppe in einer Ecke und einer großen offenen Luke in der Mitte, eine Werkstatt.

Im Raum standen einige Rollwagen, in der Mitte jedoch nur Fundamente, auf denen einst Maschinen geruht hatten.

Einige der Maschinen in der Kánya-Mine sind so gut erhalten, dass ihre Zahnräder aussehen, als wären sie jeden Moment bereit, sich zu drehen
Einige der Maschinen in der Kánya-Mine sind so gut erhalten, dass ihre Zahnräder aussehen, als wären sie jeden Moment bereit, sich zu drehen

Zsolt erzählte uns später, dass die Mine bis ins 18. Jahrhundert in Betrieb war, danach nutzte ein Brauer Teile davon als Lagerhaus.

Im Zweiten Weltkrieg wurden hier von den Deutschen Teile für Messerschmitt-Kampftriebwerke hergestellt. Heute verlassen, ist dies ein beliebtes Tauchziel für technische Taucher aus ganz Ungarn und darüber hinaus.

Zsolt hatte dort einen eigenen Kompressor und eine eigene Gasbank.

Zsolt wusste, dass uns die Köbánya-Mine gefallen würde, aber der zweite Tag in Molnár würde noch spezieller sein.

„Ihr seid gute Taucher; Heute zeige ich Ihnen einen der Bereiche, die wir derzeit erforschen!“ Er erzählte es uns an diesem Morgen.

Wir haben die Ausrüstung vorbereitet. Wir wussten, dass der Tauchgang ziemlich lang sein würde und wir abgesehen von den Zwillingen auf unserem Rücken zwei Grundgasstufen brauchten.

Unsere Route führte uns durch den bekannten Abschnitt durch eine Sperrung in ein neues Gebiet. In den Teilen der Höhle, die selten von Gasttauchern besucht werden, ist die Sicht deutlich besser.

Auch die Gänge wurden größer und öffneten sich manchmal zu riesigen, mehrere Dutzend Meter tiefen Gewölben.

An einer Stelle mussten wir unter dem Dach eines solchen Gewölbes hindurch und konnten den Boden nicht sehen. Später erzählte uns Zsolt, dass es sich um etwa 55 m handelte – wir waren bei 40 m gewesen.

Dann wurde die Höhle flacher und wir gelangten in einen Bereich, in dem wir sehen konnten, dass aktive Erkundungen im Gange waren.

Hier und da hingen große Seiltrommeln an der Hauptleine. Bei der Erkundung markieren wir die Entfernung normalerweise durch Knoten, aber mit fingerdicken Seilen wäre das nicht praktikabel.

Stattdessen wurden Wäscheklammern verwendet, um jeden Meter Entfernung zu markieren. Es werden unglaublich genaue Karten erstellt Computer anhand der Messungen.

Zsolt hatte einmal die Genauigkeit der Karte getestet, indem er auf Straßenniveau einen Bohrer in den Felsen getrieben hatte, an einer Stelle, an der er berechnet hatte, dass die Höhle nur noch einen Meter tiefer lag.

Anschließend machte er dort einen Tauchgang. Der Bohrer wurde im Höhlentunnel unter Wasser gefunden, nur einen Meter von der Stelle entfernt, auf die er zielte!

Als wir auf dem Rückweg in den tiefen Teil der Höhle hinabstiegen, hatte ich ein unangenehmes Erlebnis.

Ich hatte das Gefühl, dass ich mein rechtes Ohr nicht ausgleichen konnte, und stellte mir für einen Moment vor, dass ich mehr als einen Kilometer im System feststeckte, eine Stunde vom Eingang entfernt, mit für mich unzugänglichen tiefen Gängen, die mir den Weg versperrten.

Ich gab dem Team ein Zeichen, langsamer zu werden, ging ein paar Meter nach oben und der Block schoss wie eine Kanonenkugel durch und alles klärte sich.

Höhlentauchen kann manchmal etwas zu aufregend sein, aber das lange Schwimmen bis zum Ausgang verlief ohne weitere Probleme.


ZSOLT WOLLTE UNS ZEIGEN noch ein bemerkenswerter Ort, bevor wir abreisten – ein riesiges Gewölbe tief im Inneren des Höhlensystems, mit Wänden so schwarz wie die Nacht.

Die blauen Strahlen unserer Lampen schienen von ihnen absorbiert zu werden und nie wieder zurückzukehren.

Überall um uns herum ragten die Mauern empor und schienen so unzerstörbar wie die einer alten Zauberburg.

Allerdings würde die kleinste Berührung die Farbe in einer Explosion von Schwärze entfernen und darunter knochenweißen Kalkstein zum Vorschein bringen.

Die Manganoxidschicht hatte sich im Laufe der Jahrhunderte auf den Wänden abgelagert und wurde durch Mineralwasser aus dem tiefen Erdinneren angehoben.

Unglaublich schön und zerbrechlich, könnte der Raum leicht für unvorsichtige Taucher für immer verloren gehen.

Zsolt hob dies für den letzten Moment auf, als er zuversichtlich war, dass wir die Schönheit von Mólnar János nicht stören würden.

Zsolt ist nicht nur ein großartiger Taucher, er ist auch der Hüter eines großen Schatzes!

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x