Unsere Europatour – Teil 2

Auf dem Wrack des U-Bootes M2.
Auf dem Wrack des U-Bootes M2.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2023 von Divernet

EURO-TAUCHER

Für alle, die den ersten Teil ihrer Reise verpasst haben: Die schwedischen Filmemacher LINN VENNBERG und MATTIAS GRANBERG machen sich mit ihrem Wohnmobil auf eine Europatournee und tauchen zunächst an Schwedens Westküste. Dann war es an der Zeit, nach Südwesten aufzubrechen und mit dem Überqueren der Grenzen zu beginnen

Mattias im Loch Carron.

Anpassung an die Reisebeschränkungen von Covid-19

Es war Zeit für uns, Schweden zu verlassen, und der Plan war, über Deutschland und die Niederlande direkt nach Großbritannien zu gelangen. Doch Covid-19 und die damit verbundenen Einschränkungen hatten andere Pläne für uns.

In Großbritannien wurde gerade mit der Aufhebung des Lockdowns begonnen und für alle Einreisenden wurde eine 14-tägige Quarantäne eingeführt.

Da wir nur durch Deutschland reisen durften, blieben wir in den Niederlanden und als die Grenzen zu Belgien und Frankreich geöffnet wurden, fuhren wir weiter in die Normandie, um einige ihrer Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg zu betauchen.

Tauchen zu den Wracks des 2. Weltkriegs in der Normandie

Ein Taucher vom Bayeux Dive-Club bot uns an, uns das Tauchen in der Gegend zu zeigen, und nahm uns mit auf die SS Empire Broadsword und Norfolk.

Obwohl es heiß war, war dies leider nicht die beste Zeit des Jahres zum Tauchen in der Gegend und in Kombination mit den Regenfällen am Vortag war die Sicht auf etwa 1 m reduziert.

Trotzdem hatten wir zwei schöne Tauchgänge an diesen historisch interessanten Wracks und können uns nur vorstellen, wie angenehm das Erlebnis bei guter Sicht gewesen wäre.

Van-Unruhen in Bayeux

Als wir Bayeux verlassen wollten Unser Van begann besorgniserregende Geräusche zu machen. Rauch stieg aus dem Motor auf. Natürlich musste es der bisher heißeste Tag unserer Reise sein – 30°C.

Zufälligerweise befanden wir uns gerade vor einer Werkstatt. Nachdem wir zu zwei anderen Orten geschickt wurden, fanden wir einen, der über die benötigten Ersatzteile verfügte und das Fahrzeug ohne tagelange Wartezeiten reparieren konnte. Das war der Vorteil, wenn ein französischer Transporter in Frankreich eine Panne hatte.

Während der Reparatur schlugen wir und die beiden Hunde zur Belustigung der Passanten draußen im Schatten unser Lager auf und ein paar Stunden später waren wir wieder unterwegs.

Tauchen in Großbritannien: Portland und Chesil Beach

Am 10. Juli wurde die Quarantäne für Reisende von Frankreich nach Großbritannien aufgehoben, und wir konnten endlich den Ärmelkanal überqueren und dort zu unserem ersten Tauchstopp aufbrechen – Portland.

Wir tauchten vom Chesil Beach aus, einem beliebten Ort zum Landtauchen, und auch vom U-Boot M2, das eine Bootsfahrt erforderte.

Taucherlebnis in der Chesil Cove

Chesil Cove ist ein einfacher Tauchgang, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher geeignet ist, da es viel zu sehen gibt.

Allerdings kann es eine Herausforderung sein, ins Wasser zu kommen, besonders bei starkem Wellengang, da man den Kieselsteinhang überwinden muss, der beim Einstieg ins Wasser sehr steil wird. Und nach dem Tauchgang muss man nur noch den Weg über die Kieselsteine ​​wieder nach oben finden – wahrscheinlich einfacher mit Einzeltanks als mit unseren Doppeltanks.

Theoretisch gibt es Sandaale, Hummer, Dornhaie, Krabben, Tintenfische usw Tintenfisch finden Sie alle bei Chesil. Wir haben zwei Tauchgänge gemacht und leider nichts davon gesehen, außer einem Tintenfisch, der wegschwamm, als wir unseren Abstieg begannen!

Die Auswirkungen von Covid-19 auf die Tauchgemeinschaft

Die M2 ging 1932 zusammen mit der gesamten Besatzung in Lyme Bay unter und gilt als Kriegsgrab. Es steht aufrecht in 31-35 m Höhe und ist fast vollständig intakt.

Entgegen dem, was viele Taucher zunächst denken, wenn sie sich einen Besuch in einem U-Boot vorstellen, gab es an Deck viel zu sehen und abgesehen davon, dass es sich um ein interessantes Wrack handelte, auch viele Meereslebewesen. Große Meeraale spähten aus den vielen Öffnungen, und Fischschwärme schwammen um das Wrack herum.

Tauchen mit Tauchbasen Und als wir mit anderen Gästen auf Tauchbooten unterwegs waren, wurde uns erst richtig bewusst, welche Auswirkungen Covid-19 auf die Gesellschaft hat.

Abgesehen davon, dass wir unsere Reisepläne umstellen und in Supermärkten einen Mund-Nasen-Schutz tragen mussten, hatte es bis dahin keine großen Auswirkungen auf unseren Alltag. Wir blieben größtenteils unter uns und zelteten an ziemlich verlassenen Orten.

Tauchen in Pembrokeshire, Wales

Aber neue Leute mit dem Ellbogen zu begrüßen und auf dem Weg zu einem Tauchplatz eine Gesichtsbedeckung zu tragen, ist nicht üblich, obwohl es sich bald normal anfühlte.

Einige Orte, an denen wir tauchen wollten, waren von Leuten ausgebucht, deren Auslandsreisen abgesagt worden waren und die sich stattdessen an heimische Gewässer gewandt hatten.

Wir konnten nicht im Voraus buchen, da wir nicht wussten, wann die Quarantäne enden würde.

Als wir in Großbritannien ankamen, hatten die Tauchbasen gerade erst wieder geöffnet und Landtauchen war bereits seit einigen Wochen erlaubt.

Die Taucher, die wir trafen, waren alle sehr froh, wieder im Wasser zu sein.

Aufgrund unserer verspäteten Ankunft wussten wir, dass wir unseren Aufenthalt im Vereinigten Königreich um ein paar Wochen verkürzen mussten, also beschlossen wir zunächst, Wales auszulassen.

Beeindruckende Krabbenarmee in Martin’s Haven in Wales.
Beeindruckende Krabbenarmee in Martin’s Haven in Wales.

Aber nachdem wir mit einer Reihe von Tauchern gesprochen hatten, die sagten, wir sollten das Tauchen in Pembrokeshire nicht verpassen, gelang es uns, ein paar Tage Landtauchen in Martin’s Haven einzuplanen – eine Entscheidung, die wir definitiv nicht bereut haben.

Dieser Ort ist ein einfacher Tauchgang für alle Schwierigkeitsgrade, obwohl es bei Ebbe und starkem Wellengang etwas schwieriger sein kann, dorthin zu gelangen.

Sobald Sie im Wasser sind, folgen Sie einfach der Mauer und ihrem Seetangwald oben in beide Richtungen rund um die Bucht oder erkunden den sandigen Boden in der Mitte.

Im Sommer wandern Seespinnen aus tieferen Gewässern an die Küste, um dort ihre Schalen abzuwerfen und sich zu paaren. Martin’s Haven ist einer der Orte, an denen Sie dieses Phänomen beobachten können.

Es war ein beeindruckender Anblick, mehreren hundert Krabben dabei zuzusehen, wie sie wie eine Armee über den Meeresboden marschierten. Ansonsten sahen wir bei unseren Nachttauchgängen Plattfische, Dornhaie, Hummer und Bobtail-Tintenfische.

Die Isle of Coll: Riesenhaie und Delfine

Auf unserem Weg zur Isle of Coll, Als eines unserer aufregendsten Reiseziele fuhren wir durch die atemberaubende Landschaft des Snowdonia-Nationalparks und entlang der Westküste Englands und Schottlands, um von Oban aus die Fähre zu nehmen.

Riesenhai auf der Isle of Coll.
Riesenhai auf der Isle of Coll.

Am nächsten Tag luden wir unsere Schnorchel- und Kameraausrüstung auf ein Boot und machten uns auf den Weg zu den Inneren Hebriden, um nach den Filterriesen Ausschau zu halten, die jeden Sommer zu Besuch kommen – den Riesenhaien.

Das Meer war auf dem Weg nach draußen etwas rau und als ich mich ein wenig seekrank fühlte, beschloss ich [Linn], mich etwas auszuruhen.

Nach einer Weile weckte mich ein Schrei: „Da drüben, a fein!“ Wir hatten den zweitgrößten Fisch der Welt gefunden.

Wir beobachteten sie eine Weile, um zu sehen, ob sie unterwegs waren oder zum Fressen blieben, und machten uns dann bereit. Neoprenanzüge wurden angezogen, Kameras vorbereitet und denjenigen, die noch nie geschnorchelt hatten, wurde erklärt, wie es geht und was passieren würde.

Es gab sogar Zeit für ein kurzes Einspringen und Schwimmtraining.

Sobald sich alle wohlgefühlt hatten, näherten wir uns langsam den Riesenhaien, um die beste Position einzunehmen, um hineinzuspringen, ohne sie zu überstürzen.

Die Vorfreude war groß. Der Kapitän gab uns sein „Los!“ und wir ließen uns ins Wasser fallen. Ich schaute auf und sah einen fein bewegte sich auf uns zu und duckte sich schnell, um zu warten.

Vor uns erschien ein Schatten, und im nächsten Moment kreuzte ein riesiger Hai langsam vorbei und schenkte uns scheinbar keine Aufmerksamkeit.

Zurück im Boot Vom guten Start in den Tag an waren wir alle voller Adrenalin und bereit für einen weiteren Tropfen.

Die Haie hingen den ganzen Tag herum, um zu fressen, und wir verbrachten mehrere Stunden damit, abgesetzt zu werden, um zu beobachten, wie sie mit ihren riesigen Mäulern vorbeizogen, während sie Wasser durch ihre Kiemen filterten und so das Zooplankton zurückhielten.

Manchmal drehten sie sich um und schwammen mehrmals an uns vorbei oder umkreisten uns, bevor sie wegschwammen. Wir kehrten sehr glücklich in den Hafen zurück.

Wir blieben eine Woche auf der Isle of Coll, widmeten einen weiteren Tag den Riesenhaien und hatten das Glück, zumindest zu Beginn des Tages viele gute Begegnungen zu machen.

Nach ein paar Stunden schienen sie sich zu entfernen, und nachdem wir eine Weile gesucht hatten, wollten wir schon aufgeben, als wir eines sahen fein im flachen Wasser an einem Strand.

Wir näherten uns langsam, schlüpften ins Wasser und warteten darauf, dass der Hai auf uns zukam. Augenblicke später fegte ein Schatten über den weißen Sandboden und zog direkt unter mir durch das klare Wasser, wobei er mich fast mit seinem Schwanz schlug, als er sich entfernte.

Nach dieser seltenen und schönen Begegnung beschlossen wir, Schluss zu machen und zurückzukehren. Unterwegs hörten wir Berichte über Delfine in der Nähe und als wir in diese Richtung fuhren, waren wir plötzlich von Hunderten gewöhnlicher Delfine umgeben, die um das Boot herumsprangen und spielten. Was für ein Abschluss zweier fantastischer Tage auf See!

Tauchen in den Lochs Duich und Carron

Eine Tauchreise nach Schottland wäre nicht vollständig ohne das Tauchen in einigen Seen. Wir wollten die Isle of Skye sehen und wählten daher die nahegelegenen Seen Duich und Carron.

Im Loch Duich besteht der Boden hauptsächlich aus Schlamm und Felsen und das Ziel ist hauptsächlich Makrofotografie. Wir haben an mehreren Tagen zwei Tauchplätze betaucht und vor allem bei den Nachttauchgängen konnten wir interessante Sichtungen beobachten.

Wir begegneten Bobtail- und Tintenfischen, einem Dornrochen, verschiedenen Krabben, vielen Langkrallen-Hummern, Seefedern, Dornhaien und Knurrhähne.

An einer Stelle war der Boden mit Tausenden verschiedenfarbigen Schlangensternen bedeckt, die übereinander krochen, ein spektakulärer Anblick.

Kräftiger Bobtail-Tintenfisch am Loch Carron.
Kräftiger Bobtail-Tintenfisch am Loch Carron.

Loch Carron ist nicht nur ein guter Ort, um interessante Meeresbewohner zu finden, sondern bietet auch eine wunderschöne Landschaft. An einer Stelle in der Nähe der Burg in North Strome war die Mauer mit Totenfingern bedeckt, und näher an der Oberfläche stand der Seetang hoch und floss im Bach. Wir haben diesen wunderschönen, sanften Strömungstauchgang wirklich genossen.

Noch interessanter war jedoch, was wir unten fanden. Auf den ersten Blick war es nicht gerade berauschend, aber als wir etwas näher betrachteten, was wie ein aus Steinen und Muscheln gewebter Teppich aussah, konnten wir sehen, wie seine Schöpfer, die Flammenmuscheln, darunter hervorlugten.

Loch Carron enthält das größte bekannte Flammenmuschelriff der Welt, ein wichtiger Lebensraum, der von vielen verschiedenen Arten zur Fortpflanzung genutzt wird. Auch hier war das Nachtleben besonders unterhaltsam, von Stummelkalmaren bis zu Yarrells Schleimfischen.

Erkundung der Highlands und Flame Shell Reefs in Loch Carron

Als sich das Ende unserer geplanten Zeit in Großbritannien näherte, nahmen wir uns etwas Zeit und fuhren durch die Highlands, um ihre Schönheit zu genießen, aber wir hatten noch ein letztes Tauchziel geplant, bevor wir das Land verließen.

Kegelrobbe auf den Farne-Inseln.
Kegelrobbe auf den Farne-Inseln.

Begegnung mit Kegelrobben auf den Farne-Inseln

Wir machten uns auf den Weg zu den Farne-Inseln in der Hoffnung, ihre berühmten Bewohner kennenzulernen – die Tausenden Kegelrobben, die an ihren felsigen Küsten leben.

Wir unternahmen eine kurze Bootsfahrt vom Hafen von Seahouses zu den Inseln und fanden fast sofort Robben, die auf den Klippen in der Sonne lagen. Wir verbrachten eine Weile damit, sie vom Boot aus zu beobachten.

Jetzt ging es darum, eine gute Stelle zu finden, an der die Strömung zum Tauchen mit den Robben stimmte.

Wir fanden einen guten Platz und sprangen ins Wasser. Wir stiegen entlang der mit Seetang bedeckten Wand hinab und begannen, daran entlang zu schwimmen, in Richtung der Schlucht, die wir vom Boot aus gesehen hatten.

Für den zweiten Tauchgang Wir mussten einen neuen Platz finden, da sich die Strömung geändert hatte. Der ausgewählte Ort hatte auch eine Schlucht, also entschieden wir uns, direkt dorthin zu gehen, was sich als gute Entscheidung herausstellte.

Die Robben waren bei diesem Tauchgang genauso verspielt, und nicht nur bei uns Zwecke aber auch die Kameras wurden neugierig begutachtet.

Mehrere Robben kamen herbei, um meine Blitzgeräte und sogar den Schutz rund um die Kuppeln unserer beiden Kameras zu knabbern. Wir hatten so viel Spaß beim Spielen mit ihnen, dass der Tauchgang viel zu schnell vorbei zu sein schien.

Die Reise abschließen und nach vorne blicken

1220 Eurotour2 Isle of Coll-VanNach diesem mehr als zufriedenstellenden Abschluss dieser Etappe unserer Reise blieb uns nur noch die Fahrt nach Dover, um die Fähre zurück nach Frankreich zu nehmen.

Die Idee war, noch mehr Wracktauchgänge zu machen, hoffentlich bei besserer Sicht als zuvor, bevor wir zu unserem nächsten Ziel – Portugal – weiterfuhren.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x