Blind tauchen: Wie Jess Pita die Unterwasserwelt erlebt

Empathie beim Tauchgang
Empathie beim Tauchgang

Zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2024 von Divernet-Team

Jeder Taucher, der eine technische Ausbildung mit einer verdunkelten Maske absolviert hat, wird eine Ahnung davon haben, wie es ist, unter der Wasseroberfläche eines wichtigen Sinnesorgans beraubt zu sein. Aber kann Tauchen trotz Sehbeeinträchtigung trotzdem süchtig machen?

Eine neue Rekrutierung in der Welt des Tauchens glaubt das – sie spricht mit Steve Weinman

„Bei meinem allerletzten Tauchgang in Mosambik kam dieser große Bullenhai unter uns, und mein Tauchkamerad schlug mir einfach auf den Kopf und fing an, die Melodie dazu zu summen Der weiße Hai. Ich konnte es irgendwie hören und fühlen!“ 

Jess Pita erzählt mir von Tauchsignalen. Sie müssen ein wenig anders sein, wenn Sie gesetzlich blind sind.

„Unsere Signale sind taktil“, erklärt sie. „Alles, was mein Kumpel mir signalisiert, kann ich auf meinem Arm oder meiner Hand spüren, und gelegentlich fallen uns diese zufälligen Signale für verschiedene Fischarten ein, die mein Gesicht betreffen. Bei einem Trompetenfisch zum Beispiel könnte mir mein Kumpel aufs Kinn klopfen.“

„Um OK zu signalisieren, schwimmen wir mit verschränkten Fingern und dann gebe ich die visuelle Version von OK, weil mein Kumpel es offensichtlich sehen kann. Alle Signale, die körperlich leistungsfähige Taucher verwenden, haben wir gerade so verändert, dass ich sie spüren und die normalen Signale zurückgeben kann.“

PADI AmbassaDiver und offiziell blinde Taucherin Jess Pita
PADI AmbassaDiver Jess Pita

Jess ist erst seit wenigen Monaten qualifiziert, aber im Alter von 21 Jahren ist sie Südafrikas erste gesetzlich blinde PADI Adaptive Scuba Diver geworden – und gehört auch zu den Neuzugängen von PADI AmbassaDivers.

Es ist neun Jahre her, seit die Diagnose eines Gehirntumors zu einer Operation führte, bei der Jess eine schwere Schädigung ihres Sehnervs erlitt.  

„Ich habe zwar eine gewisse Sehkraft“, sagt sie, „aber ich gehöre zur Gruppe der Sehbehinderten, weil sie sehr eingeschränkt ist.“ Mein zentrales Sehfeld ist völlig schwarz, obwohl ich dort eine Art Sterne habe – nur so kann ich es erklären – und mein peripheres Sehvermögen ist extrem verschwommen.

Außerdem habe ich Farbenblindheit und Probleme mit der Tiefenwahrnehmung, weil alles mit allem anderen verschwimmt.“

„Das war wirklich episch!“

Die Blindheit hat Jess' Leben verändert, aber sie hat sie nicht zurückgehalten. Sie studiert jetzt im zweiten Jahr Psychologie und Anthropologie an der Universität von Pretoria und strebt eine Karriere in der Industrie- oder klinischen Psychologie an.

Sie ist auch eine Springreiterin, spielt eine Reihe von Musikinstrumenten, ist ein motivierendes Social-Media-Poster und Rednerin im Rahmen ihres Mission With A Vision-Projekts und liefert inspirierende Dinge Flying Blind Podcast/Blog, den sie mit 16 Jahren startete. 

Nachdem sie ihr Augenlicht verloren hatte, war Jess auf eine Regelschule gegangen, dort jedoch auf negative Einstellungen gestoßen.

Deshalb war sie entschlossen, Menschen mit Behinderungen darüber aufzuklären, wie sie sich gegenüber Menschen mit Behinderungen verhalten sollen, und ihre Erfahrungen und ihre positive Einstellung mit anderen in vergleichbaren Situationen zu teilen. 

Ihre zentrale Botschaft lautet: Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie können, und nicht auf das, was Sie nicht können. Trotzdem könnte man meinen, dass sie ohnehin schon genug zu tun hatte, ohne das Tauchen noch dazuzuzählen. Vielleicht hatte die Unterwasserwelt sie fasziniert, bevor sie ihr Augenlicht verlor? 

Nicht besonders, wie es scheint. „Ich interessierte mich für alle Meeresbewohner, aber nicht unbedingt für die Idee des Sporttauchens“, sagt sie. Auch ihr Elternhaus lag nicht in der Nähe des Meeres.

„Es war nie wirklich Teil meines Plans, weil ich es immer eher als einen visuellen Sport oder ein Hobby betrachtete – die Leute gehen tauchen, um die Riffe und die schönen Fische zu sehen!“

Jess Pita mit ihrem ersten Lehrer Peter Herbst
Taktile Handzeichen zwischen Jess Pita und Ausbilder Peter Herbst

Aber letztes Jahr war eine Freundin der Familie in Pretoria, nicht weit von ihrem Zuhause entfernt, auf den Reef Divers PADI 5* IDC gestoßen. „Sie waren auf der Suche nach Leuten, die das Neue testen konnten Adaptiver Taucher Programm, und sie hatte gesagt, sie kenne jemanden, der blind sei und interessiert sein könnte. Ich dachte, es ist nur ein Tag, es könnte Spaß machen – lass es uns versuchen. Also habe ich es einfach gemacht.“

„Eine echte Sensation!“ So beschreibt Jess das erste Eintauchen in den Water Orphans Pool im vergangenen Juni.

„Ich wusste nicht, wie ich es erklären sollte, als ich zum ersten Mal rauskam – dieses Gefühl, unter Wasser zu sein und einfach nur meinen Atem zu hören, war so friedlich und das Glück, mich nicht um all die anderen Sinne kümmern zu müssen, auf die ich mich normalerweise verlasse . 

„Da ich kein Sehvermögen habe, verlasse ich mich normalerweise auf mein Gehör oder meinen Tastsinn, sodass ich immer wachsam und konzentriert bin. Dort unten zu sein war so beruhigend.

„Ich hatte gedacht, dass es eine einmalige Sache sein würde, etwas, das ich erlebt hatte, aber als ich an diesem Tag aus dem Wasser kam, dachte ich: Mann, das war wirklich episch!“

Eher aufgeregt als besorgt

PADIs Adaptive Techniques-Koordinator Fraser Bathgate ist britischen Tauchern möglicherweise dadurch bekannt, dass er Anfang der 90er Jahre der erste Tauchlehrer mit einer Behinderung wurde und die ursprüngliche Inkarnation des Deptherapy-Tauchrehabilitationsprogramms für verletzte britische Militärveteranen gründete. 

Er hatte Kontakt zu Peter Herbst, dem Chefausbilder von Rifftaucher, die angeblich die älteste Tauchschule im südlichen Afrika ist.

„Fraser hat sich dieses ganze Projekt ausgedacht, um mich zu qualifizieren und mich für PADI zu gewinnen“, sagt Jess. „Ich hatte gerade meine Prüfungen für das erste Semester abgeschlossen und ging in das zweite Semester. Ich war mir also nicht sicher, ob ich zu diesem Zeitpunkt noch die Zeit dafür hatte – aber dann haben sie mich erneut kontaktiert und gesagt: Möchte ich mich qualifizieren? ” Sie entschied, dass sie es tat.

Fraser schlug Jess vor, mit Reef Divers eine Reise nach Mosambik zu unternehmen, um ihr erstes Taucherlebnis im offenen Wasser zu machen.

„Ich bin wegen der Idee nicht ausgeflippt“, sagt Jess. „Ich wusste nicht, was mich erwarten würde, aber ich glaube, ich war eher aufgeregt als besorgt.“

Einige Wochen vor ihrer Abreise im vergangenen November absolvierte sie ein Pooltraining in Pretoria, weitere Trainingseinheiten folgten bei ihrer Ankunft in Mosambik. Nach drei erfolgreichen Freiwassertauchgängen würde sie sich als Adaptive Scuba Diver qualifizieren. 

Theoretisch könnte man damit wie ein Open Water Diver bis zu einer Tiefe von 18 m tauchen, aus Sicherheitsgründen ist sie jedoch auf 12 m beschränkt. „Das liegt daran, dass ich einige Dinge, wie zum Beispiel das Navigieren mit einem Kompass, nicht tun könnte und daher immer auf einen Kumpel angewiesen wäre.“

Vorbereitung zum Tauchen in Mosambik
Vorbereitung zum Tauchen in Mosambik

Ihr erster Tauchgang im Indischen Ozean sei „eine ganz tolle Erfahrung“ gewesen, sagt sie. „Das Gefühl, dort unten zu sein, werde ich nie vergessen. 

„Es wurde mir erst klar, als wir vom Boot gestiegen waren und ich mitten im Meer auf und ab schaukelte. Cool, es passiert tatsächlich! Als wir in diese blaue Weite hinabstiegen, war das ein ganz anderes Gefühl. Dann erreichten wir den Grund und alles, was ich hören konnte, war das Knistern des Riffs, all der Krustentiere und verschiedenen Korallenarten, einfach ein seltsames Gefühl, aber es klang so episch.“

„Ich wusste nicht, wie ich es erklären sollte, weil ich dieses Geräusch noch nie zuvor gehört hatte. Ich hatte gedacht, dass es ziemlich laut sein würde, aber das ganze Leben war einfach ziemlich verrückt.“

Farben des Riffs

Konnte Jess die Farben des Riffs erleben? „Der größte Teil der Farbpalette, die ich sehen kann, basiert auf dem logischen Sinn meines Sehvermögens, bevor ich es mit 11 Jahren verlor.

Die Logik sagt mir, dass das Gras grün und der Himmel blau ist. Wenn wir also unten sind, weiß ich, dass das, was um mich herum ist, blau ist.

„Die beiden Hauptfarben, die ich am häufigsten sehen kann, sind Blau und Gelb, und die schwierigsten Farben sind Rot und Grün. Wenn wir dort unten sind, kann ich zwar das Blau des Wassers erkennen, aber auf dem Riff kann ich wegen all der verschiedenen Farben nicht erkennen, was passiert, besonders wenn zwischen den Korallen Fische schwimmen.

Alle Farben verschwimmen ineinander, sodass ich nicht sehen kann, was ich sehe – ich kann es nur an den Kontrasten erkennen.

„Wenn ich nach vorne schaue, kann ich sozusagen den Bruch zwischen der Farbe des Wassers, egal welche Farbe das Riff hat, und vielleicht helleren Sandflecken erkennen. So kann ich in meinem Kopf ein Bild aufbauen.

Jess mit der Reef Divers-Crew
Jess mit Peter und der Reef Divers-Crew

„Später, wenn wir aus dem Wasser sind, werden sie uns erklären, dass da eine leuchtend rosa Seeanemone oder ein leuchtend gelber Fisch und ähnliches gewesen sei.“

Jess beschreibt Peter Herbst als „einen von denen, die alles tun, damit es klappt.“ Er hatte aus Frasers Erfahrungen als Rollstuhlfahrer im Wasser gelernt und konnte erkennen, was möglich war. 

„Er brachte mir alle grundlegenden Sicherheitshandzeichen bei, dann arbeiteten wir daran, was wir aus meinen Erfahrungen als Taucher zusammensetzen konnten, damit wir uns gegenseitig neue Dinge beibrachten.

Die Zusammenarbeit mit ihm ist großartig, wirklich unkompliziert, wirklich lustig – und er gibt einem nicht das Gefühl, anders zu sein als alle anderen.

„Alle Freunde und Tauchlehrer, mit denen ich getaucht bin, waren gleich: locker und verständnisvoll. Sie sind alle kommunikationsbereit und bereit, etwas zu ändern, damit es funktioniert. Es gibt immer das Gefühl, dass es is möglich, es zu tun.“

Unterwasseraufstellung der Reef Divers
Unterwasseraufstellung der Reef Divers

Kofferfisch ist ein Quadrat

Jess war kürzlich von einer weiteren Reef Divers-Reise zurückgekehrt, einem „wunderschönen“ Ausflug zum südafrikanischen Tauch-Hotspot Sodwana Bay.

Nachdem sie sich mit dem Sport besser vertraut gemacht hat, kann sie jetzt ihre Lernkurve einschätzen und meint, dass es viel einfacher war, als sie erwartet hatte. 

„Als wir mit dem gesamten Prozess begannen und darüber sprachen, dass wir all diese verschiedenen Handzeichen machen und uns neue ausdenken müssten, klang es, als würde es eine Menge Komplikationen geben, nur um sicherzustellen, dass alle auf dem gleichen Stand sind. 

„Aber im Laufe der Zeit gewöhnten wir uns daran, wie wir miteinander umgehen würden, und auch wenn es nicht die ganze Zeit derselbe Buddy-Diver war, fand man seinen Gleichklang. Die taktilen Signale waren einfach und auf den Punkt gebracht, was es viel einfacher machte.“

Auf der Sodwana-Reise hatte sie zwei verschiedene Freunde: „Aber wir haben am Abend vor den Tauchgängen nur über die Handzeichen gesprochen und dann, als wir weitergingen und auf neue Fischarten stießen, unsere eigenen neuen Signale kreiert.

Für einen Kofferfisch zeichneten sie also ein Quadrat auf meine Hand. Es war immer einfach, immer leicht.“ 

Allerdings hat Peter vorgeschlagen, dass die Verwendung von Integralhelmen mit einem Kommunikationssystem zur Ermöglichung der Stimminteraktion ein hilfreicher nächster Schritt sein könnte.

Und diese Möglichkeit könnte sich als hilfreich erweisen, nachdem Jess zum PADI AmbassaDiver ernannt wurde, mit der Mission zu vermitteln, dass niemand die Idee, Sporttaucher zu werden, aufgrund körperlicher Unterschiede ablehnen muss.

Jess Pita, Motivationsrednerin
Motivation: Jess Pita

„Ich bin der Meinung, dass viele andere Leute wie ich am Tauchen interessiert sein sollten, aber ich glaube nicht, dass ihnen bewusst gemacht wurde, dass diese ganze adaptive Tauchtechnik verfügbar ist“, sagt sie.

„Viele Leute, sogar Familienangehörige und Freunde von mir, sagten, als ich mit ihnen über das Tauchen sprach, du bist verrückt, da unten sind Haie!

„Wenn man sich da draußen aufhält, denke ich, dass einige Leute etwas nervös sind, das zu tun. Einige Freunde sagen: Ja, es wäre cool, das Tauchen auszuprobieren, aber sie tun es nie. Ich sage: Kommt schon, Leute, ihr verpasst hier etwas!

„Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsgraden tauchen, aber die Menschen müssen wissen, dass es möglich ist.“

Karibische Ambitionen

Jess ist jetzt nicht mehr aufzuhalten. „Ich muss meine Zeit zwischen Lernen und Tauchen aufteilen – ich interessiere mich eher für das Tauchen, aber wir werden versuchen, es zum Laufen zu bringen.“

Nach einem weiteren Ausflug in die Sodwana Bay in diesem Monat reist sie im Juni nach Madagaskar und hofft, im August wieder mit ihren Freunden in Mosambik tauchen zu können. „Ich habe einfach eine Vorliebe fürs Tauchen, ich möchte es öfter machen und mehr dabei sein.“

Wie wäre es mit der Erkundung der weiten Welt des Tauchens jenseits der afrikanischen Küsten? „Ich habe viele Leute über die Cayman Islands reden hören, deshalb würde ich wirklich gerne dorthin gehen“, sagt Jess, die offensichtlich in letzter Zeit viel Zeit mit Amerikanern verbringt.

Ich schlage vor, dass sie als PADI AmbassaDiver einfach versuchen sollte, ihrer Ausbildungsagentur ein paar Hinweise zu geben.

Auch auf Divernet: 4 Taucher, die auf adaptives Unterrichten schwören, Wie Tauchfähigkeiten Paralympianer fördern, Die 4 Gründe von PADI, im Jahr 2024 fröhlich zu sein

@stanleysadventres #AskMark Welche Dinge hätten Sie gerne gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@stanleysadventres
#AskMark: Welche Dinge hätten Sie gern gewusst, bevor Sie mit dem Tauchen begonnen haben?

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS41MkJFMDEwMDIxMkRDREQ3

Was hätten Sie gerne gewusst, als Sie mit dem Tauchen begonnen haben? #askmark

@jaketarren #askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke! #scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------ FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen, die in diesem Video enthalten sind, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung durch einen qualifizierten Tauchlehrer.

@jaketarren
#askmark, Heyo! Langjähriger Zuhörer, erster Anrufer usw. Habe mir für mein erstes Set einen BP/W ausgesucht und habe große Probleme, den Power-Inflator auf meiner Schulter zu halten; der gewellte Schlauch rutscht immer wieder von meiner Schulter und verdreht sich oder landet einfach hinter der Rückenplatte und baumelt an der Rückseite des Flügels herunter. Kann ich etwas an meinem Gurt anbringen, um ihn an Ort und Stelle zu halten? Ich möchte ihn nicht am D-Ring festbinden, da ich ihn dann nicht anheben könnte, um die Luft abzulassen. Ich verwende den billigen DGX Gears-Flügel als Referenz. Danke!

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS4xODVDRjcwQzY3NkIxNjYz

Wie halten Sie Ihren gewellten BCD-Schlauch an Ort und Stelle? #askmark

#scuba #scubadiving #scubadiver LINKS Ohrenbehandlungen bei Scuba.com: https://imp.i302817.net/Mm9qL3 Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear ------------------------------------------------------------------------------------ UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Sporttauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken ------------------------------------------------------------------------------------- FOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALEN MEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Wir arbeiten mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen, um alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände zu erhalten. Erwägen Sie die Verwendung des obigen Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer. 00:00 Einführung 01:17 Ohren 05:13 Scuba.com 06:05 Hydratisieren 08:12 Reinigen

#scuba #scubadiving #scubadiver
Verbindet
Ohrenbehandlungen bei Scuba.com:
https://imp.i302817.net/Mm9qL3

Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join
Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear
-------------------------------------------------- ---------------------------------
UNSERE WEBSITES

Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung
Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte
Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich
Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken
-------------------------------------------------- ---------------------------------
FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN

FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag
TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine

Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen.

Die Informationen in diesem Video sind weder als Ersatz für eine professionelle Tauchausbildung gedacht noch impliziert sie dies. Alle Inhalte, einschließlich Text, Grafiken, Bilder und Informationen in diesem Video, dienen nur allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Ausbildung bei einem qualifizierten Tauchlehrer.
00: 00 Einführung
01:17 Ohren
05:13 Scuba.com
06:05 Hydratisieren
08:12 Sauber

YouTube Video UEw2X2VCMS1KYWdWbXFQSGV1YW84WVRHb2pFNkl3WlRSZS42QTlDMjkyRjNGMEYwQzcz

Körperpflege nach dem Tauchen #scuba #howto

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Erhalten Sie eine wöchentliche Zusammenfassung aller Neuigkeiten und Artikel von Divernet Tauchmaske
Wir spammen nicht! Lesen Sie unsere Datenschutz for more info


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

2 Ihre Nachricht
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Paula Pita
Paula Pita
4 Monate her

Das ist großartig, Jess, wir sind sehr stolz auf dich. Vielen Dank an Reef Divers, PADI und Fraser, die Jess eine andere Welt zum Erkunden eröffnet haben. Mit diesem adaptiven Programm wird dies nur noch möglicher. Es gibt immer Möglichkeiten, eine Herausforderung zu umgehen. Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Geduld. Sie geben der Behindertengemeinschaft eine Chance, etwas zu verfolgen, was sie für unmöglich hielt. Der Virus hat diese junge Dame gebissen und es gibt kein Halten mehr.

Robert Blake
Robert Blake
3 Monate her

Das ist wirklich interessant. Meine Frau verlor nach vielen Jahren als Taucherin ihr Augenlicht. Obwohl wir ihr seitdem viele Male angeboten haben, sie herunterzuholen, hat sie entschieden, dass es sinnlos ist, weil ihr der visuelle Aspekt der Riffe Freude bereitete. Aber allen Dank gebührt jemandem wie dieser jungen Dame, die tatsächlich lernt, blind zu tauchen. Aber als ich auf meine Frau zurückkam, beschloss sie, stattdessen Freitauchen zu lernen und wurde die erste blinde Person, die sich qualifizierte. Sie geht mit einer Leine und einem Karabiner an der Leine entlang, und ich stelle ihre Uhr so ​​ein, dass sie in verschiedenen Tiefen piept. Offensichtlich hat sie auch einen Kumpel.

Neueste Kommentare
Aktuelle News

Contactieren Sie uns

2
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x