Wracktauchen auf Bell-Art

Der Aufbau des PLM 27 wurde durch Eisberge schwer beschädigt.
Der Aufbau des PLM 27 wurde durch Eisberge schwer beschädigt.

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2023 von Divernet

KANADA-TAUCHER

CLAIRE GOODWIN berichtet von Bell Island in Kanada, wo ein seltener U-Boot-Angriff 70 Menschen tötete und ein eiskaltes Erbe hinterließ, das Taucher erkunden konnten

Ein Torpedo liegt 46 m vor dem Rosenschloss. Ein Großteil der nicht explodierten Munition rund um die Wracks wurde diesen Sommer nach Claires Besuch geräumt.
Ein Torpedo liegt 46 m vor dem Rosenschloss. Ein Großteil der nicht explodierten Munition rund um die Wracks wurde diesen Sommer nach Claires Besuch geräumt.

Lies auch: Räumungstaucher finden scharfe Kampfmittel am Katastrophenort des Zweiten Weltkriegs

Der Abstieg

Wir stiegen die Schusslinie hinab durch klares Wasser.

Ohne meine Eiscreme-Kopfschmerzen hätte ich mir einreden können, dass ich in den Tropen bin.

Mehr als 40 m unter uns war das Deck des 139 m hohen Rosenschlosses zu sehen. Ich konnte sehen, wie Mike, einer unserer Rebreather-Taucher, in einen Frachtraum ging.

Heckgeschütz auf dem Rosenschloss.
Heckgeschütz auf dem Rosenschloss.

Ich sank an wogenden Seeengeln und Quallen vorbei, während Masten und Kräne auf uns zukamen.

Wir schwammen über das Deck zum Heck und blieben stehen, um die Netze zu bewundern, die im Laderaum baumelten und mit dichten Girlanden aus Weichkorallen und Federanemonen geschmückt waren.

Der Telegraphenraum musste auf das nächste Mal warten, da wir eine andere Mission hatten.

Als ich die Schienen erreichte, hielt ich inne, um mich bei meinen Freunden Connie und John zu melden und unser Ziel zu peilen, bevor ich in 46 m Tiefe auf den Meeresboden hinabstieg.

Nach kurzem Schwimmen erreichten wir ihn – den Torpedo. Auch ohne den Sprengkopf ist es ein beeindruckender Anblick und eine deutliche Erinnerung an den Untergang dieser Schiffe.

Nach den obligatorischen Fotos (ein wenig vernachlässigt, ich musste gründlich über meine Kameraeinstellungen nachdenken!) stiegen wir auf, darauf bedacht, nicht zu viel Dekozeit einzuplanen – kein großer Spaß in 2°C warmem Wasser!

Ich besuchte Bell Island im Rahmen einer Reise, die von Joe und Connie vom in New Brunswick ansässigen Unternehmen COJO Diving organisiert wurde. Es ist mein örtlicher Tauchladen, seit ich von Großbritannien auf die kanadische Seite des Teiches gezogen bin.

Wir waren eine gemischte Gruppe, bestehend aus den erfahrenen Rebreather-Tauchern Mike und Luigi, dem Sidemount-Solo-Taucher John und Joey und Ali, die ihren PADI-Wrack-Spezialkurs absolvierten (achten Sie auf einen demnächst erscheinenden Artikel über kanadisches Tauchen von Ali in DIVER).

Wir haben uns im Oceanquest-Tauchresort in Conception Bay South niedergelassen, wo Debbie, Rick und ihr Team Gastgeber waren.

Die Unterbringung erfolgte in der Tauchhütte von Oceanquest, die für Tauchunterkünfte eher luxuriös ist und über geräumige Zweibettzimmer mit eigenem Bad und eine gut ausgestattete Küche zur Selbstversorgung verfügt. Die Lodge liegt fünf Gehminuten vom Yachthafen entfernt, von dem aus das Boot abfährt.

Die Wracks von Bell Island könnten für Taucher konzipiert worden sein.

Die vier großen Schiffe liegen nahe beieinander, sodass zwei Tauchtage problemlos möglich sind – oft waren wir bereits um 2 Uhr wieder im Hafen.

Für die Hartgesottenen war ein dritter Landtauchgang pro Tag möglich, an einem Tag schaffte ich sogar vier.

Für diejenigen, die an die kurzen Durchhänge vieler britischer Wracks gewöhnt sind, ist es eine angenehme Überraschung, dass diese bei den meisten Gezeitenbedingungen betauchbar sind, und obwohl es gelegentlich leichte Strömungen geben kann, ist diese beherrschbar.

Das kristallklare Wasser erleichtert das Navigieren um die Wracks und ist ein willkommener Genuss für Ihre privaten Foto- und Videofilmer.

Die einzige wirkliche Belastung ist die Kälte. Die Wracks liegen in der „Iceberg Alley“ und die Temperaturen können bis zu 30 °C sinken 0°C in der Tiefe. Auf unserer Reise lagen sie zwischen 2 und 4 °C. Viele Taucher trugen beheizte Westen und Handschuhe, obwohl mir in meinem treuen Weezle Extreme Plus warm genug war Unteranzug.

Am Ende bin ich jedoch zu Trockenhandschuhen übergegangen, anstatt in Tauchhandschuhen zu tauchen. Die daraus resultierende Wärme und Geschicklichkeit ließen mich fragen, warum es so lange gedauert hatte, bis ich den Wechsel vollzogen hatte.

Beim Tauchen vom 13 Meter langen Hardboat von Oceanquest gab es einen Unterschlupf, in dem man sich auf dem Rückweg aufwärmen konnte.

Nachdem wir das Wasser verlassen hatten, wurden wir von der aufmerksamen Crew sofort mit wärmendem Tee, Kaffee oder Suppe versorgt.

Unser erster Tauchgang war am Paris-Lyon-Marseille (PLM) 27. Als ich über dem Heck schwebte, hielt ich voller Ehrfurcht inne, angesichts seiner schieren Größe und der klaren Sichtweite von über 20 m.

Dies stellte eine Abwechslung zu meinen früheren lokalen Wracks dar, bei denen man Besonderheiten oft nur durch Anstoßen entdecken konnte.

Ich folgte Connie das riesige Ruder hinunter zum Meeresboden, um einen besseren Blick auf den Propeller zu werfen. Sie posierte für eine für Ihre privaten Foto um einen Eindruck von seiner Größe zu vermitteln.

Als ich wieder auf Deckhöhe stieg, bemerkte ich, dass ein Großteil der Aufbauten zerquetscht war – das war doch sicher nicht beim Untergang passiert? Später erfuhr ich, dass PLM 27 als das flachste Wrack im Laufe der Jahre einige Begegnungen mit vorbeiziehenden Eisbergen hatte.

Wir gingen weiter am Deck entlang zu einem Bereich, wo die Seite des Wracks von einem Torpedo aufgeschlitzt worden war und der Stahl zerknittert war wie Stoff.

Bell Island ist einer der wenigen nordamerikanischen Orte, die von deutschen Streitkräften angegriffen wurden während des 2. Weltkrieges. Sie hatten es wegen seiner Eisenerzmine ins Visier genommen, die Material für die Kriegsanstrengungen der Alliierten lieferte. Vor dem Krieg war Deutschland der Hauptverbraucher des Erzes gewesen, und es könnte sogar zur Herstellung der U-Boote und Torpedos verwendet worden sein, die diesen Schrecken verursachten.

Am 4. September 1942 folgte das U-Boot U-513 im Schutz der Dunkelheit dem kleinen Handelsschiff Evelyn B in die Conception Bay. Anschließend lauerte es auf dem Meeresboden in 24 m Tiefe. Als Kommandant Rolf Ruggeberg am nächsten Morgen auf Periskoptiefe aufstieg, wählte er sein Ziel aus.

Er feuerte zwei Torpedos ab, aber die Torpedomänner hatten es versäumt, die Batterieschalter zu betätigen, und sie sanken auf den Meeresboden.

Das U-Boot wurde von der Evelyn B aus gesichtet, die das Feuer eröffnete und es zum Abtauchen zwang.

Ruggeberg wählte ein zweites Ziel, die Saganaga, und traf sie unter Wasser mit zwei Torpedos vorn und hinten. Es sank sofort.

Der Aufstieg

Beim Aufstieg zu einem weiteren Angriff traf U-513 das Heck der Lord Strathcona und erlitt schwere Schäden am Kommandoturm.

Dennoch konnte das U-Boot 25 Minuten später noch zwei Torpedos abfeuern und die Strathcona versenken. Die Saganaga verlor 29 Mann, aber die Besatzung von Strathcona konnte das Schiff verlassen, bevor es sank.

Am 2. November startete U-518 unter Friedrick Wissman einen weiteren Angriff, diesmal jedoch bei Nacht. Um nicht entdeckt zu werden, kam das U-Boot Bell Island so nahe, dass seine Besatzung angab, Autos auf den Straßen gesehen zu haben.

Wissman feuerte seinen ersten Schuss auf ein vertäutes Kohleboot ab. Er verfehlte es, prallte aber gegen den Pier und verursachte erheblichen Schaden.

Zwei schnell hintereinander auf Rose Castle abgefeuerte Torpedos, einer am Heck und einer am Bug, versenkten das Schiff schnell, so dass die 43-köpfige Besatzung nur wenig Zeit hatte, das Schiff zu verlassen, und 28 Männer kamen ums Leben.

Ein weiterer Schuss traf PLM-27 mittschiffs tot und riss ein großes Loch, das es innerhalb von Sekunden versenkte und 12 Besatzungsmitglieder verlor.

Diese Angriffe führten nicht nur zu Störungen des Eisenerztransports, sondern forderten auch 70 Todesopfer, sodass es sich bei diesen Wracks um Kriegsgräber handelt.

Abgesehen davon, dass es respektlos ist, Früher wäre es ausgesprochen gefährlich gewesen, Souvenirs mitzunehmen. Diesen Sommer verbrachten Militärtaucher zehn Tage damit, nicht explodierte Artilleriegranaten zu räumen, die durch die Korrosion der Wracks freigelegt worden waren.

Nach der Kampagne von Rick, Debbie und anderen hat die kanadische Regierung den Untergang kürzlich als „nationales historisches Ereignis“ anerkannt.

In Gewässern zwischen 15 und 46 m sind die Wracks alle ohne Dekompression betauchbar, ich empfehle jedoch, für einige Tauchgänge qualifiziert zu sein, wenn Sie eine angemessene Grundzeit wünschen. Auch der Einsatz von Nitrox ist von Vorteil. Die schiere Größe dieser Schiffswracks (122–139 m Länge) in Kombination mit der Tiefe bedeutet, dass Sie viele Tauchgänge benötigen, um jedes einzelne zu erkunden.

Eine Tauchwoche beginnt normalerweise mit einem Shakedown-Tauchgang am flachsten Wrack, PLM 27, in Tiefen von 15 bis 24 m und geht weiter zum tiefsten und beeindruckendsten Wrack, dem Rose Castle, dessen Tiefe zwischen 30 m an Deck und 46 m an Deck liegt Meeresboden.

Auf der Saganaga hatte ich das Gefühl, in einem Aquarium zu tauchen. Obwohl das Deck 24 m lang war, war es von Sonnenstrahlen durchflutet. Weiße Rüschenanemonen bedeckten jeden Zentimeter des Rumpfes.

Ich schwamm durch die Fischschwärme, die sich über dem Deck bildeten. Sie schienen meine Anwesenheit kaum zu bemerken, abgesehen von den frechen Cunnern (ein kanadischer Verwandter unseres Kuckucks-Lippfischs), die versuchten, an mir zu knabbern Maske".

Als wir uns den Winden näherten Connie gestikulierte zu mir und zeigte auf einen leuchtend roten, quadratischen Fisch mit einem Schmollmund, der es mit jedem Boulevardstar aufnehmen konnte – einen Seehasen.

Es amüsierte mich, zu sehen, wie er Connie gegenübertrat, als wollte er sie herausfordern, noch näher zu kommen.

Connie trifft auf der Saganaga auf einen Seehasen.
Connie trifft auf der Saganaga auf einen Seehasen.

Anhand der roten Farbe konnten wir erkennen, dass es sich um ein Männchen handelte und sich in Brutzustand befand – nicht brütende Seehasen haben ein eher fades Graugrün. Er würde ein Gelege der Eier seines Partners bewachen.

Es war schwer, mich von einem so spannenden Thema loszureißen, aber ich wollte Zeit, den Anker zu sehen.

Wir folgten der Kette bis zu ihrer Stelle auf dem Deck, die von der Wucht der beiden explodierenden Torpedos vom Bug geschleudert wurde.

Die Lord Strathcona ist das Schwesterschiff von Rose Castle und wird oft zugunsten ihres tieferen, hübscheren Verwandten übersehen.

Diesmal war Jeff mein Kumpel. Er war nicht für die Dekompression geeignet, daher war ich froh, dass die geringere Tiefe uns mehr Zeit am Boden ermöglichte. An der Spitze der Aufbauten ist es 23 m tief, so dass wir jede Menge Wrack erkunden können, ohne auf den 38 m langen Kiel absteigen zu müssen. Es gibt auch viele offene Durchschwimmmöglichkeiten für diejenigen, die nicht qualifiziert sind oder eine vollständige Durchdringung des Wracks durchführen möchten.

Ali und Joey sausten durch einen von ihnen auf mich zu und übten unter Joes wachsamen Augen das Leinenlegen.

Jeff steckte seinen Kopf aus einem Loch im Heckaufbau, eingerahmt von einer Girlande aus weißen, grünen und orangefarbenen Anemonen.

Als ich aufblickte, um nach ihm zu sehen, schätzte ich die schiere Größe des Wracks, das über mir aufragte.

Jeff und ich schwammen um das große Heckgeschütz herum. In einem merkwürdigen Gegensatz zu seinem Zweck ist es jetzt in mehr blütenähnliche Anemonen gehüllt, wie ein lebendiges Denkmal für die Verstorbenen.

Meine Tauchwoche war wach und die Arbeit rief. Ich konnte keinen der angebotenen Zusatzausflüge nutzen, zu denen Schnorcheln mit Buckelwalen, Tauchen rund um einen Eisberg oder, wenn man über ein Höhlenzertifikat verfügt, Tauchen in den Minen von Bell Island gehört.

Mike, Luigi und Annie hatten eine sehr hautnahe Begegnung mit Buckelwalen. Während ich wieder an meinem Schreibtisch saß, schaute ich mir neidisch ihre Videos an. Ich muss einfach zurückgehen.

Immerhin „eingekreischt“ von Tauchlehrer John (eine Zeremonie mit albernen Hüten, Bologna, Rum und einem Kabeljau) Ich bin jetzt ein ehrenamtlicher Neufundländer!

FAKTDATEI

ANREISE: Es gibt keine Direktflüge aus dem Vereinigten Königreich und es wird empfohlen, über Montreal zu fliegen, da Nebel in Halifax zu Verzögerungen führen kann. Fliegen Sie zum Flughafen St. John’s, Neufundland und Labrador. Oceanquest in Conception Harbor South, 19 Meilen vom Flughafen entfernt, kann einen Shuttle organisieren, aber ein Mietwagen ist eine gute Idee für Landtauchgänge und Besichtigungen am Nachmittag nach den Bootstauchgängen.

TAUCHEN & UNTERKUNFT: Oceanquest hat eine Tauchhütte, besuchen Sie deren Website unter Ocean Quest-Abenteuer

WANN GEHEN: April bis Oktober, wobei die Mitte oder das Ende der Saison am wärmsten ist. Die Wassertemperaturen reichen von 0 °C zu Beginn der Saison bis zu 10 °C in der Tiefe im Sommer.

GELD: Kanadische Dollar.

PREISE: Hin- und Rückflüge aus Großbritannien mit Westjet oder Air Canada ab 600 £. Die Wrackpakete von Oceanquest beginnen bei 1637 £ für eine Woche Unterkunft, Transfers und fünf Tage Tauchen.

BESUCHER-Informationen> Besuch des Website für Neufundland und Labrador für mehr Informationen. Jill Heinerths Film über die Wracks und Minen von Bell Island ist auf zu finden YouTube.

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x