Tauchen am Everest in Pozo Azul

Rick Stanton auf seinem Weg durch Sump
Rick Stanton auf seinem Weg durch Sump

Zuletzt aktualisiert am 15. November 2023 von Divernet

Ein von Großbritannien angeführtes Team schrieb im September Geschichte mit der weltweit längsten Höhlentauchdurchdringung aller Zeiten. Support-Taucher Martyn Farr würdigt und erklärt, wie diese außergewöhnliche Leistung vollbracht wurde.

PUMM...AUSCH!!! (Kraftausdrücke!) – die Vorwärtsbewegung wird dramatisch verlangsamt. Wie ein Boxer, der nach einem schweren Schlag auf den Kopf schwankt, beuge ich langsam meinen Hals und frage mich, ob es ein „Schleudertrauma“ gibt. Die Sicht beträgt hier etwa 1.5 m und ich bin gegen einen Felsen gekracht, der von der Decke der Höhle hängt. Mein Kopf tut weh. Gott sei Dank für den Helm. Der Roller ist in Ordnung und ich danke meinem Glück, dass das noch niemand gesehen hat.
Ich gelobe, diesen Stein in Zukunft zu meiden.

Dies ist Sumpf 1 in Pozo Azul (ausgesprochen Potho Athool, bedeutet „blaues Loch“). Einst der längste Höhlentauchgang in Spanien, ist er heute der Hauptanwärter für den längsten Höhlentauchgang der Welt. Es ist ein wirklich wunderschöner Ort, versteckt in der Nähe des kleinen Dorfes Covanera, 60 Meilen südlich von Santander und 30 Meilen von Burgos entfernt. Eine Woche später erlebt diese, die kühnste Expedition in der Geschichte des Höhlentauchens, den Moment der Wahrheit.

Teamleiter Jason Mallinson wird mit Unterstützung von Brian Scofield ausgerüstet.
Teamleiter Jason Mallinson wird mit Unterstützung von Brian Scofield ausgerüstet.

Ich habe mein ganzes Leben lang Höhlen erkundet, aber noch nie auf diesem technischen Niveau. Tag für Tag hat ein riesiges Team aus britischen, spanischen und niederländischen Aktivisten daran gearbeitet, alles zu tun, um eine Erkundung ähnlich einer NASA-Weltraummission durchzuführen.

Für Vergleiche schaue ich mir die Geschichte an. Zu Beginn des 1900. Jahrhunderts kam es zum Wettlauf zum Südpol; 1953 die Eroberung des Everest. Die Suche, deren Zeuge ich bin, ist das Nonplusultra, und die Leute, die ich unterstütze, sind die Besten. Wie Amundsen im Jahr 1911 und Hilary/Tensing im Jahr 1953 sind sie äußerst kompetent.

Wenn man Jason Mallinson, den Expeditionsleiter, Rick Stanton, John Volanthen und den Niederländer Rene Houben trifft, würde man sich nie vorstellen können, dass diese Jungs das tun, was sie tun. Sie sind ruhig und bescheiden. Sie sind wie Eisberge; Über Wasser sieht man nur einen winzigen Teil; Unter der Oberfläche verbirgt sich eine unvorstellbare Stärke und Entschlossenheit.

John Volanthen mit dem Höhlenkartographen, den er entworfen und auf der Expedition getestet hat
John Volanthen mit dem Höhlenkartographen, den er entworfen und auf der Expedition getestet hat.

Erfahrung ist auf dieser Ebene alles, aber nach 40 Jahren Tätigkeit in diesem Bereich fällt es mir schwer, darüber nachzudenken, was diese Jungs vorhaben. Ich fahre weiter durch das trübe Wasser und denke über die Mission, die umfangreichen Vorbereitungen und alle damit verbundenen Unsicherheiten nach.

Vor zwei Monaten waren wir alle in Südfrankreich, wo Rick, Jason, John und Rene ein weiteres monumentales Projekt in der Höhle Doux de Coly in der Nähe der Stadt Brive leiteten. Die Vorbereitungen für diese Expedition hatten Monate gedauert, und nach vielen Tagen der Vorbereitung mussten sich die Jungs zurücklehnen und sich geschlagen geben.
Das Regenwasser von etwa einem Monat zuvor war in dieser Zeit durch die Höhle geflossen und hatte die Sicht auf kaum ein paar Meter reduziert.

Taucher Rob Dalby verhandelt über die Beschränkung am Eingang der Höhle. Dahinter ist der Durchgang viel größer.
Taucher Rob Dalby verhandelt über die Beschränkung am Eingang der Höhle. Dahinter ist der Durchgang viel größer.

Damals war es schlimm, aber für Pozo Azul war es alles eine gute Erfahrung – psychisch und körperlich.
Das Ziel ist nun die Erkundung des noch andauernden, unbekannten Durchgangs 6 km vom Höhleneingang entfernt. Nur eine Person, Rick Stanton, hat diese Passage im Jahr 2009 jemals gesehen. Als Teil eines engmaschigen Teams war sein Vorstoß der dritte und letzte Fortschritt auf dieser Reise. Ihm vorausgegangen waren John und Rene, die von 4020 m im Sumpf 2 auf 4395 m vorgerückt waren, und dann Jason, der wiederum die Expedition anführte und weitere 625 m vordrang, um die 5020-m-Marke zu erreichen.

Einige Tage später war Rick schließlich an der Reihe und passierte den Sumpf nur 140 m weiter, auf 5160 m – dem längsten Sumpf, der jemals passiert wurde, auf der Welt. Der kleine trockene Höhlenbereich dahinter wurde Tipperary genannt. Rick hatte einen kurzen, 160 m langen Vorstoß in den nächsten überschwemmten Abschnitt unternommen und festgestellt, dass die Höhle bis ins Unbekannte reichte. Im Jahr 2009 müsste man also 6020 m tauchen, um den entferntesten bekannten Punkt zu erreichen.

Ein Jahr später, im September 2010, sind wir zurück und das Großprojekt ist in vollem Gange. Im Wesentlichen gliedert sich dieser Vorgang in drei Phasen.

Vier Taucher, die Geschichte geschrieben haben – Rick Stanton, Rene Houben, John Volanthen, Jason Mallinson (Leiter)
Vier Taucher, die Geschichte geschrieben haben – Rick Stanton, Rene Houben, John Volanthen, Jason Mallinson (Leiter).

Während das Tauchen im Sonnenschein an der Spitze eines ruhigen Tals beginnt, muss eine Vortauchbasis in einer kleinen „trockenen“ Kammer 1 km in der Höhle eingerichtet werden. Das größte Team von Höhlentauchern, das jemals zusammengestellt wurde, befährt nun täglich diesen Abschnitt der Wasserstraße und befördert Ladung für Ladung, um den Angriff auf Sumpf 2 zu ermöglichen.

Sogar Sumpf 1 ist nach normalen Höhlentauchstandards lang. Eine Telefonleitung wurde installiert und der Transport von allem zum Sumpf 2 ist keine leichte Aufgabe. 2-Liter-O950-Flaschen sind sehr schwer und kaum über Wasser zu transportieren; Sie XNUMX m unter Wasser zu bewegen, kostet Zeit und erfordert viel Auftrieb.
In kurzer Entfernung zum Sumpf 2 werden vier Unterwasserlebensräume eingerichtet. Darüber hinaus ist ein großer Vorrat an Rettungszylindern und anderer Ausrüstung entlang der Route für 2 km in den Sumpf 2 gelegt.

Rene im Sumpf 2
Rene im Sumpf 2

Sumpf 2, 5 km lang und über einen Großteil seiner Länge 70 m tief, ist eine monumentale Herausforderung für sich.
Um noch weiter zu gehen und Sump 3 effektiv zu bewältigen, müssen die Taucher zwei Nächte im kleinen Trockengebiet Tipperary campen. Sie müssen campen, um sich auszuruhen, Gas abzulassen und, was am wichtigsten ist,
um ihre Kreislaufgeräte nach der langen Reise in die Höhle wieder aufzufüllen. Deshalb müssen die Jungs druckfeste Trockenschläuche mitnehmen, in denen sie schlafen können Taschen, Betten oder Hängematte, Herd, Essen und so weiter.

Jeder Einzelne muss völlig selbsttragend sein und seinen eigenen Trockenschlauch tragen. Bei Leckagen oder anderen Problemen ist ein vorzeitiger Ausstieg erforderlich, was möglicherweise einen 12-stündigen Tauchgang im Sumpf 2 zur Folge hat.

Brian Scofield in Sumpf 1.
Brian Scofield in Sumpf 1

Zusätzlich zum Trockenschlauch muss jeder Taucher drei Scooter und eine Leinenrolle mitnehmen, ganz zu schweigen von den 20-Liter-Flaschen mit Rettungsgas. Die Logistik ist umwerfend. Nichts kann es sich leisten, zu scheitern, und niemand wagt es, unter körperlichen oder tauchbedingten Problemen zu leiden. Rettung steht nicht auf der Tagesordnung, weil es einfach niemanden gibt, den man anrufen kann – darüber reden wir nicht.

Das Einzige, worüber wir sprechen, ist das Thema der CO2-Ansammlung in Tipperary. Das Gebiet ist von begrenzter Größe und die Anwesenheit von vier Personen über einen längeren Zeitraum könnte zu einem echten Problem mit der Luftqualität führen. Die Bedenken hinsichtlich dieses Aspekts der Operation sind so groß, dass Rick ein tragbares CO2-Analysegerät mitnimmt, um die Situation zu überwachen.

Heute ist D-Day. Alle sind vor Tagesanbruch aufgestanden und wir tauchen um 8.30 Uhr. Wegen des vielen Taucherverkehrs ist Sumpf 1 stark verschlammt, aber Sumpf 2 ist kristallklar. Die Stimmung ist gut und alle vier Entdecker sind gefasst. Wenn die Dinge nach Plan laufen (und es kann so viel schief gehen!), wissen wir, was folgen wird. Die Jungs werden über Sump 2 hinaus mindestens zwei Nächte lang keinen Kontakt haben.

Der Aufbau hat so gut geklappt und die Atmosphäre ist so positiv, dass ich das Perfekt hinbekomme für Ihre privaten Foto-Aufnahme des Abgangs. Dann warten wir.

Rick im selben Sumpf
Rick im selben Sumpf

Mit ihrem gestaffelten Aufbruch in den Sumpf 2 entspannen sich die Jungs zwei Stunden später auf der gegenüberliegenden Seite des Sumpfes, Tipperary, ohne sich gegenseitig zu drängen. Dann machten sie sich daran, sich zu organisieren.

Rene macht einen Erkundungstauchgang in Sumpf 3. Vielleicht gibt es im Umkreis von etwa 500 m einen größeren Abschnitt einer trockenen Höhle, der es jedem ermöglichen würde, zu einem besseren Platz zum Zelten zu gelangen. Dies würde die Bedenken hinsichtlich der atmosphärischen Luft in Tipperary beseitigen.

Tatsächlich gibt es keine andere Luftkammer und Rene kehrt zurück, nachdem er einen ganzen Kilometer Leine ausgelegt hat.
Die anderen schauen sich an und jeder denkt das Gleiche: „Das ist der Maßstab!“
Stunden später, mit Jason und Rene in Hängematten und Rick und John auf dem Boden, machen es sich die Jungs gemütlich.
verdiente Ruhe.

Die letzte zurückgelegte Strecke, die die trockenen Abschnitte von Pozo Azul umfasst.
Die letzte zurückgelegte Strecke, die die trockenen Abschnitte von Pozo Azul umfasst.

Am nächsten Morgen übernimmt John seinen Soloeinsatz an der Front. Er folgt Renes Linie und legt weitere 125 m, bevor er die im Vorjahr verlegte Linie entdeckt.

Wie alle Höhlen ist Pozo Azul komplex. Rene war am Vortag 280 m weit vorangekommen, musste dann aber unwissentlich in einen Seitengang geraten sein.

John kehrt schnell um, findet die Hauptfortsetzung flussaufwärts und geht 875 m weiter in den Berg hinein. Sein am weitesten entfernter Punkt liegt bei sehr respektablen 1315 m von der Tauchbasis Sump 3, und auch er kehrt zurück
nach Tipperary, wobei alle 1 km der Leitung verlegt sind.

John Volanthen
John Volanthen

Die Höhle verläuft in einer Tiefe von etwa 30 bis 40 m und John beschreibt die Stelle als insgesamt größer, vielleicht doppelt so groß wie Sumpf 1. „Ich richtete meinen Roller einfach auf das schwärzeste Stück vor mir und fuhr weiter“, erzählt er den anderen.

Rick und Jason tauchen zusammen. Das haben sie so oft getan, dass sie einander vollkommen vertrauen und verstehen. Bei der 1315-m-Marke fängt Rick eine neue Rolle an und Jason rast los, um die Route auszukundschaften.
Im kristallklaren Wasser ist dies für den Mann, der die Rolle führt, so etwas wie ein Leuchtfeuer, auf das er zusteuern kann. Diese Technik stellt sicher, dass der Haspelmann dem Haupttunnel folgt und nicht versehentlich in einen Seitengang oder eine zeitraubende Nische abbiegt.

Nach 700 m tauschen sie die Rollen. Sie tauchen im Abstand von 20 bis 40 m ab und gleiten weiter durch den riesigen Tunnel. „Wir mussten einfach weitermachen“, sagt Rick, „es war für uns da.“ Die Höhle geht einfach immer weiter, schlängelt sich wie zuvor, tendiert aber wie immer in einer stetigen östlichen Richtung. Schließlich unternimmt das Duo einen fünfstündigen Tauchgang, davon zwei Stunden Dekompression.

Rick Stanton
Rick Stanton

Als sie in Tipperary wieder an die Oberfläche gelangen, haben sie den weitesten Eindringpunkt in Sumpf 3 auf 2.8 km erreicht. In Bezug auf die Tauchentfernung vom Eingang der Höhle (d. h. ohne Trockenabschnitte) haben sie 8825 m erreicht.

Man könnte an dieser Stelle großen Jubel erwarten, tatsächlich ist die Stimmung jedoch gedämpft. Dies ist keine Zeit zum Feiern. „Ja, wir sind in Tipperary sicher“, sagt John, „aber Tatsache ist einfach, dass wir tauchen müssen, um rauszukommen.“

Von hier aus sind es über 6 km bis zum Ausstieg, und noch einmal achtet jeder Taucher auf seine Vorbereitungen, um einen sicheren Ausstieg zu gewährleisten. Nur dann können sie es sich alle leisten, sich zu entspannen.

Martin Farr
Martin Farr

Den Jungs ist vollkommen bewusst, dass der weiteste Punkt bei einem Höhlentauchgang zuvor der bei Wakulla Springs im Norden Floridas war, ein Rekord von 7.8 km, aufgestellt im Jahr 2009.

Heute waren sie einen Kilometer weiter!

Am nächsten Tag um 1.19 Uhr klingelt das Telefon an der Oberfläche. Das Untergrundteam, das am Sumpf 2 wartet, teilt uns mit, dass das erste Paar, John und Rene, sicher zurück in der Dekompressionszone ist.

Und als die Nachricht durchkommt, dass alle in Sicherheit sind, und von der unglaublichen Menge an Leitungen, die verlegt wurden, sind die einzigen Worte, die man hört, „erschütternd“ und „umwerfend“. Ein solcher Vorstoß kommt normalerweise nirgendwo vor.

Um 4 Uhr, nach etwa 50 Stunden in der Höhle, taucht das Team mit trüben Augen in der Spätnachmittagssonne auf. Es ist alles vorbei.

Sump1, Sump2 und Sump 3 Pozo Azul
Tauchen am Everest in Pozo Azul 13

Die Expedition ist noch in einem anderen Punkt bemerkenswert. Ein neues Kartierungsgerät, das von John Volanthen entworfen und entwickelt wurde, wurde erstmals ernsthaft getestet. Bei solch langen Tieftaucheinsätzen ist es zeitlich unpraktisch, Entfernung, Tiefe und genaue Peilungen aufzuzeichnen. Am Morgen nach dem Auftauchen zeigt uns John die Früchte seiner Bemühungen und alle Anwesenden sind äußerst beeindruckt.

Die Teamarbeit und die Kameradschaft, die während der zweiwöchigen Expedition spürbar waren, waren einwandfrei.
Während die britischen und niederländischen Teammitglieder im Rampenlicht stehen, wäre die Operation ohne die selbstlose, unermüdliche Unterstützung von Xesus Manteca und seiner Gruppe lächelnder Taucher aus allen Teilen Spaniens unmöglich gewesen.

Das Team möchte insbesondere Carlos und Tere Rodrigues von der Bar Munecas, Covanera, für ihre unerschütterliche Großzügigkeit und Unterstützung danken.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x