Den Überblick über Wakatobi behalten

Riff bei Wakatobi
In einer Tiefe von 12.2 m/40 Fuß. Um diese farbenfrohe Ansammlung von Schwämmen und Weichkorallen einzufangen, wähle ich die folgenden Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/160 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 12 mm eingestellt, Blende F/6.3, zwei Sea & Sea YS-250-Sets knapp über der halben Leistung.

Die wahre Größe der Riffe von Wakatobi mit Weitwinkelaufnahmen erfassen.

Es lässt sich nicht leugnen, wie reizvoll es ist, die schwer fassbaren Meereslebewesen zu fotografieren, die sich in den Tiefen eines Riffs verbergen. Doch allzu oft laufen Fotografen Gefahr, sich so sehr auf die Dokumentation der kleinen Details zu konzentrieren, dass ihnen am Ende das große Ganze entgeht. Es sind diese Panorama-Riff-Szenen, die die wahre Größe und Qualität eines Reiseziels zeigen, und der beste Weg, diese zu erstellen, besteht darin, der Bildmischung Weitwinkel- und Superweitwinkel-Panorama-Aufnahmetechniken hinzuzufügen.

Ein paar Taucher fahren an einem Absetzpunkt in Wakatobi entlang,
Ein paar Taucher fahren an einem Absetzpunkt in Wakatobi entlang. Um das Bild aufzunehmen, blieb ich in einer Tiefe von 3.6 m/12 Fuß über ihnen. Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 10 mm eingestellt, Blende F/5.6, zwei Sea & Sea YS-250, eingestellt zwischen halber und viertel Leistung.

Nachdem ich mehrere Reisen unternommen habe Indonesiens Wakatobi Dive ResortIch kann bestätigen, dass ein Fotograf hier Wochen damit verbringen könnte, eine Speicherkarte nach der anderen mit spektakulären Porträts und Makroaufnahmen von Meeresbewohnern zu füllen, ohne dass ihm jemals das einzigartige Motiv ausgeht. Aber das ist nur die halbe Geschichte. Um die ganze Schönheit dieses Reiseziels einzufangen, müssen Sie sich auf das große Ganze konzentrieren.

Eine bildschöne Kulisse

Das Wakatobi Resort ist von einigen der unberührtesten Korallenriffe der Welt umgeben, und das ist kein Zufall. Das bahnbrechende Meeresschutzprogramm des Resorts finanziert ein privates Meeresschutzgebiet, das etwa 20 Kilometer Riff schützt. Der Beweis für ihre proaktiven Schutzbemühungen ist an der Vitalität der Riffe deutlich erkennbar. 

Aufnahmen wie dieser Taucher, der über eine riesige Tischkoralle fliegt (9.1 m/30 Fuß), zeigen, was für ein großartiger Ort es ist, im Publikum zu sein. Um das Bild aufzunehmen, umfassten die Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/160 Sek., mit meinem Tokina 10-17 mm Fisheye-Objektiv auf 12 mm eingestellt, Blende F/7.1. Um die Beleuchtung natürlich aussehen zu lassen, waren beide Sea & Sea YS-250-Blitzgeräte dabei auf halbe Leistung eingestellt.
Aufnahmen wie dieser Taucher, der über eine riesige Tischkoralle fliegt (9.1 m/30 Fuß), zeigen, was für ein großartiger Ort es ist, im Publikum zu sein. Um das Bild aufzunehmen, umfassten die Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/160 Sek., mit meinem Tokina 10-17 mm Fisheye-Objektiv auf 12 mm eingestellt, Blende F/7.1. Um die Beleuchtung natürlich aussehen zu lassen, waren beide Sea & Sea YS-250-Blitzgeräte dabei auf halbe Leistung eingestellt.

Wakatobis Unterwasserlandschaft ist nicht nur nahezu unberührt, sondern weist auch eine dramatische Topografie auf. Es gibt steile Riffhänge und senkrechte Wände, die bis auf wenige Meter unter die Oberfläche ragen, unter Wasser liegende Grate und Tiefseeberge, die aus der Tiefe ragen und deren Gipfel in den sonnendurchfluteten Untiefen aufragen. Hinzu kommt die ausgezeichnete Wasserklarheit und viel Umgebungslicht, und schon haben Sie ideale Bedingungen für Weitwinkelaufnahmen, um diese Anblicke in lebendigen Details zu präsentieren.

Die Rose anzünden

An Wakatobis Tauchplatz Roma gibt es eine riesige Korallenformation, die wegen ihrer aus der Vogelperspektive offensichtlichen Form auch „die Rose“ genannt wird. Meiner Meinung nach war es die beste Option, ein Fischaugenobjektiv zu wählen und nur mit Umgebungslicht zu fotografieren, da es genügend Licht gab. Der Einsatz von Blitzgeräten würde nur dazu dienen, die kleine Menge an Partikeln in der Wassersäule zwischen der Koralle und mir zu beleuchten.

Die riesige Korallenformation mit dem Spitznamen „die Rose“ am Tauchplatz Roma in Wakatobi liegt in einer Tiefe von 18.3 m/60 Fuß. Um die Belichtung zu erhalten, wurden die Kameraeinstellungen wie folgt eingestellt: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek. Objektiv: Tokina 10-17 mm Fisheye, eingestellt auf 10 mm, Blende F/5.6, nur abhängig vom verfügbaren Licht, keine Blitze.
Die riesige Korallenformation mit dem Spitznamen „die Rose“ am Tauchplatz Roma in Wakatobi liegt in einer Tiefe von 18.3 m/60 Fuß. Um die Belichtung zu erhalten, wurden die Kameraeinstellungen wie folgt eingestellt: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek. Objektiv: Tokina 10-17 mm Fisheye, eingestellt auf 10 mm, Blende F/5.6, nur abhängig vom verfügbaren Licht, keine Blitze.

Da es an einem Riff keine geraden Linien gibt, kommt es selten zu einer fassartigen Verzerrung, die durch die Optik des Fischauges entsteht Problem. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall, denn die Verzerrung kann dem Thema etwas mehr Dramatik verleihen. Um ein Gefühl für die Größe zu vermitteln, ließ ich mein Modell einen Meter über der Koralle schweben. 

Bringen Sie den Hintergrund mit ein

Fast jeder, den ich kenne, verwendet ein Dual-Strobe-Setup. Während es wichtig ist, das Motiv im Vordergrund gleichmäßig auszuleuchten, vergessen viele bei Weitwinkelaufnahmen, an den Hintergrund zu denken. Wenn es um die Tropen geht, gibt es nichts Besseres, als das Umgebungslicht mit Ihrer eigenen Beleuchtung in Einklang zu bringen, um ihnen den einladenden, wunderschönen blauen Reiz zu verleihen.  

Ich bin ein überzeugter Verfechter des manuellen Fotografierens, und dazu gehören auch die Blitzgeräte. Bei Wakatobi war meine Strobe-Leistung selten über 3/4 Leistung eingestellt, häufiger schwankten die Einstellungen zwischen viertel und halber Leistung. 

Riff bei Wakatobi
In einer Tiefe von 12.2 m/40 Fuß. Um diese farbenfrohe Ansammlung von Schwämmen und Weichkorallen einzufangen, wähle ich die folgenden Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/160 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 12 mm eingestellt, Blende F/6.3, zwei Sea & Sea YS-250-Sets knapp über der halben Leistung.

Bevor ich eine Aufnahme mache, beginnt meine Strategie immer damit, zu wissen, wo die Sonne steht, zu beobachten, wo das natürliche Licht von hell nach dunkel übergeht, und an jedem Punkt Messgeräte des Umgebungslichts durch das Objektiv abzulesen. Dadurch kann ich eine Basislinie für Blendenwerte festlegen. Dann kann ich mit der Arbeit beginnen, um das Blau des Wassers im Hintergrund optimal einzufangen.

Zum Beispiel fand ich an der Stelle namens „Lorenzo's Delight“ einen sehr großen, wunderschönen roten Gorgonien an der Wand in einer Tiefe von 110 Fuß. In dieser Tiefe war das Umgebungslicht immer noch ziemlich gut, so dass ich bei 200 ISO bleiben konnte und die Messwerte zwischen f4.5 und f5.6 lagen. Erhöhen Sie den ISO-Wert auf 400 und es ist ungefähr f/8, und seien Sie dabei. Nachdem ich die richtigen Blendenwerte eingestellt hatte, um das ideale Blau des Wassers einzufangen, richtete ich meine Aufmerksamkeit wieder auf das Riff.

In einer Tiefe von 33.5 m/110 Fuß umfassten die Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/80 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 10 mm eingestellt, Blende F/7.1, zwei Sea & Sea YS-250 manuell eingestellt mit rechtem Blitz dazwischen halbe und viertel Leistung, linker Blitz bei halber Leistung.
In einer Tiefe von 33.5 m/110 Fuß umfassten die Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/80 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 10 mm eingestellt, Blende F/7.1, zwei Sea & Sea YS-250 manuell eingestellt mit rechtem Blitz dazwischen halbe und viertel Leistung, linker Blitz bei halber Leistung.

In dieser Tiefe wirkte der Fächer eher dunkelbraun als rot, was ich hervorheben wollte, und außerdem der Szene einen Taucher hinzufügen, um seine Größe einigermaßen maßstabsgetreu darzustellen. Um das Umgebungslicht einzubehalten, habe ich die Verschlusszeit leicht auf 1/80 Sek. gesenkt, um einen Blendenwert von f7.1 (plus minus eine halbe Blende) zu erreichen, um sowohl für den Ventilator als auch für den Taucher eine ausreichende Schärfentiefe aufrechtzuerhalten. 

Ein weiteres Beispiel für Aufnahmen in der Tiefe ist dieses Bild eines Tauchers hinter einer sehr großen Weichkoralle in 36.6 m/120 Fuß Tiefe. an der Seite einer Wand entlang.
Ein weiteres Beispiel für Aufnahmen in der Tiefe ist dieses Bild eines Tauchers hinter einer sehr großen Weichkoralle in 36.6 m/120 Fuß Tiefe. an der Seite einer Wand herunter. Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/80 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 10 mm eingestellt, Blende F/7.1, zwei Sea & Sea YS-250, manuell zwischen halber und voller Leistung eingestellt. Auf dem Bild daneben, auf dem dieser Taucher zu sehen ist, wie er in einer Tiefe von 16.8 m/55 Fuß an einem großen Fassschwamm vorbeifliegt, konnte ich mit der gleichen ISO 200, aber einer Erhöhung der Verschlusszeit auf 1/125 Sek. und einer Senkung ähnliche Ergebnisse erzielen Sowohl die Blende als auch die Blende auf F/6.3, die Leistung meiner Sea & Sea YS-250 auf die halbe Leistung.

Dieser gesamte Prozess klingt vielleicht ein bisschen zu methodisch, aber denken Sie daran, dass ein Riff im Gegensatz zu einem Fisch nicht verschwindet. Sie haben ausreichend Zeit, Ihre Ergebnisse zu überprüfen und die erforderlichen Feinabstimmungen für Beleuchtung und Bildkomposition vorzunehmen. Da LCD-Bildschirme nicht immer die ganze Geschichte erzählen, vergleiche ich das wiedergegebene Bild immer mit der Histogrammanzeige der Kamera.

Einen Betreff hinzufügen

Das Einbeziehen eines Meereslebensmotivs verleiht Weitwinkelbildern sowohl Skalierung als auch Wirkung. Der Schlüssel liegt darin, ein Thema zu finden, das sowohl interessant als auch zugänglich ist. Ich habe festgestellt, dass der Broadclub-Tintenfisch an den Riffen von Wakatobi sehr tolerant gegenüber Tauchern sein kann. Vorausgesetzt, Sie bewegen sich langsam und bewusst; Sie ermöglichen es Ihnen möglicherweise, ganz nah heranzukommen, um Fotos zu machen.

Wir haben diesen kooperativen Broadclub-Tintenfisch bei einem Wandtauchgang in einer Tiefe von 12.2 m/40 Fuß gefunden. Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 13 mm eingestellt, Blende F/8.0, Dual Sea & Sea YS-250 manuell zwischen halber und voller Leistung einstellen.
Wir haben diesen kooperativen Broadclub-Tintenfisch bei einem Wandtauchgang in einer Tiefe von 12.2 m/40 Fuß gefunden. Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 13 mm eingestellt, Blende F/8.0, Dual Sea & Sea YS-250 manuell zwischen halber und voller Leistung einstellen.

Das Einbeziehen eines menschlichen Motivs in eine Weitwinkelaufnahme erhöht nicht nur das Interesse – da die Menschen andere Menschen interessant finden –, sondern bietet auch mehr Möglichkeiten, eine Geschichte zu erzählen. Anstatt einfach durch das Bild zu schwimmen, lassen Sie Ihr Modell sich auf ein bestimmtes Element der Szene einlassen. 

Wenn Sie mit einem anderen Fotografen zusammenarbeiten, besteht ein einfacher Trick darin, einen zu übernehmen für Ihre privaten Foto von ihnen nehmen eine für Ihre privaten Foto. Und wenn sie auch mit einem Weitwinkel-Setup fotografieren, machen sie wahrscheinlich das Gleiche wie Sie. Bei der Verwendung von Fischaugenobjektiven an Menschen kann die Feldverzerrung des Objektivs im Bereich von 10 bis 11 mm manchmal etwas zu stark ausfallen. Das finde ich besonders dann richtig, wenn zu den Motiven in einem Rahmen auch ein Meerestier gehört. In solchen Situationen ziehe ich mich oft etwas zurück und bevorzuge den Zoombereich von 13–17 mm.

Um den Einsatz noch weiter zu steigern, können Sie, sofern Ihr Motiv weiterhin kooperativ ist, die Position wechseln und einen anderen Taucher langsam an die Stelle bewegen lassen, die Sie gerade verlassen haben, um ein Meeresinteraktionsporträt zu erstellen. Wenn Sie Ihre Bewegungen langsam und bewusst halten, um Alarm bei Ihrem Motiv zu vermeiden, gewinnen Sie mehr Zeit und Zeit für Ihre privaten Foto Chancen nutzen, anstatt zu versuchen, sie zu überstürzen. Ein wenig Disziplin zahlt sich aus. 

Tiefe 7.62 m/25 Fuß, Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17 mm Objektiv auf 17 mm eingestellt, Blende F/8. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Oberfläche des Fisches im Vordergrund stark reflektieren würde, wurde die Blitzleistung bei beiden Sea & Sea YS-250 auf etwa ein Viertel der Leistung reduziert.
Tiefe 7.62 m/25 Fuß, Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17 mm Objektiv auf 17 mm eingestellt, Blende F/8. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Oberfläche des Fisches im Vordergrund stark reflektieren würde, wurde die Blitzleistung bei beiden Sea & Sea YS-250 auf etwa ein Viertel der Leistung reduziert.

Ein Fischschwarm bringt viel Leben in Ihre Weitwinkelaufnahmen, kann aber auch flüchtige Motive sein, sodass Sie die Aufnahme lange vorhersehen müssen, bevor sie passiert. Auch hier schlage ich vor, die gleiche Strategie anzuwenden, die ich für allgemeine Aufnahmen von Meereslandschaften verwende; Nehmen Sie die Messwerte vor, sobald Sie in der Tiefe sind. Auf diese Weise können Sie eine Basislinie für Blendenwerte festlegen, die auf dem umgebenden Umgebungslicht basiert, und dann bereit sein, wenn ein Schwarm von Großaugenmakrelen, Büffelkopfpapageienfischen, Barrakudas oder Fledermausfischen die Szene betritt und in Reichweite kommt. 

Konzentrieren Sie sich auf das Meeresleben

Nachdem Sie einige der atemberaubenden Riffpanoramen eingefangen haben, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Meeresleben richten. Während eines Tauchgangs in Roma stieß ich zufällig auf ein Paar großer Kraken, die scheinbar einen Territorialstreit im Entstehen begriffen, da beide eine aufrechte Haltung zwei Fuß voneinander entfernt einnahmen. 

Tiefe 9 m/30 Fuß, Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 17 mm eingestellt, Blende F/8.0, zwei manuell eingestellte Viertelstärken des Sea & Sea YS-250.
Tiefe 9 m/30 Fuß, Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Tokina 10-17-mm-Objektiv auf 17 mm eingestellt, Blende F/8.0, zwei manuell eingestellte Viertelstärken des Sea & Sea YS-250.

Es gab klares Wasser und reichlich Umgebungslicht, um die Lebendigkeit des Meeres hervorzuheben Tintenfisch im Vordergrund und der Ausblick dahinter. Da der Arbeitsabstand zwischen Objektiv und Motiv weniger als 30 cm betrug, war nur eine dezente Stroboskopbeleuchtung erforderlich.

Das Hausriff von Wakatobi ist nicht nur ein großartiger Ort für Weitwinkelaufnahmen, sondern auch für eine große Vielfalt an großen und kleinen Meereslebewesen. In einer Tiefe von 24.3 m/80 Fuß. Ich sah eine der hier ansässigen Grünen Schildkröten, die an mir vorbei die Wand entlang schwamm. Für die Aufnahme Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Nikonos R-UW 13 mm, Blende F/6.7, zwei Retra Primes manuell auf halbe Leistung eingestellt.
Das Hausriff von Wakatobi ist nicht nur ein großartiger Ort für Weitwinkelaufnahmen, sondern auch für eine große Vielfalt an großen und kleinen Meereslebewesen. In einer Tiefe von 24.3 m/80 Fuß. Ich sah eine der hier ansässigen Grünen Schildkröten, die an mir vorbei die Wand entlang schwamm. Für die Aufnahme Kameraeinstellungen: ISO 200, Verschlusszeit 1/125 Sek., Nikonos R-UW 13 mm, Blende F/6.7, zwei Retra Primes manuell auf halbe Leistung eingestellt.

Wakatobi bedient nicht nur Freizeittaucher mit Nitrox, sondern ist auch gut für die Betreuung von Tauchern mit Rebreathern ausgestattet, darunter auch Gruppen von bis zu 20 Personen. Angesichts der unerschöpflichen Fülle an Aufnahmemotiven ist dies durchaus eine Überlegung wert.

Das Wakatobi Dive Resort richtet sich nicht nur an Freizeittaucher mit Nitrox, sondern ist auch bestens für die Betreuung von Tauchern ausgestattet, die Rebreather verwenden, einschließlich Gruppen von bis zu 20 Personen. Dies ist bei der unerschöpflichen Fülle an zu fotografierenden Motiven durchaus eine Überlegung wert.
Das Wakatobi Dive Resort richtet sich nicht nur an Freizeittaucher mit Nitrox, sondern ist auch bestens für die Betreuung von Tauchern ausgestattet, die Rebreather verwenden, einschließlich Gruppen von bis zu 20 Personen. Dies ist bei der unerschöpflichen Fülle an zu fotografierenden Motiven durchaus eine Überlegung wert.

Alles in allem ist Wakatobi mit seiner großartigen Mischung aus wunderschönen Riffen, Steilhängen und einzigartigen Meereslebewesen sowie flexiblen Tauchservices und -optionen ein Paradies für Fotografen, wo Sie alles tun können, von der Verfeinerung Ihrer Fähigkeiten bis hin zum Hinzufügen neuer und aufregender Bilder – sei es Weitwinkel, Makro oder beides – zu Ihrem für Ihre privaten Foto Bibliothek. 

Um mehr über Wakatobi zu erfahren, besuchen Sie Wakatobi-Website oder Wakatobi Dive Resort's Blogseite, Wakatobi Fließen.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x