Dienstleistungsethik

Zuletzt aktualisiert am 22. August 2023 von Divernet

Wer ist dein neuer Kumpel? Ein Pech der Reisenden gefährdet BRANDI MUELLERS Reise nach Belize, aber sie wusste, dass die Aggressor-Flotte alles tun würde, um den Voodoo zu durchbrechen und sie zum Tauchen zu bringen!

Lies auch: Fotografische Erweiterung bei Diving Talks

Ein nassauischer Zackenbarsch drückte seine Nase gegen meinen Kameraanschluss. Er berührte es tatsächlich. Lachen durch mein ReglerIch versuchte rückwärts zu gehen und mich zu entfernen, aber er blieb bei mir, als wäre er mit meinem Unterwassergehäuse verbunden.

Was kann ein Unterwasserfotograf tun, außer weiter zu fotografieren, aber eigentlich war er zu nah dran. Ich habe versucht, meine Blitze anzupassen, während ich immer noch versuchte, mich zu entfernen, aber der Zackenbarsch rührte sich nicht, außer für etwas, das scheinbar seine „beste Seite“ zeigte – er bewegte seinen Körper von einer Seite zur anderen, etwas höher, a jetzt etwas niedriger.

Vorfreude auf den morgendlichen Tauchgang

Als ich am frühen Morgen an meinem Kaffee nippte und ein Omelett genoss, hatte ich nicht mit einer Unterwasser-Zackenbarsch-Modellierungssitzung gerechnet. Das Morgenlicht strömte durch zahlreiche Fenster im Speisesaal der Belize Aggressor III, und draußen lockten blauer Himmel und türkisfarbenes Wasser mich und die anderen Taucher in die Tiefe.

Ich würde gerne so tun, als ob dieser Fisch mich liebte, während seine Hundeaugen direkt in meine Linse starrten, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er einfach in sein eigenes Spiegelbild verliebt war.

Diese Interaktion dauerte lange genug, damit mein Tauchpartner reichlich Videos sehen konnte. Jedes Mal, wenn ich versuchte, mich in eine beliebige Richtung zu bewegen, korrigierte der Fisch seine Haltung und stellte sicher, dass sein sexy Fischgesicht vorne und in der Mitte sichtbar war. Nachdem ich Dutzende Aufnahmen gemacht hatte, einige davon mit meinem Kumpel und ein paar Selfies mit umgedrehter Kamera (denen der Fisch folgte), gaben wir das Zeichen, unseren Tauchgang fortzusetzen.

Ich schwamm davon und drehte mich um, um mich zu verabschieden, aber wir waren jetzt eine Gruppe von drei. Zehn Minuten lang folgte uns unser neuer Kumpel an der Wand entlang, manchmal hinter uns, manchmal nur unter unseren Armen schwimmend, nah genug zum Anfassen. Die Fische von Belize waren überaus freundlich!

Zurück an Bord unseres schwimmenden Tauchresorts Wir erzählten den anderen Tauchern Geschichten über unseren neuen besten Freund, während wir uns an Deck mit heißen Duschen und trockenen Handtüchern aufwärmten. Unsere Oberflächenpause verging schnell, während wir uns bei einer Tasse Tee und Keksen auf dem Sonnendeck entspannten.

Liveaboard-Erlebnis

Tauchsafaris sind meine liebste Art zu tauchen. Normalerweise sind sie die einfachste und bequemste Art, ein Tauchziel zu erkunden, bieten aber auch die Möglichkeit, maximale Tauchgänge an den besten Tauchplätzen durchzuführen.

Eine Woche auf der Belize Aggressor III war genau das. Von dem Moment an, als ich am Flughafen abgeholt und zum Boot gebracht wurde, war für alles gesorgt. Ich musste nur tauchen.

Mit einer Länge von 34 m bot das Boot bequem Platz für 18 Passagiere, und die acht Besatzungsmitglieder schienen unsere Bedürfnisse vorherzusehen, noch bevor wir wussten, was wir wollten. Meine Kabine hatte viel Platz und ein eigenes Badezimmer mit Dusche.

Als ich ankam, lag auf dem Bett ein hübsches Geschenk von Stream2Sea-Sonnencreme und anderen riffsicheren Produkten. Ich war froh, dass Aggressor sich für riffsichere Sonnencreme entschieden hatte und Tauchern dabei half, die Fische und Korallen von Belize zu schützen.

Und meine Lieblingsannehmlichkeit – ein Bademantel! Eigentlich hatte ich gehofft, dass es etwas kühl wird, damit ich mich zwischen den Tauchgängen in dieses flauschige, übergroße Kleidungsstück einhüllen kann.

Ich liebe die Kameradschaft der Taucher auf Tauchsafaris. Als jemand, der oft alleine taucht, sind sie eine tolle Möglichkeit, neue Freunde kennenzulernen. Beim Teilen von Mahlzeiten und Gemeinschaftsräumen finde ich, dass Taucher auf unsere Art auf eine ganz besondere Art wunderbar (oder seltsam) sind.

Einige meiner besten Freunde kamen im Laufe der Jahre von Tauchausflügen und auf den ersten Blick freute ich mich darauf, diese besondere Gruppe kennenzulernen.

Im Uhrzeigersinn von oben: Tintenfisch beim Nachttauchgang; beim ersten Tauchgang gesehen – Pfeifenpferd; Spitznasen-Kugelfisch; Kieferfisch mit Eiern; Feilenfisch.
Im Uhrzeigersinn von oben: Tintenfisch beim Nachttauchgang; beim ersten Tauchgang gesehen – Pfeifenpferd; Spitznasen-Kugelfisch; Kieferfisch mit Eiern; Feilenfisch.

Tauchen im Barriere-Riff von Belize

Wir verließen das Dock bei Sonnenschein und machten uns auf den Weg zum Turneffe Atoll, 20 Meilen von Belize City entfernt. Belize ist ein kleines Land zwischen Mexiko und Guatemala mit einer Küstenlänge von fast 190 Meilen. Direkt vor der Küste liegt das zweitgrößte Barriereriff der Welt, das mesoamerikanische System.

Es erstreckt sich von Yucatan bis Honduras, aber die Küste von Belize beherbergt 80 % davon, einschließlich des Turneffe-Atolls und des Lighthouse Reef, die beide auf unserer Reiseroute stehen.

Nach einer Einweisung in die Funktionsweise des Tauchens und einer standortspezifischen Einweisung sprangen wir an unserem ersten Tauchplatz ins kristallklare Wasser. Sandy Slope war genau das, mit fleckigem Riff.

In etwa 12 m Tiefe vertäut, wurden alle Tauchgänge vom Tauchsafari aus durchgeführt, wobei die 5-Sterne-Besatzung der Besatzung unsere Flossen anlegte und unsere Kameras ins Wasser reichte.

Wir stiegen in ein Makrowunderland hinab. Direkt unterhalb des Bootes rief mich der Tauchführer herbei, um mir ein Pfeifenpferd zu zeigen (beim ersten Tauchgang!) und später gelang es mir, einen Hecht-Schleimfisch zu finden, der sich vor einem potenziellen Partner präsentierte, und einen winzigen Feilenfisch, der versuchte, mit ihm zu harmonieren Koralle.

Der Spitznasen-Kugelfisch muss sich gerade gepaart haben, denn er war überall, und ich habe auch ein paar Gelbkopf-Kieferfische gefunden. Gerade als es Zeit zum Aufstieg war, schaute ich in tieferes Wasser und ein Adlerrochen glitt vorbei (das passiert immer, wenn ich ein Makroobjektiv habe!)

Ohne feste Zeitbegrenzung verbrachten mein Kumpel und ich mehr als eine Stunde damit, das Riff zu erkunden, bevor wir zum Boot zurückkehrten.

Nachttauchabenteuer

Fünf Tauchgänge pro Tag angeboten, darunter auch ein Nachttauchgang nach dem Abendessen.

Ich muss ein Geständnis machen: Ich gehe nicht gerne auf Nachttauchgänge. Nach einem langen Tauchtag verliere ich den Ehrgeiz, besonders nach einer warmen Dusche, trockener Kleidung und einem ausgezeichneten Abendessen.

Es ist schwer, einem Glas Wein zu widerstehen, wenn man im Gegenzug einen nassen Neoprenanzug anzieht und mitten in der Nacht ins kalte Wasser springt. Und doch bereue ich es nie, wenn ich einmal unter Wasser bin.

Also verzichtete ich auf den Tidal Force-Wein der Marke Aggressor (toller Name, toller Wein) und wagte den abendlichen Sprung. Und... es war unglaublich.

Ich habe Nacktschnecken auf Purpurschwämmen und Korbsternen gefunden. Überall im Riff gab es Krabben und Garnelen, darunter auch einige sehr fotogene Garnelen, die in Röhrenschwämmen lebten. Bunte Papageienfische schliefen im Riff und überall, wo ich hinsah, gab es etwas zu fotografieren.

Der Kapitän hatte gesagt, dass ich in 45 Minuten zurück sein würde, und als ich zum ersten Mal meinen Tauchgang überprüfte-Computer es war bei 55 Minuten.

Ich konnte andere Taucher (alle anderen Taucher) noch unter Wasser sehen, aber ich verpflichtete mich, wie ein guter Taucher zum Boot zurückzukehren. Ich schaltete meine Blitzgeräte aus und verstaute sie, schwamm zum Boot und bemerkte, dass sich drei Taucher um etwas drängten.

Ich ging langsam hinter ihnen her und da war ein Tintenfisch Jagd. Während es sich am Riff entlang bewegte, bewegten sich die Taucher im Einklang mit ihm, ließen sich treiben, wenn es trieb, und hielten inne, wenn es innehielt. Blitze blitzten.

Der Aggressor hatte zwei Scheinwerfer, die direkt nach unten strahlten, sodass es fast unmöglich war, sich zu verlaufen. Als ich näher kam, sah ich mindestens sechs riesige Tarpons, deren silberne Schuppen sich im Scheinwerferlicht spiegelten.

Ich dachte mir: „Wow, ich musste das Boot nicht einmal verlassen!“

Als ich gerade wieder aufsteigen wollte, richtete der Tauchführer sein Licht wütend auf mich und deutete auf zwei Tintenfische, die sich fast direkt unter mir befanden. Blitze wieder an, Arme ausgestreckt – nur noch ein paar Aufnahmen.

Okay, dieses Mal gehe ich wirklich nach oben.

Oben, im Uhrzeigersinn von oben links: Taucher im Blue Hole; Garnele; Korallengrundel; gehen den gleichen Weg – Taucher und Trompetenfische.
Oben, im Uhrzeigersinn von oben links: Taucher im Blue Hole; Garnele; Korallengrundel; gehen den gleichen Weg – Taucher und Trompetenfische.

Mitte der Woche zogen wir zum Lighthouse Reef, wo es steilere Wandtauchgänge und ebenso viele Meereslebewesen gab. Bei einem Tauchgang gab es direkt unter dem Boot ein riesiges Stück Seegras, auf dem Schweinsfische, Papageienfische und sogar ein Hai vorbeischwammen, direkt unter dem Boot!

Es machte mir so viel Spaß, im Seegras zu schießen, dass ich, als ich nach oben schaute, in der Ferne gerade noch Blasen auf dem Weg zur Wand erkennen konnte. Ach ja, die Wand – das war der Sinn dieses Tauchgangs.

Ich versuchte verzweifelt, aufzuholen, ging zur Wand und der blaue Abgrund öffnete sich unter mir.

Ich liebe diesen Moment, wenn man über die Riffkante hinaus ins tiefe Blau schwimmt; Es ist, als ob du fliegst oder fallen solltest. Es gibt eine Welt oben und eine Welt unten, aber ich liebe es, in der Mitte zu schweben.

Ich schaute nach unten. Zwei Adlerrochen schwammen knapp am Rande meines Sichtfeldes vorbei. Ich habe herausgefunden, dass Belize-Adlerrochen die Paparazzi hassen. Ich hatte so viele gesehen, aber keines kam nah genug für ein Foto.

Ich folgte den Blasen und schwamm weiter, um die Gruppe einzuholen. Große violette Seefächer und Fassschwämme schufen eine leuchtende Meereslandschaft, an der Schwärme von Kreolischen Lippfischen vorbeizogen.

Immer noch hinter der Gruppe zurückgeblieben, befand ich mich tief am Riff und schoss einen Fassschwamm ab, als ich die Glocke eines Tauchers hörte.

Als ich instinktiv nach oben schaute, sah ich einen riesigen grauen Riffhai, der direkt auf mich zukam. Ich duckte mich tiefer und es kam weiter direkt auf mich zu, bis es direkt über mir vorbeiflog.

Im Anschluss an die Wand gab es weitere wunderschöne Riffe und jede Menge Fische. Zackenbarsche schienen die Hauptbewohner zu sein, die uns von ihrem Revier aus unter Gorgonien und Seefächern beobachteten.

Auf halbem Weg drehten wir um, tauchten flacher auf und beendeten den Tauchgang unter dem Boot. Es herrschte ein Tumult, überall wimmelt es von Döbeln, die es fast gefährlich machen, aus dem Wasser zu kommen.

Hungrige Döbel bombardierten die Haare meines Kumpels, umringten mich und schossen hin und her. Im Ernst, die Fische von Belize haben keine Vorstellung von persönlichem Freiraum!

Durch die Wellen schneiden

Flüge haben Verspätung, Dinge gehen kaputt und das Wetter kann schlecht sein.

Pech ist etwas, das wir alle auf Reisen riskieren. Auf dieser Reise hatte ich alle drei Probleme, aber der tolle Kundenservice (und ein bisschen Glück) brachten mich trotzdem zum Tauchen.

Auf dem Weg nach Belize verpasste ich aufgrund eines verspäteten Fluges meine letzte Etappe nach Belize City. Nachdem ich Aggressor per E-Mail benachrichtigt hatte, erschien ich zwei Stunden zu spät – und ein Besatzungsmitglied wartete darauf, mich zum Boot zu bringen, als wäre ich pünktlich gekommen.

Für mich war eine siebentägige Reise mit der Belize Aggressor IV geplant, aber als wir zum Boot gingen, bemerkte ich, dass es zwar sonnig und der Himmel klar, aber windig war. Wirklich windig.

An Bord verkündete der Kapitän, dass nicht nur der Wind stärker sei, als ihm lieb sei, sondern dass auch Motorprobleme unsere Abfahrt um ein oder zwei Tage verzögern könnten. Während der Reparatur des Bootes wurden Seilrutschen, Cave-Tubing und ein Besuch der Maya-Ruinen geplant.

Der Kapitän erkundigte sich bei der Belize Aggressor III, die ebenfalls am nächsten Tag zu einer 10-Tages-Charter abreisen sollte, und fand zwei einzelne weibliche Kojen.

Die Besatzungen haben meinen Passagier und den eines anderen Passagiers umgeladen Gepäck und als sich der Wind am nächsten Tag etwas beruhigte, machten wir uns auf den Weg zum Tauchen. IV würde uns von III abholen, sobald die Motorprobleme behoben wären.

Unglücklicherweise für die Passagiere von IV musste diese Reise später abgesagt werden. Einige Gäste gingen nach Hause; Der Aggressor veranlasste andere, mit einer landgestützten Operation zu tauchen. Da mein Flug vor dem Ende der 10-Tage-Charter abflog, wurde ein kleines Boot organisiert, das mich und den anderen Gast rechtzeitig zurück nach Belize City brachte.

Es war nicht ideal, aber ich war beeindruckt, dass mich die schnelle Planung zum Tauchen brachte – es tut mir nur leid, dass es nicht bei allen IV-Tauchern so geklappt hat. Manchmal muss man einfach das Beste aus den Dingen machen – man kann später immer wieder zurückkommen.

Sogar mein Flug aus Belize City hatte Verspätung und die Zeit, die ich in den langen Warteschlangen an der Sicherheitskontrolle verloren hatte, führte dazu, dass ich einen weiteren Flug verpasste, sodass ich über Nacht in Houston festsitzte.

Ich hoffe, ich habe mein Reisepech für eine Weile erschöpft!

Der Blue Hole-Tauchgang

Kein Tauchausflug nach Belize ist komplett, ohne das Blue Hole zu besuchen. Diese Kalksteinhöhle entstand vor Hunderttausenden von Jahren durch Landverschiebungen und den Anstieg des Meeresspiegels und ist heute 122 m tief.

Wir haben bis auf 40 m erkundet. Ich folgte unserem Tauchführer vom flachen Riff rund um das Loch ins tiefe Blau und überprüfte meine Computer Dabei fühlte es sich immer noch flach an und war überraschenderweise bereits bei 28 m.

Bald waren die ersten Stalaktiten zu sehen, die unheimlich im Wasser hingen. Wir kamen an mehreren vorbei, schwammen hinein und herum, betrachteten die massiven Strukturen und blickten hinauf zum Hellblau der Oberfläche und hinunter zum dunkleren Blau, das uns tiefer in die Tiefe lockte.

Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist ein einzigartiger Tauchgang, der auf der Wunschliste eines jeden Tauchers gestrichen werden sollte. Es löste in mir den Wunsch aus, zu sehen, was tiefer liegt.

Zusammenfassung

Wie die meisten Tauchausflüge ging auch dieser viel zu schnell zu Ende. Ich war traurig, meine neuen Tauchfreunde, die freundliche Crew und das spektakuläre Tauchen in Belize zurücklassen zu müssen.

Zwischen schönen, entspannenden Tauchgängen Es gab endloses tolles Essen und fantastische Gespräche, die zwischen Tauchgang und Tauchgang wechselten.Computer Empfehlungen, Fischidentifikation und: „Oh mein Gott, wo hast du diese entzückenden Lycra-Socken mit bunten Ananas darauf her?“

Mit gesunden Riffen, vielen Meereslebewesen und einem wunderschönen Boot zum Essen, Schlafen und Tauchen freue ich mich darauf, meinen nächsten Urlaub zu planen Tauchausflug nach Belize mit der Aggressor-Flotte.

FAKTDATEI

ANREISE> Große Fluggesellschaften wie United, American und Delta fliegen nach Belize City. Von Großbritannien aus werden die meisten Reisenden über die USA weiterreisen.

TAUCHEN & UNTERKUNFT> Belize Aggressor III, Aggressor.

WANN GEHEN> Das ganze Jahr. Die Trockenzeit dauert von Dezember bis April mit Wassertemperaturen um 25 °C und Lufttemperaturen von 24–26 °C. Die Regenzeit ist von Juni bis November mit wärmeren Wassertemperaturen von 28 °C, aber es ist auch Hurrikansaison.

GELD> Belize-Dollar. US-Dollar und Kreditkarten werden weitgehend akzeptiert.

GESUNDHEIT> Rekompressionskammer in San Pedro auf Ambergris Cay.

PREISE> Sieben-Tage-Charter beginnen bei 3095 $, inklusive geteilter Kabinen, bis zu 27 Tauchgängen und allen Mahlzeiten. 110 $ Hafengebühr.

BESUCHER-Informationen> Reisen nach Belize

1219 Belize Aggressor III
@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x